Anzeige

Alles zum Thema Musizieren

Beiträge zum Thema Musizieren

Soziales
Angelika Bier im Gespräch mit Alper.

Ein buntes Haus als Rettung: Junger Staakener übernahm Verantwortung und ließ kriminelle Vergangenheit hinter sich

Staaken. Er wuchs in der Erna-Sack-Straße in West-Staaken auf. In der Gegend an der Heerstraße galt das Recht des Stärkeren. „Das war echt ein Ghetto. Ich habe viel Mist gebaut, damit ich Geschichten erzählen konnte“, sagt Alper beim Besuch in Jona’s Haus. Er stahl, zog Leute ab, schlug sich auf offener Straße. Zwei seiner Freunde starben bei Auseinandersetzungen mit anderen Gangs. Die Wende kam Anfang 2007. Ein Kumpel brachte Alper mit in Jona’s Haus. „Meine Welt da draußen war grau, hier ist...

  • Staaken
  • 30.07.17
  • 200× gelesen
Senioren

Altbekannte Lieder hören

Auch wenn bei Demenz vieles in Vergessenheit gerät – altbekannte Lieder bleiben vielen Betroffenen im Kopf. "Singen und Musizieren ist auch dort möglich, wo es Gespräche nicht mehr sind", erklärt Musikpädagoge Prof. Theo Hartogh von der Universität Vechta. So kann Musik machen die Lebensqualität von Demenzpatienten verbessern. Singen und musizieren erleichtere somit den Beziehungsaufbau zwischen Erkrankten und Pflegepersonal und schaffe Zugehörigkeit. Wenn nicht nur Altbekanntes, sondern auch...

  • Mitte
  • 19.01.16
  • 60× gelesen
Kultur Anzeige

Musikalische Reise in den Advent

Auch in diesem Jahr haben sich die Musikschülerinnen und Musikschüler in Treptow-Köpenick ganz besonders auf das weihnachtliche Musizieren vorbereitet. Solistinnen und Solisten, Chöre, Orchester und Kammermusikgruppen der Joseph-Schmidt-Musikschule musizieren für Sie! Kinder und Eltern, Freunde und Bekannte, Verwandte - alle Musikbegeisterten sind herzlich eingeladen - wir freuen uns auf Sie! Joseph-Schmidt-Musikschule in Treptow, Hans-Schmidt-Straße 6/8 in 12489 Berlin, 902 97-49 67 und...

  • Köpenick
  • 04.12.14
  • 30× gelesen
Anzeige
Leute
Gundula, Gert und Lukas Natschinski kommen in den Industriesalon.

Industriesalon lädt zum Abend mit dem bekannten Komponisten ein

Oberschöneweide. Seit über einem Jahrzehnt ist Gerd Natschinski in Oberschöneweide zu Hause. Mit Ehefrau Gundula und Sohn Lukas lebt er in einer stillen Wohnstraße. Der Industriesalon lädt jetzt zu einem seiner raren öffentlichen Auftritte ein.Für Gerd Natschinski, der am 23. August seinen 86. Geburtstag gefeiert hat, ist die Veranstaltung am 4. September so etwas wie ein spätes Geburtstagsgeschenk. "Das Musizieren mit meiner Familie bedeutet mir sehr viel. Außerdem ist es ein schönes Gefühl,...

  • Oberschöneweide
  • 21.08.14
  • 154× gelesen