Kita Tabaluga

Beiträge zum Thema Kita Tabaluga

Soziales
Tabaluga-Kinder bedankten sich für die Spende bei Helmut Lehmann (l. am Scheck), der sie mit Stadtrat Falko Liecke (r.) an Kita-Leiterin Heike Heibeck übergab.

Nach dem Brand: 3000 Euro für die Kita „Tabaluga“

Gropiusstadt. Die Kindertagesstätte „Tabaluga“ wurde im Januar verwüstet und angezündet. Nun konnte eine Spende entgegengenommen werden. Eine ganze Etage der Kita wurde zerstört. Die Täter hatten Wasserhähne aufgedreht, ein Aquarium zerschlagen und anschließend Feuer gelegt. Die Folge:136 Kinder mussten auf engstem Raum zusammenrücken. Trotz des großen Schadens ist es der Kindertagesstätte unter der Leitung von Heike Heibeck aber gelungen, den Betrieb weiterlaufen zu lassen. Die Räume...

  • Gropiusstadt
  • 18.09.15
  • 198× gelesen
Bildung

Tablets für Kitakinder

Gropiusstadt. Die Neuköllner Bundestagsabgeordnete Christina Schwarzer, Jugendstadtrat Falko Liecke (beide CDU) und die Bildungsinitiative "Schlaumäuse - Kinder entdecken Sprache" von Microsoft übergaben am 27. Mai gemeinsam 50 Tablets an Kindertagesstätten in Neukölln, darunter an die Kita Tabaluga am Zwickauer Damm 24. Die Tablets verfügen über die neueste Version der Schlaumäuse-Lernsoftware, mit deren Hilfe Kinder die deutsche Sprache auf spielerische Art und Weise entdecken. Ziel der...

  • Gropiusstadt
  • 28.05.15
  • 93× gelesen
Wirtschaft
Irina Herz, Ulrich Jursch und Rainer Uhlig von degewo überreichen Kita-Leiterin Heike Heibeck (2. von rechts) und zwei Kindern den Spendenscheck.

Spende für Kita Tabaluga: Damit Kinder bald wieder einziehen

Gropiusstadt. Anfang Januar haben unbekannte Täter die Kita Tabaluga am Zwickauer Damm verwüstet und Feuer gelegt.Einige Räume waren vollständig ausgebrannt. Für die 136 Kinder war der Jahresanfang ein Schock. Die Täter hatten alle Schränke aufgebrochen, die Wasserhähne aufgedreht, sodass in allen Räumen Wasserschäden waren. Computer waren zerstört worden und Akten vernichtet worden. Das kommunale Wohnungsunternehmen degewo hat nun geholfen. Mit einer Spende von 1000 Euro sollen die...

  • Gropiusstadt
  • 23.02.15
  • 264× gelesen
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.