Regionalbahnhof Köpenick

Beiträge zum Thema Regionalbahnhof Köpenick

Verkehr
Beim Bau des Regionalbahnhofs muss für Güterzüge ein drittes Fernbahngleis gebaut werden.

Neuer Anlauf für Regionalbahnhof
Planungsunterlagen können noch bis 25. September eingesehen werden

Der Traum der Köpenicker von einem Regionalbahnhalt soll doch noch Wirklichkeit werden. Jetzt hat das Eisenbahnbundesamt ein neues Planfeststellungsverfahren eingeleitet. Ein erstes Verfahren aus dem Jahr 2010 war eingestellt worden, weil die Deutsche Bahn damals kein wirtschaftliches Interesse an einem Regionalbahnhalt mehr sah. Bahnmanager befürchteten eine Konkurrenz zur parallel laufenden S-Bahnstrecke nach Erkner und sorgten sich um möglich Behinderungen des lukrativen Güterfernverkehrs...

  • Köpenick
  • 05.09.19
  • 8.879× gelesen
  •  1
  •  1
Verkehr
Inzwischen arbeitet die Deutsche Bahn wieder an Plänen für einen Regionalbahnhof.
3 Bilder

Neue Pläne für den Regionalbahnhof Köpenick

Köpenick. Seit 1999 wird vom Bau eines Regionalbahnhofs in Köpenick gesprochen. Nach ersten Plänen sollte er eigentlich 2007 in Betrieb gehen. Die wurden mehrfach geändert. Jetzt hat Alexander Kaczmarek, Konzernbeauftragter der Deutschen Bahn für Berlin, die aktuellen Pläne vorgelegt. „Im Sommer gehen die Planfeststellungsunterlagen zum Bahnhofsbau an das Eisenbahnbundesamt, nach deren Prüfung zur zuständigen Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz. Dann gibt es das sogenannte...

  • Köpenick
  • 10.05.17
  • 4.200× gelesen
Verkehr
Vier Politiker sind für den seit langem in Gespräch liegenden Regionalbahnhalt: Robert Schaddach, Uwe Doering, Gregor Gysi und Matthias Schmidt.
2 Bilder

Vier auf einen Streich: Einsatz für den Bahnhof Köpenick

Köpenick. Seit Oktober 1842 konnte man von Köpenick per Eisenbahn nach Frankfurt (Oder) fahren. Derzeit halten hier nur S-Bahnen auf dem Weg von Erkner zur Innenstadt. Der geplante Regionalbahnhof Köpenick ist immer noch Zukunftsmusik. Dabei war im Oktober 2015 ein Durchbruch erzielt worden. Nach gemeinsamen Gesprächen zwischen deutscher Bahn, Bundesregierung und Land Berlin hatte die Bahn ihren Widerstand gegen den Umbau zum Regionalbahnhof aufgegeben. „Leider ist wegen neuer...

  • Köpenick
  • 28.07.16
  • 555× gelesen
Verkehr
Bisher fahren die Regionalexpress-Züge in Köpenick durch.

Regionalbahnhof wieder Thema

Köpenick. Der Regionalbahnhof Köpenick geisterte jahrelang durch die Planungen der Deutschen Bahn. Zwischenzeitlich hatte sie ihn sogar komplett beerdigt. Jetzt scheint es doch wieder die Chance zu geben, den vom Land Berlin seit über einem Jahrzehnt geforderten Regionalbahnhof zu bauen. Das wird aus einer schriftlichen Antwort der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt auf eine Anfrage der SPD-Abgeordneten Ellen Haußdörfer und Tom Schreiber deutlich. Darin stellt...

  • Köpenick
  • 26.11.15
  • 1.452× gelesen
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.