Rechter Terror

Beiträge zum Thema Rechter Terror

Politik
Im Nachhinein rassistisch entwürdigt.

Gedenken
Rassistisch entwürdigt: Die Betroffenen von Hanau in der Hufeisensiedlung

Auch in der sehr anständig bürgerlichen Süd-Neuköllner Hufeisensiedlung wird den Betroffenen Menschen vom rechtsradikalem Terror Anschlag in Hanau gedacht. Diese wurden gezielt von einem rechtsradikalem Deutschen erschossen, weil sie einen Migrationshintergrund hatten. Was jedoch zur bitteren Wahrheit mit dazu gehört ist die durch nichts zu rechtfertigende Tatsache, dass die Betroffenen in der erwähnten Siedlung (hier mit ihrem Konterfei überall abgebildet) inzwischen durch urinierende Penisse...

  • Bezirk Neukölln
  • 29.04.21
  • 91× gelesen
Politik
Nazi Sebastian T. ist auch wieder frei
2 Bilder

Rechter Terror
Empörend! Nazi Sebastian T. ist auch wieder frei

Am Nachmittag des 23. Dezember 2020 freuten sich alle zunächst verhalten. Sebastian T. muss in Haft, verschont bleibt bitterer Weise Tilo P. Heute nun am Freitag, dem 22. Januar 2021 kommt die Skandal-Meldung. Sebastian T.  ist wieder frei. Nach einer Entscheidung des Landgerichts kann T. die U-Haft verlassen. Das Berliner Landgericht entschied demnach, dass T. aus der Untersuchungshaft zu entlassen sei. Nach ersten Medienberichten lehnte das Gericht damit eine Beschwerde der Staatsanwaltschaft...

  • Bezirk Neukölln
  • 22.01.21
  • 168× gelesen
Politik
Brandanschlag auf den Wagen des Neuköllner Linken-Politikers Ferat Kocak im Februar 2018

Rechter Terror
Teilerfolg gegen Neonazis

Ferat Kocak (Linken-Politiker) und Heinz Ostermann (Buchhandlung Leporello) sind Betroffen von Rechtem Terror in Berlin-Neukölln. Beide stehen unter Polizeischutz, weil sie sich in der Öffentlichkeit gegen Nazis engagieren. Alleine sind sie nicht. Viele weitere Betroffene Neuköllner*innen der Anschlagserien, die bis heute nicht aufgeklärt sind, stehen unter Polizeischutz vereint hinter ihnen. Zusammen fordern sie, dass die Anschlagserien durch einen Untersuchungsausschuss endlich aufgeklärt...

  • Bezirk Neukölln
  • 07.01.21
  • 84× gelesen
Politik

Neukölln
Kiez-Entdecker-Meinung: Gegen die AfD stemmt sich die gesamte Hufeisensiedlung

In Zeiten von Rechtem Terror steht die Demokratische Gesellschaft wieder überall geschlossen zusammen gegen Rechts. Nach dem Rassismus Anschlag eines Deutschen in Hanau relativiert die AfD das Attentat geschlossen als Tat eines verwirrten Einzeltäters. Zudem ist es auch gefährlich geworden in der BVV (Bezirksverordnetenversammlung) im Rathaus Neukölln. Hier spiegelt sich der Fall Thüringen wieder. Die AfD stellte immer wieder Christian Blank als BVV-Vorstand zur Wahl. Die Ungeheuerlichkeit ist...

  • Bezirk Neukölln
  • 22.02.20
  • 502× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.