Alles zum Thema Pintschstraße

Beiträge zum Thema Pintschstraße

Bauen
"Weil uns dieser Hof gehört". die vorgesehene Nachverdichtungsfläche.

Berechtigte Sorgen oder Besitzstandswahrung?
Nachverdichtung an der Landsberger Allee erhitzt die Gemüter

Am Ende stand die Forderung nach einem "Neustart". So formuliert von Baustadtrat Florian Schmidt (Bündnis90/Grüne) vor allem an die Adresse der WBM. Gleichzeitig wurde der Einwohnerantrag gegen die geplante Nachverdichtung an der Landsberger Allee 62-72 mehrheitlich beschlossen. Dessen Protagonisten, Anwohner der Landsberger Allee 62-72, waren aber auch nach diesem Verlauf in der Sitzung des Stadtplanungsausschusses nicht uneingeschränkt zufrieden. Denn mehrfach wurde ebenfalls betont, dass...

  • Friedrichshain
  • 06.12.18
  • 94× gelesen
  •  1
Bauen
Der Innenhof Landsberger Allee 62-72, eine Aufnahme von Ende August 2018.

Kampf gegen Nachverdichtung
Weitere Proteste wegen Neubauten der WBM

Den Einwohnerantrag gegen den geplanten Neubau der Wohnungsbaugesellschaft WBM im Innenhof des Ensembles Landsberger Allee 62-72 unterzeichneten 1457 Unterstützer. 1230 Unterschriften waren gültig. Die Mindestmarke liegt bei 1000. Damit muss sich die BVV mit dem Anliegen beschäftigen. 32 Wohnungen sollen in dem Achtgeschosser entstehen. Der falsche Ort für dieses Vorhaben, sagt das "Bürgerbündnis zum Erhalt eines lebenswerten grünen Kiezes", das den Einwohnerantrag initiiert hat. Und macht...

  • Friedrichshain
  • 02.11.18
  • 176× gelesen
  •  1
Bauen

Bezirk nutzt Vorkaufsrecht

Friedrichshain-Kreuzberg. Für das Wohnhaus Mariannenstraße 30 hat der Bezirk erneut von seinem Vorkaufsrecht in einem Milieuschutzgebiet Gebrauch gemacht. Es wurde zu Gunsten des kommunalen Wohnungsunternehmens Gewobag angewendet. Für die Immobilie Oranienstraße 26 konnte eine Abwendungsvereinbarung mit dem Eigentümer abgeschlossen werden. Er verpflichtet sich darin, die Ziele des Milieuschutzes einzuhalten. Beide Objekte verfügen zusammen über 26 Wohneinheiten. Zwei weitere mögliche Vorkäufe...

  • Friedrichshain
  • 15.04.18
  • 291× gelesen
Blaulicht

Wieder brannte ein Auto

Friedrichshain. Am Donnerstag 6. August, brannte in der Pintschstraße ein geparktes Auto. Ein Anwohner hatte gegen 2.15 Uhr einen lauten Knall gehört und das brennende Auto entdeckt. Der Zeuge sah noch, dass sich eine dunkel gekleidete Person mit einem Skateboard entfernte, und alarmierte Polizei und Feuerwehr. Ein daneben geparkter Mercedes wurde durch die Hitze beschädigt. Der Staatsschutz ermittelt. KT

  • Friedrichshain
  • 07.08.15
  • 30× gelesen