Posaunenchor

Beiträge zum Thema Posaunenchor

Kultur

Für Fans von Posaunenklängen

Britz. Das Abschlusskonzert des Neuköllner Kreisposaunentags findet Sonnabend, 21. März, um 18 Uhr in der Dorfkirche Britz, Backbergstraße 38, statt. Bläserinnen und Bläser aus den Posaunenchören des Kirchenkreises spielen doppelchörige alte und zeitgenössische Musik. Der Eintritt ist frei, Spenden sind erbeten. Übrigens freuen sich die Ensembles über neue Mitspieler unterschiedlichen Alters. Informationen gibt es beim Kreisposaunenwart Patrick Heinemann 0176 48 64 27 31 oder...

  • Britz
  • 15.03.20
  • 21× gelesen
Kultur
Der Posaunenchor der Evangelischen Kirchengemeinde spielt an Heiligabend zum Gottesdienst um 17 Uhr in der Dorfkirche Marzahn.

Weihnachten wird ein Fest
Kirchengemeinden laden ein zu Krippenspielen und Musik

Zum Weihnachtsfest in christlicher Tradition gehören Krippenspiel und festliche Musik. Hierzu laden alle evangelischen Kirchengemeinden im Bezirk ein. Neben Besinnlichem gibt es auch Nachdenkliches zu sehen und zu hören. Dabei folgt vieles einer langjährigen Tradition. Die Evangelische Kirchengemeinde Marzahn-Nord beispielweise bietet zu Heiligabend, Dienstag, 24. Dezember, um 15 Uhr erneut in ihrem Gemeindezentrum, Schleusinger Straße 12, um 15 Uhr im Rahmen einer Christvesper ein...

  • Marzahn-Hellersdorf
  • 21.12.19
  • 127× gelesen
Kultur
100 Jahre Posaunenchor Mariendorf. Der Auftrag ist klingende Verkündigung.
2 Bilder

Klingende Verkündigung: Posaunenchor feiert 100. Geburstag

Mariendorf. Denkwürdiges Jubiläum: Anfang Oktober feiert der Posaunenchor der evangelischen Kirchengemeinde Mariendorf sein 100-jähriges Bestehen. Mithin ist er der älteste Posaunenchor in Berlin. Es begann 1916 mit der Gründung einer Abteilung Posaunenchor unter dem Dach vom einstigen „Mariendorfer Evangelischen Jungmännerbund“. Die folgenden mehr als sechs Jahrzehnte lang blieb der Chor denn auch eine reine Männersache. Erst 1979 wurden die Geschlechtergrenzen aufgebrochen. Seitdem sind auch...

  • Tempelhof
  • 30.09.16
  • 88× gelesen
Kultur
Norbert Kopf dirigiert den Posaunenchor.

Gemeindeorchester der Stadtmission feiert 60. Jubiläum

Friedrichshagen. Wenn sich die Gemeinde der Stadtmission zum Gottesdienst am Sonntagabend trifft, erklingt oft Posaunenmusik. Der gemeindeeigene Posaunenchor spielt dann zum Einstand auf der Bölschestraße vor dem Gottesdienst.Jetzt feiert er sein 60. Jubiläum. Und Joachim Kopf (84), auch heute noch im Orchester, war vom ersten Tag dabei. "Die Idee zur Gründung kam von einer Gemeinde in der Adalbertstraße in Kreuzberg. Die hat uns damals mit Instrumenten unterstützt und die ersten Musiker...

  • Friedrichshagen
  • 09.05.14
  • 110× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.