Neugründung

Beiträge zum Thema Neugründung

Soziales
Julia Roth ist seit 2003 bei den Pfadfindern aktiv. Gemeinsam mit anderen erfahrenen Pfadfindern gründete sie den neuen Weißenseer Stamm.
4 Bilder

Pfadfinder suchen Unterkunft
Der Stamm Cassiopeia hat noch kein festes Domizil

Einen neuen Pfadfinderstamm mit dem Namen Cassiopeia haben Eltern in Weißensee gegründet. Deren Aufbau begann vor einem Jahr, berichtet Julia Roth, eine der Initiatorinnen. „Mein Mann und ich waren viele Jahre beim Bund der Pfadfinder*innen e.V. auf Bundeseben aktiv. Wir lernten uns auch bei den Pfadfindern kennen“, berichtet sie. Der Bund der Pfadfinder*innen (BdP) ist einer von vier Pfadfinderorganisationen, die in der Bundesrepublik aktiv sind. Weil sie eine Familie gründeten und beruflich...

  • Weißensee
  • 10.12.20
  • 96× gelesen
Bildung

Gebündelte Kompetenzen
Ein neues Institut geht an den Start

An der Katholischen Hochschule für Sozialwesen (KHSB) ist ein neues Institut für Religionspädagogik und Pastoral gegründet worden. Dieses Institut nahm an der KHSB, deren Träger das Erzbistum Berlin ist, Anfang des Monats seine Arbeit auf. Es bündelt die an der Hochschule an der Köpenicker Allee 39-57 vorhandene religionspädagogische Expertise. Es forscht, bildet weiter und berät zu Fragen der religiösen Bildung in verschiedenen Handlungsfeldern wie Schule, Kita und Gemeinde. Das neue Institut...

  • Karlshorst
  • 19.10.20
  • 108× gelesen
Kultur

Neue katholische Pfarrgemeinde

Moabit. Mit einem Pontifikalamt mit Erzbischof Heiner Koch ist in Sankt Paulus, Waldenserstraße 28, die neue Pfarrei St. Elisabeth Tiergarten-Wedding errichtet worden. Nach St. Franziskus in Reinickendorf Nord ist St. Elisabeth die zweite neue Pfarrei im Rahmen der Neustrukturierung der Erzdiözese Berlin unter dem Motto „Wo Glauben Raum gewinnt“. Zu St. Elisabeth haben sich die sechs Gemeinden St. Paulus, St. Ansgar, St. Joseph, St. Aloysius, St. Petrus und St. Sebastian mit 26 000 Katholiken...

  • Moabit
  • 20.06.19
  • 101× gelesen
Bildung

Grundschulen geplant

Friedenau. Der Bezirk plant gemeinsam mit der Senatsbildungsverwaltung fünf neue Schulen. In Friedenau soll in der Otzenstraße 16-17 eine dreizügige Grundschule mit 432 Schulplätzen entstehen. Derzeit befindet sich dort eine Filiale der Friedenauer Gemeinschaftsschule. Die Neugründung ist zum Schuljahr 2021/2022 geplant. Die Senatsverwaltung wird dort voraussichtlich 2021 ein sogenanntes Modulares Ergänzungsgebäude errichten, in das die Grundschule einzieht. Das bestehende Gebäude wird...

  • Schöneberg
  • 17.05.19
  • 73× gelesen
Bildung

Wegen großer Nachfrage: Neue Naturschule eröffnet am Brosepark

Niederschönhausen. Im Pankower Norden geht eine weitere Naturschule an den Start. Im September wird die „Naturschule am Brosepark“ eröffnen. Bereits seit einigen Jahren gibt es auf dem Stadtgut Blankenfelde eine Naturschule. Diese wurde vor knapp zehn Jahren auf Initiative von Eltern eröffnet. Seitdem läuft sie sehr erfolgreich. Derzeit werden 65 Kinder von der ersten bis zur sechsten Klasse unterrichtet. Die Schüler lernen in kleinen jahrgangsübergreifenden Lerngruppen. Die Nachfrage der...

  • Niederschönhausen
  • 30.06.17
  • 832× gelesen
Soziales

Was erwarte ich von meiner „Restlaufzeit“? Neue Gruppe trifft sich im Stadtteilzentrum

Pankow. Wie leicht oder wie schwer ist es, glücklich älter zu werden? Mit diesem Thema befasst sich eine neue Gruppe, die sich ab Januar im Stadtteilzentrum Pankow trifft. Älter werden, alt sein und dabei zufrieden und gelassen bleiben. Wie schafft man das? Wie sollen sie aussehen, die Jahre als Rentner? Was kann man anfangen mit den letzten Jahren oder Jahrzehnten seines Lebens? Mit vielen Fragen rund um das Thema Älterwerden will sich die neue Gruppe „Restlaufzeit“ auseinandersetzen. „In ihr...

  • Pankow
  • 21.12.15
  • 78× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.