Alles zum Thema Jakob-Kaiser-Platz

Beiträge zum Thema Jakob-Kaiser-Platz

Blaulicht

Polizei stoppt Raser

Charlottenburg. Mit 137 anstatt der erlaubten 80 Kilometer pro Stunde war in der Nacht zum 16. Dezember ein Mann mit einem Mietwagen unterwegs. Polizeibeamte stoppten den Raser kurz nach Mitternacht zwischen den Anschlussstellen Jakob-Kaiser-Platz und Beusselstraße. Den 30-Jährigen erwarten nach Angaben der Polizei nun ein Bußgeld von mindestens 280 Euro, zwei Punkte auf sein Konto in der Verkehrssünderkartei und zwei Monate Fahrverbot. maz

  • Charlottenburg
  • 17.12.18
  • 7× gelesen
Verkehr

Bahnhof der U 7 jetzt mit Aufzug

Charlottenburg-Nord. Der Bahnsteig der U7 am Jakob-Kaiser-Platz ist seit dem 13. Dezember stufenlos erreichbar. Dort ging der erste von insgesamt zwei Aufzügen an dem 1980 eröffneten Bahnhof in Betrieb. Er verbindet auf der östlichen Seite die Straßenebene des Kurt-Schumacher-Damms mit dem Bahnsteig. Ein zweiter Aufzug auf der westlichen Seite der Autobahn A111 soll folgen. Der Bau des jetzt eröffneten Aufzugs begann im Herbst 2017. Er kostete rund 1,1 Millionen Euro. Für den kompletten...

  • Charlottenburg-Nord
  • 13.12.18
  • 5× gelesen
Blaulicht

199 km/h ist deutlich zu schnell

Charlottenburg-Nord. Am 4. September führte die Autobahnpolizei eine stationäre Geschwindigkeitsmessung durch. Zwischen 9.10 und 9.45 Uhr wurden 141 Fahrzeuge auf der Stadtautobahn zwischen der Zufahrt Jakob-Kaiser-Platz und der Abfahrt Beusselstraße geblitzt, da sie die erlaubten 80 Stundenkilometer nicht beachteten. Der Spitzenreiter war mit einem Tesla unterwegs und fuhr sage und schreibe 199 km/h. Dies entspricht einer Überschreitung von 145 Prozent. Ein Bußgeld in Höhe von mindestens 1360...

  • Charlottenburg-Nord
  • 04.09.18
  • 44× gelesen
Blaulicht

Mit 194 Sachen über die A 100

Charlottenburg-Nord. Mit 194 Stundenkilometern ist ein Autofahrer am 3. November in die Radarfalle der Polizei gerast. Die Beamten hatten zwischen den Anschlussstellen Jakob-Kaiser-Platz und Beusselstraße von 23 bis 1 Uhr die Geschwindigkeit von insgesamt 661 Fahrzeugen gemessen. An dieser Stelle sind 80 Stundenkilometer erlaubt. Insgesamt waren nach Angaben der Polizei 125 Autofahrer zu schnell unterwegs. Der Raser muss mit einem Fahrverbot von drei Monaten, zwei Punkten im Flensburger...

  • Charlottenburg
  • 09.11.17
  • 62× gelesen
Verkehr

Mit 180 Sachen über den Ring

Charlottenburg. Besonders eilig hatte es ein 29-jähriger Autofahrer in der Nacht zum 21. Juli. Der Mann war auf der A 100 zwischen den Anschlussstellen Beusselstraße und Jakob-Kaiser-Platz unterwegs und durch sein deutlich überhöhtes Tempo einer Streife aufgefallen. Die heftete sich an seine Hinterreifen und stellte nach Abzug der Messtoleranz immer noch eine Geschwindigkeit von 182 Sachen fest: 102 Stundenkilometer zu schnell. Nachdem der Raser die Autobahn am Jakob-Kaiser-Platz verlassen...

  • Charlottenburg
  • 24.07.17
  • 16× gelesen
Verkehr
Reif für eine Modernisierung: Der U-Bahnhof Halemweg erhält einen Lift, was den Zugang für Behinderte wesentlich erleichtert.

U7-Bahnhöfe werden barrierefrei: Land Berlin gibt Geld für behindertengerechten Ausbau

Charlottenburg-Nord. Fahrstühle bewilligt: An den Stationen Jakob-Kaiser-Platz, Halemweg und Mierendorffplatz an der U-Bahnlinie 7 kommt es bis zum Jahr 2020 zum Umbau im Sinne von Menschen mit Behinderungen. 5,5 Millionen Euro stehen dafür bereit. Vergleichsweise jung sind sie, die Bahnhöfe im Norden Charlottenburgs, an der Bezirksgrenze zu Spandau. Als Ende der 50er-Jahre die Neubaugebiete in der Paul-Hertz-Siedlung und am Halemweg entstanden, war der U-Bahnanschluss schon eine Leistung für...

  • Charlottenburg
  • 29.08.16
  • 955× gelesen
Politik

Kiezspaziergang am Heckerdamm

Charlottenburg-Nord. Seinen nächsten Kiezspaziergang veranstaltet Bürgermeister Reinhard Naumann (SPD) am Sonnabend, 14. März, in einer vertrauten Gegend. Um 14 Uhr trifft man sich am Jakob-Kaiser-Platz und läuft zwei Stunden lang durch Naumanns alten Heimatkiez bis zur Gedenkkirche Maria Regina Martyrum. Anlässlich des Weltfrauentags steht die kostenlose Tour in Zeichen der Widerstandskämpferinnen gegen das NS-Regime. Thomas Schubert / tsc

  • Charlottenburg-Nord
  • 26.02.15
  • 26× gelesen