Anzeige

Alles zum Thema Lidl

Beiträge zum Thema Lidl

Bauen
Der Lidl-Markt in der Gervinusstraße hat auf beiden Seiten Platz für Wohnungsbau und eine Kita.

Supermarkt-Ketten überdenken Nutzung ihrer Grundstücke

Aldi, Lidl und auch Edeka steigen wohl in den Wohnungsmarkt ein. Im Rathaus wird die Idee begrüßt, hinter den Kulissen werden gerade mit den Konzernen Chancen und Risiken ausgelotet. Aldi Nord hat kürzlich angekündigt, 2000 Wohnungen an 30 Standorten in Berlin zu bauen. 30 Prozent davon im sozialen Wohnungsbau, mit Mietpreisen von 6,50 Euro nettokalt pro Quadratmeter. Das Modell, die eingeschossigen Filialen mit Wohnungen zu überbauen, könnte Schule machen. Im Bezirk hat bislang nur Lidl...

  • Charlottenburg
  • 26.02.18
  • 373× gelesen
  • 2
Bauen

Wohnungsbau bei Discounter

Schöneberg. Die Bezirksverordneten treiben die Idee zügig voran, Wohnungsbau auf Grundstücken von Discounterfilialen zu ermöglichen. Im Februar 2017 hatte die SPD-Fraktion eine Liste mit möglichen Standorten im Bezirk zur Abstimmung gestellt. Die CDU hob später insbesondere auf die Lidl-Filiale an Haupt- und Feurigstraße ab, auf deren Grundstück sich der leerstehende ehemalige Tanzsaal „Prälat“ befindet. Nachdem der Lidl-Konzern eine Kooperation signalisiert hat, wird nun dieser Standort...

  • Schöneberg
  • 18.12.17
  • 95× gelesen
Wirtschaft

Den Festtagseinkauf rechtzeitig planen: Am 24. Dezember sind viele Geschäfte geschlossen

Der 24. Dezember fällt in diesem Jahr auf einen Sonntag. Das bedeutet, es gibt am Heiligen Abend nur eingeschränkte Einkaufsmöglichkeiten. Zwar wäre es trotz dieses Tages möglich, die Geschäfte wegen Weihnachten bis 14 Uhr zu öffnen. Aber vor allem die großen Supermarktketten und Discounter haben sich bereits vor Wochen dagegen entschieden. Ob Aldi, Lidl oder Penny, alle lassen ihre Läden zu. Grundsätzlich gilt das auch für Rewe und Edeka. Selbstständigen Kaufleuten innerhalb dieser...

  • Friedrichshain
  • 17.12.17
  • 28× gelesen
Anzeige
Wirtschaft
Der Lidl-Markt in der Leipziger Straße 45 platzt aus allen Nähten und will sich seit zwei Jahren vergrößern. Anwohner wollen, dass der Discounter bleibt. Foto: Dirk Jericho

Bleibt Lidl in der Leipziger?

Mitte. Im Kiez an der Leipziger Straße machen wieder Gerüchte zum Auszug des Discounters Lidl aus dem DDR-Dienstleistungswürfel zwischen den Hochhäusern in der Leipziger Straße 45 B die Runde. Der Discounter ist für die rund 6000 Einwohner rund um die Leipziger enorm wichtig für die Nahversorgung. Vor allem Ältere wollen, dass der Markt hier bleibt. Die Interessengemeinschaft Leipziger Straße (IG) hatte bereits vor zwei Jahren um eine Vergrößerung gebeten, weil der Laden aus allen Nähten...

  • Mitte
  • 01.08.17
  • 111× gelesen
Bauen
Bezirkspolitiker haben zwecks Wohnungsbau die Grundstücke großer Filialketten wie zum Beispiel am Tempelhofer Damm 130 ins Auge gefasst.

Wohnen auf dem Dach des Discounters

Tempelhof-Schöneberg. Das Bezirksamt soll „Eigentümer von Discountergrundstücken gezielt und mit Nachdruck“ anregen, ihre in der Regel nur flach und hallenartig gebauten Grundstücke durch Geschosswohnungsbau zu verdichten. So der Plan der SPD-Fraktion in der BVV. Ob das gelingt, ist aber noch offen. Schließlich geht es um Areale in privatwirtschaftlichem Besitz. Nicht zuletzt wohl deshalb ist ein entsprechender, im Februar in die Bezirksverordnetenversammlung (BVV) eingebrachter SPD-Antrag...

  • Tempelhof
  • 27.02.17
  • 239× gelesen
Verkehr
In Reih und Glied und mit dem passenden Logo. Die Lidl Bikes vor der Werkstatt in der Alten Jakobstraße.
4 Bilder

Bahn plus Discounter gleich Rad: In Berlin startet das Lidl-Bike

Kreuzberg. Die Räder stehen akkurat aufgereiht vor und in der Werkstatt an der Alten Jakobstraße in Kreuzberg. Um die 100 sind es bestimmt, aber diese Anzahl bildet nur einen Bruchteil der Flotte, die demnächst auf den Straßen unterwegs ist. Dort werden es nämlich 3500 solcher "Lidl-Bikes" sein. Sie stehen für die neue Fahrradverleih-Partnerschaft, die die Deutsche Bahn mit dem Discounter eingegangen ist. Mit diesem Fuhrpark sei man der größte Anbieter in diesem Segment, machten Sylvia Lier,...

  • Friedrichshain
  • 25.02.17
  • 547× gelesen
Anzeige
Wirtschaft

Lidl

Lidl, Einbecker Straße 59, 10315 Berlin, Mo-Sa 8-21 Uhr Am 16. Februar eröffnet Lidl hier nach Umbau und bietet alles für den täglichen Bedarf an. Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

  • Lichtenberg
  • 14.02.17
  • 18× gelesen
Wirtschaft

Lidl

Lidl, Heinrich-Heine-Straße 30, 10179 Berlin Am 26. Januar eröffnete Lidl nach Umbau wieder und bietet alles für den täglichen Bedarf an. Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

  • Mitte
  • 14.02.17
  • 9× gelesen
Wirtschaft

Lidl

Lidl, Lise-Meitner-Straße 6, 10589 Berlin Am 19. Januar eröffnete Lidl nach Umbau wieder und bietet alles für den täglichen Bedarf an. Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

  • Charlottenburg
  • 13.02.17
  • 9× gelesen
Wirtschaft

Lidl

Lidl, Knesebeckstraße 47/48, 10719 Berlin, Mo-Sa 8-21 Uhr Vor Kurzem eröffnete der Lebensmitteldiscounter im Herzen der City-West. Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

  • Wilmersdorf
  • 23.01.17
  • 14× gelesen
Wirtschaft
Einkaufen an Silvester

Einkaufen an Silvester in Moabit - Wie lange haben die Geschäfte geöffnet?

Moabit. Noch schnell etwas einkaufen gehen, aber hat überhaupt noch ein Geschäft in Moabit geöffnet? Schließlich ist heute Silvester Zwar haben viele Geschäfte an der Turmstraße bereits um 13 Uhr geschlossen, aber es gibt sie doch, Geschäfte in denen Einkaufen auch nach 13 Uhr möglich ist. Damit niemand vor verschlossener Tür steht, hat die Facebook-Gruppe "Moabit"alle Öffnungszeiten durch Anrufe direkt in den Geschäften recherchiert. Wer hat wie lange geöffnet? ...

  • Moabit
  • 31.12.16
  • 128× gelesen
Bauen
Das Lidl-Grundstück an der Giesestraße ist fast leergeräumt. Der Baubeginn für den geplanten Markt ist aber noch nicht bekannt.

Lidl-Bauprojekt liegt auf Eis

Mahlsdorf. Für den seit vielen Jahren geplanten Lebensmittelmarkt an der Hönower Straße ist noch immer kein Baubeginn in Sicht. Der Discounter Lidl will Änderungen vornehmen. Das fast leergeräumte Grundstück ärgert Anwohner. „Es tut sich gar nichts mehr. Keine Abriss- oder Bautätigkeit mehr. Das Grundstück wirkt total verwildert. Wann passiert nun endlich etwas“, fragt unsere Leserin Evelin Jander. Vor rund acht Jahren äußerte der Handelskonzern die Absicht, eine Filiale an der Hönower...

  • Mahlsdorf
  • 21.11.16
  • 680× gelesen
Wirtschaft

Lidl

Lidl, Prinzenallee 75-77, 13357 Berlin, Mo-Sa 8-21 Uhr, www.lidl-lohnt-sich.de Die Filiale in Wedding wurde in den vergangenen Wochen modernisiert und öffnet am 11. August wieder ihre Türen. Auch im Außenbereich soll die Verkleidung der Fassade mit Alucobond für mehr Attraktivität sorgen. Der Parkplatz mit seinen 75 Kundenparkplätzen wurde ebenfalls saniert. Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

  • Gesundbrunnen
  • 08.08.16
  • 34× gelesen
Bauen
An der Prenzlauer Allee 44 werden jetzt drei Wohnhäuser, ein Supermarkt und Tiefgaragenplätze gebaut.

Wohnungen und Supermarkt entstehen in der Baulücke Prenzlauer Allee 44

Prenzlauer Berg. An der Prenzlauer Allee 44 dreht sich endlich ein Kran. In dieser Baulücke entstehen in drei Neubauten Wohnungen und ein Supermarkt. Die Entwicklung dieses Grundstücks war viele Jahre lang unsicher. Auf dem etwa 2500 Quadratmeter großen Gelände stand bis Mitte 2003 ein Norma-Supermarkt. Dann erwarb Lidl die Fläche. Das Handelsunternehmen wollte zügig einen zweigeschossigen Neubau mit 700 Quadratmeter Verkaufsfläche im Erdgeschoss und einem überdachten Parkdeck errichten. In...

  • Prenzlauer Berg
  • 16.02.16
  • 1781× gelesen
Wirtschaft
Der Auszug von Lidl kam für die Kunden überraschend.

Auszug des Discounters Lidl wird bedauert

Friedrichshain. Im Untergeschoss des Ostbahnhofs befand sich bis Anfang Mai ein Lidl-Markt. Er war bei der Kundschaft vor allem deshalb angesagt, weil er auch am Sonntag geöffnet hatte.Damit ist jetzt Schluss. Von einem Tag zum anderen hätte der Discounter dicht gemacht, sagt Wolfgang Haupt, ein Anwohner, der das Ende bedauert. Er habe versucht, Näheres über das plötzliche Aus herauszubekommen, erzählt der Berliner-Woche-Leser. Aber weder von Lidl, noch vom Immobilienmanagement des Vermieters...

  • Friedrichshain
  • 28.05.15
  • 2596× gelesen
Wirtschaft
Der Lidl-Markt in der Leipziger Straße platzt aus allen Nähten. Anwohner befürchten, dass der Discounter deshalb schließen könnte.
2 Bilder

Discounter in der Leipziger Straße platzt aus allen Nähten

Mitte. Der Discounter Lidl will seine Filiale im Verkaufspavillon in der Leipziger Straße vergrößern, weil der Laden so brummt, dass die Regalpacker kaum hinterherkommen. Doch der Bezirk genehmigt keinen Anbau.Wenn Supermärkte ihre Ladenpläne präsentieren, gibt es meist Proteste von Nachbarn. In der Leipziger Straße ist das anders. Anwohner kämpfen darum, dass der Lidl-Markt seine Flächen vergrößern darf. Der Grund: Der Lebensmittelmarkt im Verkaufspavillon in der Leipziger Straße zwischen den...

  • Mitte
  • 29.04.15
  • 625× gelesen
Politik

Anwohner in Sorge wegen Lidl-Grundstück

Mahlsdorf. Das Bezirksamt will am 29. Dezember das Grundstück an der Ecke Hönower Straße/Giesestraße erneut überprüfen.Der Zustand des zum Lidl-Konzerns gehörenden Grundstücks beunruhige Anwohner, teilte die Fraktion B’90/Grüne in einer kleinen Anfrage an das Bezirksamt mit. Bereits im Sommer hatte es Beschwerden gegeben, dass ein Hang auf dem Grundstück abzurutschen drohe und vom kaputten Dach des früheren Rundfunkgeschäfts eine Gefahr ausgehe. Daraufhin fand eine Kontrolle durch die...

  • Mahlsdorf
  • 11.12.14
  • 38× gelesen