LED-Leuchten

Beiträge zum Thema LED-Leuchten

Bauen

LED-Lampen statt Gaslaternen

Steglitz-Zehlendorf. Im Bezirk gibt es noch zahlreiche Gaslaternen. Vor allem in den Nebenstraßen befindet sich die alte Straßenbeleuchtung, die aber nach und nach aus Gründen des Energieverbrauchs, aber auch der Lichtausbeute zu modernen LED-Leuchten umgebaut werden. Damit gehen die historischen Laternen verloren und werden durch nüchterne Lampen ersetzt, die oft nicht ins Straßenbild passen. Die Bezirksverordnetenversammlung hat daher in ihrer Mai-Sitzung das Bezirksamt per Beschluss...

  • Steglitz-Zehlendorf
  • 01.06.20
  • 150× gelesen
Umwelt

Modern, aber zu dunkel?
Anwohner der Burgwallstraße beklagen sich über neue LED-Leuchten

Sind in der Burgwallstraße gut funktionierende gegen Straßenlaternen mit einem Defekt ausgetauscht worden? Mehrere Leser wandten sich mit dieser Frage an die Redaktion der Berliner Woche. In der Burgwallstraße wurden von der Stromnetz Berlin GmbH die „guten und hell leuchtenden“ alten Straßenlaternen gegen „unbrauchbare, dunklere“ ausgetauscht. Die Umgebung sei mit den neuen Lampen nicht mehr richtig ausgeleuchtet, kritisieren die Leser. Olaf Weidner, Pressesprecher der Stromnetz Berlin...

  • Blankenburg
  • 16.09.19
  • 233× gelesen
Verkehr
Eine Gasleuchte im Rotenkruger Weg. Wann sie zu einer LED-Leuchte umgerüstet wird, steht noch nicht fest.

Gasleuchten bleiben noch eine Weile
Senatsverwaltung will sich mit Betreiber austauschen

Rund 2200 Gasleuchten sind in Lichtenrade in Betrieb, allein 1000 rund um den Rotenkruger Weg. Langfristig sollen sie umgerüstet werden. Wann dies der Fall sein wird, ist jedoch unklar, wie aus einer Antwort der Senatsverkehrsverwaltung an das Bezirksamt hervorgeht. „Aufgrund der Störanfälligkeit von gasbetriebenen Beleuchtungsanlagen und der wesentlich höheren Betriebskosten im Vergleich zu den elektrischen Beleuchtungsanlagen hat das Land Berlin entschieden, die Umrüstung der...

  • Lichtenrade
  • 16.04.19
  • 210× gelesen
Auto und Verkehr

Fahrrad winterfit machen

Radler sollten ihr Gefährt jetzt fit für den Winter machen. Dabei hilft etwa, herkömmliche Glühbirnen durch LED-Leuchten zu ersetzen, rät der TÜV Rheinland. Diese sind leistungsstärker, was einen doppelten Effekt hat. Der Radfahrer sieht selbst mehr und wird auch von anderen besser gesehen. Die Reflektoren am Fahrrad sollten sauber gehalten werden. Eine Kontrolle der Bremsen schadet auch nicht. Laut TÜV Rheinland trotzen hydraulische Bremsen der Kälte am besten. Für gute Straßenhaftung sollten...

  • Mitte
  • 05.12.14
  • 45× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.