Landsberger Allee

Beiträge zum Thema Landsberger Allee

Wirtschaft
2018 gründete Jonas Kremer "citkar". Im April bezog der Nutzfahrzeughersteller am Pyramidenring seine erste eigene Produktionsstätte. Die Cargobikes mit vier Rädern, zwei Akkus und einer Nutzlast von 200 Kilo sind gut für den Warentransport geeignet.
7 Bilder

Auf vier Rädern bequem ans Ziel
citkar produziert seit April Cargobikes am Pyramidenring

Seit April ist Marzahn um ein innovatives Unternehmen reicher. Im Gewerbegebiet am Pyramidenring hat die Firma „citkar“ ihre erste eigene Produktionsstätte bezogen. Dort werden aus einer Vielzahl von Komponenten E-Bikes als Nutzfahrzeuge zusammengebaut. Sie sollen den Transport von Waren auf der letzten Meile erleichtern. Konzipiert sind die Bikes – vom Unternehmen auch „Loadster“ genannt – für die gewerbliche Nutzung. Drei Modelle hat das Unternehmen im Angebot. Sie unterscheiden sich in der...

  • Marzahn
  • 24.11.20
  • 446× gelesen
Kultur
Anne Wolf und Stefan Drews vom ORWOhaus bemühen sich um gute Beziehungen zur Nachbarschaft.
2 Bilder

Gestörtes Verhältnis
Betreiber des ORWOhauses weisen Lärmbeschwerden aus der Nachbarschaft zurück

Das ORWOhaus in der Frank-Zappa-Straße ist eins der Aushängeschilder von Marzahn-Hellersdorf und weit über die Bezirksgrenzen hinaus bekannt. Doch seit diesem Sommer ist das Verhältnis zur Nachbarschaft getrübt. Beschwerden über Lärm vergiften zunehmend das Verhältnis. Etwa 200 Bands üben derzeit in den 105 Proberäumen des siebengeschossigen ehemaligen Industriegebäudes. Dass es dabei laut wird, lässt sich nicht vermeiden. Das war aber schon immer so. „Und wir haben ja an unserem Betrieb nichts...

  • Marzahn
  • 02.10.20
  • 349× gelesen
Verkehr

Landsberger Allee stadtauswärts einspurig

Marzahn. Noch bis Freitag, 2. Oktober, steht auf der Landsberger Allee zwischen Prötzeler Ring und Zossener Straße stadtauswärts nur eine Spur zur Verfügung. Grund ist die Sanierung der Betonfahrbahn. Die Kosten belaufen sich auf rund 140 000 Euro und werden aus dem Schlaglochsonderprogramm der Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz finanziert. PH

  • Marzahn
  • 21.08.20
  • 26× gelesen
Verkehr
Eine U-Bahn-Anbindung hat bisher nur Hellersdorf. Die meisten Bahnhöfe, hier Kaulsdorf-Nord, liegen über der Erde.

Vom Hauptbahnhof bis zum Glambecker Ring?
Kreis-SPD bringt U-Bahnlinie entlang der Landsberger Allee ins Gespräch

Die SPD-Fraktion im Abgeordnetenhaus spricht sich für eine U-Bahn-Linie vom Hauptbahnhof bis zum Glambecker Ring in Marzahn aus. Die Koalitionspartner von Linkspartei und Bündnisgrünen reagieren mit Skepsis. Nach den Vorstellungen der Kreis-SPD sollte so schnell wie möglich über den Bau der U11 entschieden werden. Sie würde vom Hauptbahnhof unter dem Nordbahnhof, dem Rosenthaler und dem Luxemburg-Platz zunächst bis zur Mollstraße führen. Anschließend soll ein Tunnel unter der Landsberger Allee...

  • Marzahn
  • 18.05.20
  • 2.493× gelesen
  • 1
Verkehr
Das Befahren der Marzahner Brücken ist für Radfahrer sehr gefährlich. Mit dem Neubau erhalten sie eigene Radwege.

Bauzeit soll sechs Jahre betragen
Der Senat will den Marzahner Knoten entwirren

Der sogenannte Marzahner Knoten wird umgebaut. Die sanierungsbedürftigen Brücken werden neu gebaut und die Sicherheit von Radfahrern und Fußgängern soll dabei erhöht werden. Der Neubau des Marzahner Knotens ist eines der größten und wichtigsten Verkehrsprojekte im Bezirk seit Jahrzehnten. Er umfasst den Abriss aller insgesamt fünf Brücken der Landsberger Allee über die Märkische Allee und die parallel verlaufenden Schienenstränge der Bahn. Das Bauvorhaben wird voraussichtlich sechs Jahre in...

  • Marzahn
  • 27.02.20
  • 1.867× gelesen
Verkehr
Seit Jahren ist die Kreuzung Landsberger Allee/Rhinstraße der Unfallschwerpunkt in Marzahn-Hellersdorf. In den ersten elf Monaten des Jahres 2018 krachte es hier ingesamt 90 Mal.

Verkehrsunfallstatistik 2018
Mehr Schwerverletzte im Bezirk

Die Zahl der Verkehrsunfälle im Bezirk hat sich 2018 im Vergleich zum Vorjahr kaum verändert. Allerdings hat es einen Anstieg der Zahl der Schwerverletzten gegeben. In den ersten elf Monaten des vergangenen Jahres passierten auf den Straßen von Marzahn-Hellersdorf insgesamt 6323 Unfälle. 2017 waren es 6665. Das geht aus einer Antwort der Senatsverkehrsverwaltung auf eine Anfrage des Linken-Abgeordneten Kristian Ronneburg hervor. Unfallschwerpunkt ist schon seit Jahren die Kreuzung...

  • Marzahn
  • 13.03.19
  • 190× gelesen
Verkehr

Mehr Sicherheit für Radfahrer

Marzahn. Das Bezirksamt soll sich gegenüber dem Senat für mehr Sicherheit von Radfahrern und Fußgängern auf der Marzahner Brücke einsetzen. Dies hat die Bezirksverordnetenversammlung beschlossen. Entweder soll auf der Landsberger Allee in Höhe der Überquerung der Märkischen Allee ein rot unterlegter Schutzstreifen angelegt oder Tempo 30 eingeführt werden. Außerdem sei der Fußweg entlang der Landsberger Allee von der Tram-Haltestelle Knorr-Bremse bis zur Dingelstädter Straße auszubessern....

  • Marzahn
  • 29.12.15
  • 86× gelesen
Verkehr

ADFC verlangt Tempo 30 auf Marzahner Brücke

Marzahn. Der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club (ADFC) möchte, dass die Radfahrer einen farbigen Schutzstreifen auf der sogenannten Marzahner Brücke bekommen. Im anderen Fall soll sich das Bezirksamt dafür einsetzen, dass der Senat für die Autofahrer das Tempolimit 30 festlegt. Damit geht die ADFC-Stadtteilgruppe Wuhletal nach jahrelangen Protesten wegen der Gefahren auf der Landsberger- und Märkischen Allee in die Offensive. Sie hat die Fraktion der Linken in der Bezirksverordnetenversammlung...

  • Marzahn
  • 19.11.15
  • 267× gelesen
  • 6
Blaulicht

Polizei fasst Autodieb

Marzahn-Hellersdorf. Ein Autodieb konnte sich am Dienstag, 8. September, nicht lange seiner Beute erfreuen. Der Autobesitzer hatte kurz vor 7 Uhr den Verlust seines Fahrzeugs in Marzahn bemerkt und der Polizei gemeldet. Schon wenig später entdeckten Beamte den Transporter geparkt in der Landsberger Allee/Ecke Stendaler Straße in Hellersdorf. Als der Dieb in das Auto stieg, nahmen ihn Zivilpolizisten fest. hari

  • Marzahn
  • 09.09.15
  • 68× gelesen
Verkehr
Frank Ribbecke fährt in seinem Rollstuhl auf der fertigen, aber immer noch gesperrten rechen Spur der Landsberger Allee an dem Autostau vorbei.

Bezirk und Senat ringen um die Freigabe der Landsberger Allee

Marzahn. Die zweite Spur in der Landsberger Allee war Anfang Mai immer noch nicht freigegeben. Bezirk und Senat schieben sich gegenseitig die Schuld zu.Anfang Mai schob sich der Autoverkehr in der Landsberger Allee noch immer nur auf einer, der linken Spur, stadteinwärts. Die Zufahrt zur Ringenwalder Straße war weiter gesperrt. Absperrungen und Verbotsschilder lassen zudem die Bewohner des Viertels Altlandsberger Platz verzweifeln. Sie kommen nicht auf die Landsberger Allee, um in Richtung...

  • Marzahn
  • 07.05.15
  • 443× gelesen
Verkehr

Landsberger Allee: Die Ampeln verhindern eine Freigabe

Marzahn. Die zweite Spur der Landsberger Allee zwischen Eichner Chaussee und Blumberger Damm ist stadteinwärts noch immer gesperrt. Der Bezirk wartet noch immer auf die Freigabegenehmigung durch die Verkehrsbehörde des Senats. Laut der Pressesprecherin der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung seien "noch verschiedene Fragen im Zusammenhang mit den Ampeln ungeklärt." Die Fahrspur selbst ist bereits seit Anfang des Jahres fertig. Nur an der Einfahrt zur Ringenwalder Straße und an anderen Punkten...

  • Marzahn
  • 24.04.15
  • 159× gelesen
Verkehr

Antworten zur Dauerbaustelle Landsberger Allee

Marzahn. Die nächste Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) findet am Donnerstag, 23. April, statt. Unter anderem antwortet das Bezirksamt Anfragen von Bürgern, warum es keine Nachtbusverbindung zum Unfallkrankenhaus Berlin (UKB) gibt und warum die Bauarbeiten auf der viel befahrenen Landsberger Allee so lange andauern. Die BVV-Sitzung beginnt um 17 Uhr im Arndt-Bause-Saal des Freizeitforums, Marzahner Promenade 55. Sie lässt sich auch live im Internet unter mh.demokratielive.org...

  • Marzahn
  • 17.04.15
  • 211× gelesen
Bauen

Zweiter Spur der Landsberger Allee stadteinwärts weiter zu

Marzahn. Die Landsberger Allee bleibt wohl noch bis Ende April ein Nadelöhr. Die zweite Fahrspur stadteinwärts zwischen Zossener Straße und Blumberger Damm bleibt gesperrt."Die Verkehrslenkung hat angeordnet, dass die zweite Spur in der Landsberger Allee erst geöffnet werden darf, wenn auch alles andere fertig ist", teilt Stadtentwicklungsstadtrat Christian Gräff (CDU) auf Nachfrage der Berliner Woche mit. Auf der zweiten fertigen Fahrspur lagern Steine. Sie werden für den Fahrradweg entlang...

  • Marzahn
  • 27.02.15
  • 285× gelesen
  • 1
  • 1
Verkehr
Die Staus in der Landsberger Allee sollen ab Ende Januar Geschichte sein. Voraussetzung ist, dass nicht Schnee und Eis die Bauarbeiten behindern.

Landsberger Allee wird wohl Ende Januar wieder freigegeben werden

Marzahn-Hellersdorf. Gute Nachrichten für Autofahrer: Die Bauarbeiten in der Landsberger Allee nähern sich dem Ende.Während der zurückliegenden 18 Monaten war die Straße stadteinwärts nicht nur während der Hauptverkehrszeiten eine ständige Staustelle. Die Autos stauten sich von der Eichner Chaussee bis zum Blumberger Damm und es ging meist nur im Schritttempo vorwärts. Voraussichtlich Ende Januar kann der Verkehr wieder ganz normal über die Landsberger Allee fließen. Dies teilte der Stadtrat...

  • Marzahn
  • 27.11.14
  • 1.122× gelesen
  • 1
Sonstiges

Radweg auf der Marzahner Brücke mit großen Lücken

Marzahn. Das Tiefbauamt hat die Radwege auf der Landsberger Allee neu gestaltet. Berliner Woche-Leser Hilmar Krüger macht darauf aufmerksam, dass der Radweg auf der Marzahner Brücke große Lücken aufweist.Hilmar Krüger nennt es eine "Gefahr für Rad- wie für Autofahrer", wenn der Radweg vor den Auffahrten zur Märkischen Allee und zum Gewerbegebiet Knorrbremse endet. Beispielsweise sind die Bordsteinkanten nicht abgesenkt. Der Leser empfindet das "Befahren der Marzahner Brücken mit dem Fahrrad...

  • Marzahn
  • 04.06.14
  • 131× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.