Alles zum Thema Serie

Beiträge zum Thema Serie

Kultur
Bereits vergangenen Donnerstag haben die Dreharbeiten zur neuen RTL-Medical-Serie "Nachtschwestern" begonnen. In den Hauptrollen: (v.l.) Marc Dumitru als Dr. Jan Kühnert, Sila Sahin als Samira Akgün, Mimi Fiedler als Nora Altmeyer, Ines Kurenbach als Ella Fink, Nassim Avat als Karim Asfari, Valerie Huber als Kiki Schmitz und Oliver Franck als Dr. Sebastian Sander
2 Bilder

Neue Serie aus Dom- und Hauptstadt
RTL dreht Kölner "Nachtschwestern" auch in Berlin

BERLIN / KÖLN - Kürzlich haben die Dreharbeiten zur neuen RTL-Medical-Serie "Nachtschwestern" begonnen. Verrückt: Obwohl die Serie in einem Krankenhaus in Köln spielt, wird auch in der Hauptstadt gedreht. Und GZSZ-Fans dürfen sich gleich ganz besonders freuen.  RTL lässt derzeit 10 Folgen seiner neuen Serie "Nachtschwestern" von UFA Serial Drama (sitzen in Potsdam) abdrehen. "Der Hauptfokus liegt auf den Krankenschwestern, die den temporeichen Alltag in der nächtlichen Notaufnahme engagiert...

  • Friedrichshain
  • 26.11.18
  • 80× gelesen
Kultur
Die ehemalige Nördliche Militär-Arrestanstalt in der Lehrter Straße ist ein Schauplatz in der TV-Serie "Babylon Berlin".
3 Bilder

Düsterer Ort der Geschichte
Die ehemalige Nördliche Militär-Arrestanstalt war Drehort für „Babylon Berlin“

Es ist fast wie in den Siebzigern: Eine Fernsehserie wird zum Straßenfeger. Nach der Premiere auf Sky läuft im Ersten „Babylon Berlin“, das dramatische Gemälde von Berlin im Jahre 1929 und ein wirklich spannender Krimi. Die Vorlage lieferte der Roman „Der nasse Fisch“ von Volker Kutscher. An vielen Originalschauplätzen in der Stadt wurde gedreht. Auch die Moabiter können eine kleine Zeitreise antreten, in die Lehrter Straße. Eines der steinernen Moabiter „Darsteller“ in der Fernsehserie...

  • Moabit
  • 20.11.18
  • 61× gelesen
Kultur
Dreharbeiten in Berlin: Maximilian Mertens (August Wittgenstein) und Jenny (Birte Hanusrichter) in einer gemeinsamen Szene. Die zweite Staffel der RTL-Erfolgsserie umfasst 10 Folgen, allesamt in Berlin gedreht.

Serie geht weiter
RTL dreht in Berlin zweite Staffel von "Jenny – echt gerecht!"

BERLIN - In der Serie ist sie die "Anwältin" der Herzen: Birte Hanusrichter darf weiter "Jenny - echt gerecht!" spielen. Die 39-Jährige dreht derzeit die zweite Staffel in Berlin. Hier erfahren Sie erste Details zu den 10 neuen Folgen. Birte Hanusrichter liebt ihre Rolle, die ihr wie auf dem Leib geschrieben ist. Das mag auch daran liegen, weil "Jenny - echt gerecht!" viele Facetten bietet. Mal darf Birte als "Jenny" spannende Fälle lösen, dazwischen mit schlagfertigen Dialogen frech werden...

  • Friedrichshain
  • 03.08.18
  • 3.844× gelesen
Kultur
Sascha Hehn (63) war zuletzt Kapitän auf dem ZDF "Traumschiff". Der Schauspieler verlässt die beliebte Serie und übt Kritik an der Branche.

ZDF Dauerbrenner
"Traumschiff" Schock: Sascha Hehn geht von Bord!

BERLIN / MAINZ - Erst 2014 hat Sascha Hehn die Rolle des Kapitäns beim ZDF Dauerbrenner "Das Traumschiff" übernommen. Nun will der Schauspieler überraschend wieder von Bord. Die Begründung ist eine gnadenlose Abrechnung mit der Branche. Fans sind geschockt: Sascha Hehn verlässt das Traumschiff! "Es gibt viele Gründe dafür, einer davon ist, dass sich in der Fernsehbranche vieles verändert hat und das nicht immer zum Positiven", so der 63-Jährige gegenüber der BILD. Hehn hatte als Nachfolger...

  • Friedrichshain
  • 25.05.18
  • 778× gelesen
Kultur
Die Amazon-Serie "UnReal" nimmt die Sendung "Der Bachelor" gnadenlos hoch. Doch die Staffel mit Daniel Völz bei RTL findet unser Leserreporter noch schlimmer als das Gezeigte in der fiktiven Satire.
2 Bilder

Bachelor 2018: RTL-Staffel schlimmer als Serie "UnReal"!

BERLIN / KÖLN - In der Amazon-Serie "UnReal" wird die Show mit dem Bachelor satirisch und medienkritisch auseinander genommen. Heute ist das Finale vom RTL-Bachelor. Blickt man auf die Staffel mit dem Berliner Junggesellen Daniel Völz zurück, kann man nur sagen: Das war noch viel schlimmer als die fiktive Serie! "Daniel lässt die Hosen runter", schrieb die Bunte vorhin. Die Kollegen der Gala haben von Yeliz neue Details zur legendären Ohrfeige. Und Promiflash zitierte das Exklusivinterview...

  • Friedrichshain
  • 07.03.18
  • 1.372× gelesen
Kultur
Emily (Anne Menden, l.) in einer Szene mit der neuen Serienfigur Miriam (Luisa Wietzorek). Luisa ist Berlinerin.

RTL "GZSZ": Luisa Wietzorek ist die Neue - und aus Berlin!

BERLIN / POTSDAM - Haben Sie es gestern Abend gesehen? Der RTL-Dauerbrenner "GZSZ" hat mit der Figur Miriam Althoff einen Neuzugang. Luisa Wietzorek heißt die Schauspielerin und kommt aus Berlin. Die 29-Jährige dürfte vor allem Fans vom Tatort nicht unbekannt sein.   Über 3 Millionen Zuschauer durften am Donnerstagabend nicht schlecht geguckt haben. Wer ist denn die Neue da bei RTL? Es ist Luisa Wietzorek, die für einige Zeit bei der Serie "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" (GZSZ) mitspielen...

  • Friedrichshain
  • 23.02.18
  • 1.256× gelesen
Kultur
Liv Lisa Fries (27) spielt in "Babylon Berlin" die Stenotypistin Charlotte Ritter.
2 Bilder

Sky "Babylon Berlin": Serie feiert Rekordquoten!

BERLIN / UNTERFÖHRING: Zwei Monate lief die teuerste deutsche Produktion über das Berlin in den 20ern. Die zwei Staffeln von "Babylon Berlin" waren für Sky auch mit die reichenweitenstärkste Serie aller Zeiten. Beachtlich: Insgesamt haben in der Zeit vom 13. Oktober bis zum 7. Dezember mehr als 2,3 Millionen unterschiedliche Zuseher die Serie "Babylon Berlin" linear geschaut. Pro Folge saßen laut Sky im Durchschnitt rund 570.000 Zuschauer freitags um 20:15 Uhr vor ihrem Receiver. Hinzu kamen...

  • Friedrichshain
  • 11.12.17
  • 532× gelesen
Bauen
21 Jahre stand die alte Hauptpost leer und verfiel.
3 Bilder

Alte Hauptpost soll bis zum Jahresende abgerissen sein

Einst beherbergte es das Hauptpostamt des Bezirks: das Gebäude an der Klosterstraße zwischen Rathaus und Havel. Nun wird Spandaus berühmtester Schandfleck abgerissen. Lesen Sie den Auftakt zu unserer neuen Serie „Damals – Heute“. Die Spandauer haben dort ihre Pakete abgeholt, Briefmarken gekauft oder Telegramme aufgegeben. Doch das ist lange her. 1995/96 schloss das Hauptpostamt und gammelte seitdem vor sich hin. Dabei hatte die Bundespost das Amt für den Bezirk erst 1980 für über 20...

  • Spandau
  • 24.11.17
  • 719× gelesen
Kultur
Die Tanzszene aus Episode 2 zeigt Berliner beim unbeschwerten Feiern - die Szene gilt schon jetzt als kleines Meisterwerk, weil aufwendig und mit grandioser Musik produziert.

Sky jubelt: "Babylon Berlin" wird ein Megahit!

BERLIN / UNTERFÖHRING - Da kiekste in der Sky Chefetage, wa?! Die Abrufzahlen der teuersten deutschen Serie können sich sehen lassen. Tag für Tag gewinnt "Babylon Berlin" neue Zuschauer dazu. Die Gemeinschaftsproduktion des PayTV-Senders und der ARD über das Berlin in den 20ern, lässt Receiver und Apps heiß laufen.  Denn die Zuschauerzahlen liegen nach sechs Tagen (nach Erstausstrahlung) bei 1,19 Millionen (Stand: 19.10.2017). Damit gehört "Babylon Berlin" zu dem zweiterfolgreichsten...

  • Friedrichshain
  • 20.10.17
  • 1.807× gelesen
Kultur
Am Freitagabend war zur Premiere von "Babylon Berlin" der Abruf via Sky Ticket gestört

"Babylon Berlin" Panne: Sky Ticket gestört! *Update*

BERLIN - Die große Premiere der teuersten deutschen Serie wurde für Sky Ticket Kunden zunächst zu einem Desaster. Zahlreiche Kunden konnten "Babylon Berlin" nicht streamen. Inzwischen sei laut Sky das Problem behoben worden. Update: Außerdem waren auch Vertragskunden betroffen. Sky Ticket ist das Angebot des PayTV-Senders Sky. Dabei kann man einzelne Programmpakete monatlich buchen und streamen, ähnlich wie bei Netflix und Co. Sky bot zuletzt sein Entertainment-Ticket für nur 1 Euro im Monat...

  • Friedrichshain
  • 13.10.17
  • 807× gelesen
Kultur
"Babylon Berlin" wurde von Tom Tykwer, Achim von Borries und Hendrik Handloegten produziert. Auch explizite Szenen werden schonungslos und in wuchtigen Bildern gezeigt.
4 Bilder

Sky "Babylon Berlin" startet mit viel Sex und starken Bildern!

Update, 13. Oktober: Zur Premiere gab es eine Störung bei Sky Ticket beim Abruf von "Babylon Berlin". Alle Einzelheiten HIER. BERLIN / UNTERFÖHRING - Exzesse, Luxus und Armut, so zeigt die aufwändige Serie "Babylon Berlin" unsere Stadt in den 1920ern. Die 1. Staffel der 40 Millionen Euro teuren Produktion präsentiert Sky ab kommenden Freitag. Die Erwartungen sind extrem hoch, nicht nur bei den Zuschauern. Denn die Gemeinschaftsproduktion von ARD, Sky und X Filme muss ein Erfolg werden....

  • Friedrichshain
  • 12.10.17
  • 3.156× gelesen
Kultur
"Babylon Berlin" ist mit 40 Millionen Euro die teuerste deutsche Serie aller Zeiten. Der Werbeetat soll im zweistelligen Millionenbereich liegen.
2 Bilder

Sky "Babylon Berlin" Wahnsinn: Millionen für Megaposter!

BERLIN / UNTERFÖHRING - Die Produktion "Babylon Berlin" ist die teuerste deutsche Serie aller Zeiten. Sky startet nun eine gigantische Werbekampagne, die auch das Stadtbild von Berlin verändern wird. Nicht alle Gebührenzahler und PayTV-Abonnenten sehen die teure Kampagne mit Megapostern als angemessen an. Der PayTV-Sender Sky umschreibt es so: "Mit einem Mediabudget im achtstelligen Bereich wirbt Sky für die neue Serie 'Babylon Berlin'". Was sind acht Stellen? Mindestens 10 Millionen Euro. Die...

  • Friedrichshain
  • 29.09.17
  • 1.119× gelesen
Kultur
Katrin (Ulrike Frank, 3.v.l.) und Jasmin (Janina Uhse) kommen in Venedig an.
3 Bilder

RTL "GZSZ": Letzter Drehort für Janina Uhse ist Venedig!

BERLIN / POTSDAM - Seit 2008 spielt Janina Uhse die Rolle der Jasmin in der RTL Soap "GZSZ". Nun ist Schluss für die schöne Schauspielerin. Das Abschiedsgeschenk: Für den letzten Dreh ging es nach Venedig. Gemeinsam mit ihren Ensemble-Kolleginnen Ulrike Frank und Anne Menden sowie einer kompletten Film-Crew von UFA reiste Janina für ihre letzten GZSZ-Dreharbeiten in die Lagunenstadt im Norden Italiens, nach Venedig. Venedig war Janinas Wunsch RTL zeigt in den kommenden Folgen von GZSZ den...

  • Friedrichshain
  • 12.07.17
  • 416× gelesen
Kultur
Magda (Verena Altenberger, l.) mit Waltraud (Hedi Kriegeskotte) in "Magda macht das schon!"

RTL "Magda macht das schon!": Dreharbeiten in Berlin begonnen

BERLIN - Die RTL-Serie "Magda macht das schon!" geht in die 2. Staffel. Die Dreharbeiten hierzu laufen bereits seit wenigen Tagen in der Hauptstadt. Noch bis September wird Verena Altenberger (Magda) und ihr Team in Berlin arbeiten. Lange hat's gedauert, bis RTL wieder einen Serienerfolg landen konnte. Doch die Resonanz der ersten Staffel von "Magda macht das schon!" überraschte selbst den Kölner Sender. Das lag auch an der sympathischen 29-jährigen Verena Altenberger. Sie spielt Magda in...

  • Friedrichshain
  • 24.06.17
  • 1.323× gelesen
Kultur
Anne Menden (li.), Guido Maria Kretschmer und Janina Uhse kurz vor Drehbeginn für eine Szene bei GZSZ.
3 Bilder

RTL "GZSZ": Ab heute mit Guido Maria Kretschmer!

BERLIN / POTSDAM - Guido Maria Kretschmer hat auch einen Showroom in Berlin. Nun ist der Mode-Designer ab heute bei "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" (GZSZ) zu sehen, wo er einen Moderator spielt. Das kann der 52-Jährige ja und spricht mit großer Begeisterung über seine Gastrolle bei RTL. Nanu, den kennen wir doch? Richtig, Stil-Ikone Guido Maria Kretschmer tummelt sich in Babelsberg rum, um dort für GZSZ zu drehen. Die Serie feierte kürzlich das 25. Jubiläum. "25 Jahre bedeutet, dass GZSZ...

  • Friedrichshain
  • 22.05.17
  • 299× gelesen
Kultur
August Wittgenstein (Rolle "Maximilian") Birte Hanusrichter (Rolle "Jenny") und Regisseur Andreas Menck starten mit den Dreharbeiten zu der Serie "Jenny".

RTL-Anwaltsserie "Jenny" (AT) wird in Berlin gedreht

Berlin ist wieder um eine Serie reicher. Seit gestern laufen in der Hauptstadt die Dreharbeiten für die neue RTL-Anwaltsserie "Jenny" (AT). Der Sender lässt die Folgen von TALPA Germany mit Sitz in der Hauptstadt produzieren. Insgesamt hat der Kölner TV-Sender zehn Folgen bestellt, die sich rund um die alleinerziehende Jenny Kramer (Birte Hanusrichter, "Soko Stuttgart", "Seitensprung") drehen. Jenny lässt sich als ungelernte Anwaltsgehilfin von ihrem neuen Chef Maximilian Mertens (August...

  • Mitte
  • 20.04.17
  • 2.259× gelesen
Kultur
Trotz des Streits mit Emily (Anne Menden, r.) versucht Jasmin (Janina Uhse) bei der TV-Produktion mit Moderator Florian Strauß (Martin Tietjen) professionell zu bleiben.

Martin Tietjen in Serie: Ex-JOIZ Moderator geht zu GZSZ

Früher war Martin Tietjen am Berliner Postbahnhof, direkt am Bahnhof Ostbahnhof im Team von JOIZ. Nun ist er ab heute täglich bei RTL "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" zu sehen. Der in der realen Welt bekannte RTL Backstage Reporter Martin Tietjen sattelt um und übernimmt ab der Folge 6.236, die heute am 19.04.2017 startet, für mehrere Episoden die Gastrolle "Florian Strauß". Die Rolle von "Florian Strauß" spielt in der fiktiven Erzählung eins der Gesichter einer erfolgreichen TV-Castingshow....

  • Mitte
  • 19.04.17
  • 651× gelesen
Kultur
Um wieder an den Koffer zu kommen, greift Summer (Julie Engelbrecht, l.) in ihrer Panik zu einem drastischen Mittel und bedroht Oksana (Micaela Schäfer)

Micaela Schäfer in Action bei "Alarm für Cobra 11"

Eine Berlinerin zu Gast bei der erfolgreichsten Action-Serie. Erotikmodel Micaela Schäfer ist sexy, aber neuerdings auch in Lebensgefahr. Huch, diesmal ist ja Micaela angezogen - zumindest an der Seite von Erdogan Atalay und Daniel Roesner, die das Ermittlerteam bei "Alarm für Cobra 11" sind. In der nächsten Folge "Summer & Sharky" spielt die 37-jährige Schäfer in der RTL-Serie eine Kellnerin namens Oksana, die bei einem Streit um einen ominösen Koffer zwischen die Fronten gerät. Micaela...

  • Mitte
  • 19.04.17
  • 672× gelesen
Bildung
Schauspieler Maximilian Meyer-Bretschneider, Alicia von Rittberg, Regisseur Sönke Wortmann sowie Matthias Koeberlin (von links).

Historische Serie über Charité-Ärzte: ARD zeigt Sechsteiler

Mitte. Ab dem 21. März läuft an sechs Dienstagabenden in der ARD erstmals eine historische Krankenhausserie. „Charité“ heißt der Sechsteiler von Regisseur Sönke Wortmann, der die Drehbücher von Dorothee Schön und Sabine Thor-Wiedemann verfilmt hat. Die Serie spielt in den Jahren um 1888, einer Zeit der bahnbrechenden medizinischen Forschung an der Charité und enormen gesellschaftlichen Umwälzungen. Die Charité hat Ende des 19. Jahrhunderts Medizingeschichte geschrieben: Drei spätere...

  • Mitte
  • 16.03.17
  • 2.188× gelesen
Leute
Heinz Jürgen Ostermann betreibt seine Buchhandlung „Leporello“ seit neun Jahren

Zu Besuch bei Heinz Jürgen Ostermann in der Buchhandlung Leporello

Rudow. Im dritten Teil der Serie „Unser Kiez – Rund um Alt Rudow“ stellt die Berliner Woche den Buchhändler Heinz Jürgen Ostermann vor. Seine 2007 eröffnete Buchhandlung ist mittlerweile eine kulturelle Anlaufstelle im Kiez. Wer Bücher mag und rund um Alt-Rudow wohnt, kommt um den Buchladen „Leporello“ in der Krokusstraße 91 kaum herum. Täglich ist Heinz Jürgen Ostermann dort, immer ansprechbar, auch für ungewöhnliche Literaturbestellungen oder Schulbücher, die seine Kunden in der Regel einen...

  • Rudow
  • 29.10.16
  • 477× gelesen
Leute
Mario Landsmann bietet in seinem Geschäft am Herrfurthplatz Weine, Sektsorten und Spirituosen an, die man in keinem Supermarkt findet.
3 Bilder

Mario Landsmann ist Drehscheibe und Anlaufstelle im Kiez

Neukölln. Mario Landsmann, seit 2013 mit seinem Geschäft am Herrfurthplatz ansässig, hat weit mehr mit dem Schillerkiez zu tun, als auf den ersten Blick erkennbar. Warum er mit diesem Quartier so verbunden ist, verrät er im vierten Teil der Serie der Berliner Woche „Unser Kiez – Rund um die Schillerpromenade“. Wer das Spirituosen- und Weingeschäft am Herrfurthplatz 11 betritt, fühlt sich hier auf Anhieb wohl. Anders, als in vielen anderen Geschäften dieser Sparte, stehen hier nicht massenweise...

  • Neukölln
  • 25.05.16
  • 874× gelesen
  •  1
Verkehr
Einmaliges Ereignis? Wehmütig blickt die Initiative zurück auf ihren Aktionstag, als es gelang, die Straßen um den Bundesplatz zu sperren.
2 Bilder

Rückschlag für „menschengerechten Stadt“ am Bundesplatz

Wilmersdorf. Sie inspirierten Stadtplaner über Jahre hinweg mit Einfällen und Taten, sie begeisterten bei einer „Paradies“-Aktion Mitbürger von ihren Ideen. Doch jetzt bekamen die Vordenker der Initiative Bundesplatz einen Dämpfer. Das neueste Gutachten durchkreuzt die Vision einer grünen Perle im verlärmten Viertel. Sechster und letzter Teil der Serie „Unser Kiez“. Zwischen dem perfekten Tag und dem Datum der totalen Ernüchterung liegen nur wenige Wochen. Die Oktobersonne tauchte das...

  • Wilmersdorf
  • 16.12.15
  • 307× gelesen
Leute
Rosemarie Klugs Geschichte erinnert an die 12 bis 15 Millionen Deutschen, die mit den Folgen des Zweiten Weltkrieges vertrieben wurden.

"Meine Heimat": Unsere neue Serie von und für Leser

Alt-Hohenschönhausen. Unsere Leserin Rosemarie Klug beteiligte sich mit ihrem Beitrag an der Berliner-Woche-Serie "Meine Heimat". In ihrer Geschichte erinnert sie an ihre Flucht im März 1945 von Swinemünde über Dänemark nach Berlin. Ihr Herz hängt bis heute an ihrem Zuhause. In Alt-Hohenschönhausen aber hat sie eine zweite Heimat gefunden. Mehr Geschichten von unseren Lesern und Reportern lesen Sie hier.

  • Friedrichshain
  • 06.10.15
  • 519× gelesen
LeuteAnzeige
Tim Möllendorf berät Sie umfassend in der Computerabteilung.
2 Bilder

Geschenke, Dekoideen und mehr in Ihrem Elektronikmarkt

Am 28. November besuchten einige Mitglieder der 13-köpfigen Familie Wollny, bekannt aus der RTL2-Serie "Die Wollnys - Eine schrecklich große Familie", den SATURN in der Clayallee 330 und gaben eine Autogrammstunde. Gleichzeitig präsentierte Mutter Silvia Wollny ihre neue CD. "Zahlreiche Fans kamen und freuten sich, ihre TV-Lieblinge hautnah erleben zu dürfen", so Marco Deja, der Geschäftsführer von SATURN in der Zehlendorfer Welle. SATURN bietet immer neue Highlights für seine Kunden an. So...

  • Zehlendorf
  • 01.12.14
  • 71× gelesen
  • 1
  • 2