Staatsoper Unter den Linden

Beiträge zum Thema Staatsoper Unter den Linden

Kultur

Staatsoper sucht Kinderdarsteller

Mitte. Die Staatsoper Unter den Linden sucht für die Neuproduktion von „Il primo Omicidio“ noch drei musikalische Jungen im Alter von acht bis zehn Jahren und mit einer Körpergröße von 130 bis 150 Zentimeter. Im November feiert Romeo Castelluccis Inszenierung von Alessandro Scarlattis „Il primo Omicidio“ Premiere an der Staatsoper. Die Kinder spielen in der Inszenierung Rollen als Alter Ego der Sänger und müssen daher zusätzlich zu den jeweiligen Aktionen auf der Bühne das Singen imitieren....

  • Mitte
  • 08.09.19
  • 57× gelesen
Kultur
"We are the Jets, the greatest!" Die Gangs bekämpfen sich bis aufs Blut.
4 Bilder

Chance der Woche
Gewinnen Sie Karten für das berühmte Musical "West Side Story"

Die international gefeierte Inszenierung der West Side Story kommt für wenige Gastspiele nach Deutschland und macht vom 6. bis 14. Juli an der Staatsoper Unter den Linden Station. Das provokante Fingerschnipsen der Straßengangs, die fliegenden Röcke der Puerto Ricanerinnen über den Dächern New Yorks, die heruntergekommenen Hinterhöfe der West Side – bereits wenige Töne der weltberühmten Kompositionen Leonard Bernsteins wie "Maria", "Tonight", "Somewhere", "America" und "I Feel Pretty" rufen...

  • 17.06.19
  • 1.228× gelesen
Kultur

Ein Blick hinter die Kulissen der Staatsoper

Heinersdorf. Eine Führung durch die Staatsoper Unter den Linden veranstaltet der Bürgerverein Zukunftswerkstatt am 29. Juni. Treffpunkt ist um 15 Uhr am Eingang der Staatsoper. Bei einer Führung erfahren die Teilnehmer mehr über die 275-jährige Geschichte des Hauses. Außerdem haben sie Gelegenheit, einen Blick hinter die Kulissen zu werfen. Weitere Informationen und Anmeldung:...

  • Heinersdorf
  • 16.06.19
  • 49× gelesen
Kultur
Die Kinder fürchten sich im Walde von Toulouse und beraten, wie sich vor Monstern schützen können.
3 Bilder

Eine Reise durch den Zauberwald
Das Kinderopernhaus Marzahn führt seine erste Inszenierung auf

Das Kinderopernhaus Marzahn führt mit der Kinderoper „Im Walde von Toulouse“ seine erste Inszenierung auf. Das wahrhaft zauberhafte Stück führt in einen Märchenwald. Es erzählt die Geschichte einer Gruppe höchst unterschiedlicher Kinder, die auf der Reise durch einen Zauberwald spannende Abenteuer erleben. Dabei lernen sie, Konflikte zu bewältigen und als Gruppe stark zu sein. Der Titel der Oper ist gleichzeitig der Titel eines populären Kinderliedes, das in vielen Kitas gesungen wird...

  • Marzahn
  • 12.05.19
  • 318× gelesen
Kultur

FESTTAGE 2019 rücken dieses Jahr die musikalische Komödie in den Mittelpunkt
Staatsoper Unter den Linden: die Verlobung im Kloster feiert Premiere

Die FESTTAGE 2019 rücken dieses Jahr die musikalische Komödie in den Mittelpunkt. Neben Richard Wagners „Die Meistersinger von Nürnberg“ feiert „Die Verlobung im Kloster“ von Sergej Prokofjew in der Staatsoper Unter den Linden Premiere. Das Publikum darf sich auf eine Verwechslungskomödie voll praller Theatralik freuen, dass nicht nur reine Opernfans ansprechen wird. Was erwartet den Zuschauer? Die lyrisch-komische Oper in vier Akten begeistert mit einem turbulenten Geschehen, das an...

  • Mitte
  • 07.04.19
  • 108× gelesen
Bauen

Buch zur Sanierung der Staatsoper

Mitte. Über die Sanierung der Staatsoper Unter den Linden ist ein Bildband mit Fotos des Architekturfotografen Alexander Schippel erschienen. In dem Band „Staatsoper Unter den Linden. Die Sanierung / The Restoration“ gibt es 100 großformatige Aufnahmen von der Sanierung 2010 bis 2017, dazu Texte von Horst Bredekamp, ein Gespräch zwischen dem Fotografen Alexander Schippel und dem Architekten HG Merz über den Bauprozess und das Herangehen an so eine Aufgabe sowie ein Beitrag des Intendanten...

  • Mitte
  • 22.12.18
  • 90× gelesen
Politik
"Teure Annehmlichkeiten" nennt der Steuerzahlerbund die goldene Uhr gegenüber dem Bettenhochhaus der Charité.
2 Bilder

Golduhr im Schwarzbuch
Bund der Steuerzahler listet Steuergeldverschwendung auf – auch an der Charité

Das Kunstwerk „Die goldene Stunde“ an der Brandwand gegenüber dem Haupteingang des Charité-Bettenhochhauses hat es ins Schwarzbuch des Steuerzahlerbundes geschafft. Jedes Jahr dokumentiert der Bund der Steuerzahler (BdSt) in seinem Schwarzbuch teils skurrile Fälle von Steuergeldverschwendung in Milliardenhöhe in Deutschland. Etwa einhundert Fälle von sinnlosen Projekten, Kostenexplosionen und absurden Baumaßnahmen werden im Schwarzbuch 2018/19 vorgestellt. Das Kunstwerk „Die goldene Stunde“...

  • Mitte
  • 07.11.18
  • 151× gelesen
Bildung

Staatsoper sucht Opernreporter
Ferienworkshop hinter den Kulissen der Staatsoper Unter den Linden

Die Staatsoper Unter den Linden sucht Reporter zwischen 15 und 18 Jahren, die in den Herbstferien vom 29. Oktober bis 2. November einen Blick hinter die Kulissen der Oper werfen möchten. Die Schüler sollen Proben besuchen, Künstler interviewen und über ihre Erlebnisse schreiben oder Videos drehen. In zwei Gruppen sollen sich die Teilnehmer mit Themen rund um eine Opernproduktion redaktionell beschäftigen. Dazu besuchen sie eine Probe, eine Aufführung vor und hinter der Bühne, führen...

  • Mitte
  • 18.10.18
  • 32× gelesen
Kultur
Das Ensemble besteht bisher aus 15 Kindern. Die meisten sind Mädchen.
3 Bilder

Kommt und singt mit
Kinderopernhaus an der Hans-Werner-Henze-Musikschule gegründet

Seit September gibt es ein „Kinderopernhaus Marzahn“. Unterstützt von der Staatsoper Berlin werden Kinder an die Traditionen klassischer Musik herangeführt und erarbeiten eine eigene Aufführung. Hauptstützpunkt ist die Hans-Werner-Henze-Musikschule an der Maratstraße. Hier treffen sich seit Anfang September Kinder im Alter von neun bis zwölf Jahren und machen sich mit Gesang und spielerisch mit Instrumenten vertraut. Das soll in die Erarbeitung eines Opernstücks münden. Die Kinder...

  • Biesdorf
  • 03.10.18
  • 157× gelesen
Kultur

Das Projekt Kinderoper startet

Marzahn-Hellersdorf. Das Projekt Kinderoper startet im kommenden Schuljahr auch im Bezirk. Dabei werden die Hans-Werner-Henze-Musikschule, die Johann-Strauß-Grundschule sowie die Schule an der Geißenweide zusammenarbeiten. Das Projekt ist von der Kulturellen Bildung des Landes Berlin bewilligt worden. Ab dem Schuljahr 2018/19 werden für die Drittklässler an den Schulen Kinderopern-AGs angeboten. Dabei arbeiten die Schulen mit der Staatsoper Unter den Linden zusammen. Die Aufführungen werden im...

  • Marzahn-Hellersdorf
  • 02.07.18
  • 63× gelesen
Kultur

FESTTAGE der Staatsoper Unter den Linden

Vom 24. März bis 2. April führt die Staatsoper Unter den Linden ihre FESTTAGE durch. Aus diesem Anlass sind zum wiederholten Mal die Wiener Philharmoniker bei der Lindenoper zu Gast. Zum Auftakt wurde am 24. März in der Philharmonie unter der Leitung des Generalmusikdirektors Daniel Barenboim Gustav Mahlers 7. Sinfonie aufgeführt. Das Werk, das sich durch Klangfülle und Ausdrucksreichtum auszeichnet, begeisterte das Publikum zu langanhaltenden "Standing Ovation". Herausragende Künstler werden...

  • Mitte
  • 26.03.18
  • 38× gelesen
Kultur

Staatsoper in zwei Akten: Reguläre Spielzeit beginnt am 7. Dezember

Mitte. Nach einem „Präludium“ bis zum 7. Oktober soll die Staatsoper Unter den Linden zum 7. Dezember, dem 275. Jubiläum der Eröffnung des Opernhauses, mit dem regulären Spielbetrieb starten. Sieben Jahre nach Sanierungsbeginn wird die Staatsoper Unter den Linden am 3. Oktober mit einer Musiktheater-premiere eröffnet. Danach gibt es ein paar weitere Vorstellungen und Konzerte, dann wird das Haus am 7. Oktober bis zur endgültigen Wiedereröffnung am 7. Dezember wieder geschlossen. Diesen...

  • Mitte
  • 26.04.17
  • 23× gelesen
Kultur

Staatsoper sucht junge Sänger

Mitte. Noch bis zum 31. Oktober können sich angehende Sänger für das Internationale Opernstudio der Berliner Staatsoper Unter den Linden bewerben. Ausgewählt werden sechs junge Sängerinnen und Sänger, die ab der Saison 2017/2018 für zwei Jahre im Internationalen Opernstudio der Berliner Staatsoper ausgebildet und tätig sein werden. Voraussetzung ist ein entsprechender Hochschulabschluss. Die Bewerber dürfen nicht älter als 30 Jahre alt sein. Berücksichtigt werden ausschließlich schriftliche...

  • Mitte
  • 10.10.16
  • 66× gelesen
Kultur

Dorothea Röschmann erhält Ehrentitel „Berliner Kammersänger“

Mitte. Der Senat hat auf Vorschlag der Stiftung Oper in Berlin Dorothea Röschmann den Ehrentitel „Berliner Kammersängerin“ verliehen. Kulturstaatssekretär Tim Renner übergab die Urkunde im Anschluss an die Vorstellung "Der Freischütz" in der Staatsoper im Schiller Theater. Dorothea Röschmann war von 1994 bis 2000 festes Ensemblemitglied der Staatsoper Unter den Linden. Mit Daniel Barenboim erarbeitete sie die Rollen der Micaëla in “Carmen“, Pamina in “Die Zauberflöte“, Fiordiligi in “Così...

  • Mitte
  • 18.05.16
  • 27× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.