Paritätischer Wohlfahrtsverband Berlin

Beiträge zum Thema Paritätischer Wohlfahrtsverband Berlin

Soziales

Ein Schriftzug für Gleichbehandlung

Neu-Hohenschönhausen. Seit über einem halben Jahr zahlt der Senat seinen Beschäftigten die sogenannte Hauptstadtzulage. Dies stellt eine Ungleichbehandlung gegenüber den Beschäftigten anderer sozialer Organisationen dar. Aus diesem Grund hat der Paritätische Wohlfahrtsverband gemeinsam mit vielen seiner Mitgliedsorganisationen die Kampagne "#HauptstadtzulageFürAlle" ins Leben gerufen. Im Rahmen dieser Aktion wurden 24 zirka ein Meter hohe Platten gestaltet, die jeweils einen Buchstaben...

  • Neu-Hohenschönhausen
  • 09.06.21
  • 16× gelesen
Soziales
Im Dienstgebäude des Bezirksamtes am Hohenzollerdamm entsteht das Haus der Teilhabe.
2 Bilder

Alles unter einem Dach
Haus der Teilhabe ist gestartet

Menschen mit Behinderungen erhalten jetzt Unterstützung an einem neuen Ort: im sogenannte Haus der Teilhabe. Es wird am Hohenzollerndamm 174-177 eingerichtet. Am 7. Mai fand der offizielle Auftakttermin zu dem Projekt online statt. Heike Schmidt-Schmelz (SPD), Stadträtin für Jugend, Familie, Bildung, Sport und Kultur, sowie Detlef Wagner (CDU), Stadtrat für Soziales und Gesundheit, unterzeichneten gemeinsam mit Gabriele Schlimper, Geschäftsführerin des Paritätischen Wohlfahrtsverbands Berlin,...

  • Wilmersdorf
  • 13.05.21
  • 47× gelesen
Bauen
Leeres Baufeld in Köpenick: Am Dämeritzsee könnte in Kürze der Föbel-Kindergarten Seewinkel mit mehr als 100 Plätzen entstehen. Doch bisher fehlen die benötigten Fördergelder.

Fördertopf ausgeschöpft
Kitaträger befürchten Betreuungsnotstand in den nächsten Jahren

Kitaträger befürchten eine Versorgungslücke bei Kitaplätzen. Laut Paritätischem Wohlfahrtsverband fehlen in den kommenden Jahren mindestens 14.000 Plätze. Nach intensiven Planungen und Anstrengungen für neue Kitabauten hängen jetzt über 80 Projekte in der Luft. Allein bei Deutschlands größtem Träger Fröbel mit 38 Kitas in Berlin sind 1362 neuen Plätze „massiv gefährdet“, wie der Träger mitteilt. Hintergrund sind komplett leere Fördertöpfe. Der Senatsbildungsverwaltung hat den Trägern am 27....

  • Mitte
  • 31.08.20
  • 657× gelesen
Soziales

Würdigung für engagierte Frauen

Berlin. Der Paritätische Wohlfahrtsverband Berlin hat das besondere Engagement von Frauen mit Behinderungen gewürdigt und zum ersten Mal den Paritätischen Preis für Frauen mit Behinderungen in Aktion (PIA) verliehen. 19 Frauen waren nominiert. Der Preis wurde in vier Kategorien vergeben: an Andrea Schatz, Birgit Stenger, Nihal Arslan und Marion Gamerschlag. Weitere Informationen auf www.paritaet-berlin.de. hh

  • Mitte
  • 11.12.18
  • 9× gelesen
Soziales

Hilfe für Flüchtlinge

Kreuzberg. Der "Verein der Eltern aus Kurdistan" informiert am Freitag, 17. April, über sein Pilotprojekt "Hilfeleistungen für Flüchtlinge aus Kobani und Sengal". Die Veranstaltung findet ab 15 Uhr in der Waldemarstraße 57 statt. Vor allem die Stadt Kobani an der türkisch-syrischen Grenze war im vergangenen Jahr weltweit bekannt geworden. Sie wurde zunächst von der IS-Terrormiliz eingenommen und nach erbitterten Kämpfen von kurdischen Kämpfern mit alliierter Luftunterstützung befreit....

  • Kreuzberg
  • 13.04.15
  • 59× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.