Alles zum Thema Seesener Straße

Beiträge zum Thema Seesener Straße

Politik

Sommerpause ist zu Ende

Charlottenburg-Wilmersdorf. Kurz vor der Neuwahl der Bezirksverordnetenversammlung tagen die Gremien in dieser Amtszeit zum letzten Mal. Mit Beendigung der Sommerpause fällen die Fraktionen und Stadträte noch einmal Entscheidungen, die den Bezirk einschneidend ändern könnten. Von besonderem Interesse dürfte zum Beispiel die Sitzung des Stadtentwicklungsausschusses im Rathaus am Mittwoch, 15. September, sein. Ab 17.30 Uhr kommen Themen zum Baugeschehen zur Sprache, die vor den Sommerferien für...

  • Charlottenburg
  • 06.09.16
  • 36× gelesen
Politik

Neubau am Ku’damm

Halensee. Seit Wochen halten sich Spekulationen darüber, was mit dem Nord-Grundstück der Seesener Straße unmittelbar am Ku'damm geschieht. Am 12. Januar am 19.30 Uhr will das Bezirksamt an einem noch nicht genannten Ort das Neubauprojekt mit dem Investor präsentieren. Kritiker erwarten großflächigen Wohnungsbau, vergleichbar mir dem benachbarten massiven Riegel der Sanus AG. Streit droht außerdem zur Frage, bis wann die Kleingärten, die sich noch auf dem Grundstück befinden, bleiben können....

  • Halensee
  • 26.12.15
  • 146× gelesen
Bauen
Ab Frühjahr 2016 bezugsfertig: der neu entstehende Wohnriegel an der Seesener Straße.

Bauvorhaben in der Seesener Straße soll untersucht werden

Halensee. Dass Sanus nun Auskunft gab und der Bezirk eine Infoveranstaltung plant, bringt die Bürgerinitiative Henriettenplatz keineswegs zur Ruhe. Sie verlangt sogar einen Untersuchungsausschuss, um zu klären, warum der Bezirk eine so weitreichende Baugenehmigung im Eiltempo gab.Als der großflächige Wohnungsbau am S-Bahnhof Halensee alle rechtlichen Hürden im Schnellverfahren nahm, schien ein problemloses Vorankommen sicher. Aber bei den alteingesessenen Nachbarn wecken Art und Tempo des...

  • Halensee
  • 04.05.15
  • 753× gelesen
Bauen
Das Nadelöhr: Von der Seesener Straße bleibt etnlang der Baustelle nur eine schmale Gasse. Foto: Schubert

Investor soll jetzt informieren / Ärger um Ringbahn-Wohnriegel bleibt

Halensee. Eine Baustelle, die es in sich hat: Beim Wohnungsneubau-Projekt der Sanus AG an der Seesener Straße sehen sich Anwohner als Leidtragende - und manche pochen bei ihren Hauseigentümern sogar auf Mietminderung.Für die einen ist es der Beitrag zur Entlastung auf dem Wohnungsmarkt. Aber für jene, die hier schon wohnen, ein Ärgernis mit dem gehässigen Spitznamen "Neu-Prora". Durch ihren Protest gegen den wachsenden Riegelbau an der Ringbahn hat die örtliche Initiative Henriettenplatz nun...

  • Halensee
  • 20.04.15
  • 260× gelesen
  •  1