Kulturelle Bildung

Beiträge zum Thema Kulturelle Bildung

Kultur
9 Bilder

Tanztheater-Doppelvorstellung - JTW-Ensemble trifft auf Tanzcompagnie der Elfenbeiküste
Steinzeit - Eisenzeit - Plastikzeit !!!

Falkenhagener Feld. Endlich ist es soweit. Nachdem "Les pied dans la mare", ein Tanz-Ensemble aus Abidjan an der Elfenbeinküste, vor anderthalb Jahren ein Visum verwehrt wurde, ist die bürokratische Hürde nun genommen. Neun ausgebildete Tänzer/-innen reisen mit ihrer Choreografin Jenny Mezile an, im Gepäck ihre Produktion "MA VIE EN ROSE". Zweieinhalb Wochen sind die Ivorer zu Gast in der JTW-Spandau. Dort bereiten sie sich auf eine Doppelvorstellung mit dem Rechchercheprojekt "Plastique...

  • Spandau
  • 21.01.20
  • 166× gelesen
Bildung

Austausch zu kultureller Bildung

Buch. Der Bildungsverbund Buch, die Schulaufsicht und das Jugendamt veranstalten am 17. Januar von 9 bis 15 Uhr eine Bildungskonferenz. Auf dieser geht es vor allem um das Thema kulturelle Bildung. Welche kulturellen Projekte mit Kindern und Jugendlichen sind in Buch geplant? Ort der Veranstaltung ist die Kinderfreizeiteinrichtung „Der Würfel“ in der Wolfgang-Heinz-Straße 45. Willkommen sind alle am Thema Interessierten. Wer teilnehmen möchte, meldet sich per E-Mail...

  • Buch
  • 06.01.20
  • 30× gelesen
Kultur

Beschluss zum Kinderopernhaus

Marzahn-Hellersdorf. Die Bezirksverordnetenversammlung (BVV) möchte die Arbeit des Kinderopernhauses im Bezirk auch in den kommenden Jahren erhalten und finanziell absichern. Bisher finanziert das Land Berlin die Arbeit aus dem Projektfonds des Senats für Kulturelle Bildung. Sollte die Förderung eingestellt werden, empfiehlt die BVV in einem überfraktionellen Antrag von CDU, SPD und AfD dem Bezirksamt, nachträglich einen Etat im Bezirkshaushalt einzurichten. Das Kinderopernhaus...

  • Biesdorf
  • 30.09.19
  • 56× gelesen
Kultur

Anträge jetzt stellen
Projektfonds fördert kulturelle Vorhaben

Der Berliner Projektfonds Kulturelle Bildung fördert auch 2019 Lichtenberger Künstler, die mit Bildungseinrichtungen zusammen arbeiten. Anträge können bis zum 16. November gestellt werden. Es geht vor allem um Projekte, die die künstlerischen Fähigkeiten von Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen fördern und ihnen den Zugang zu Kunst und Kultur erleichtern. Das können Tandemprojekte zwischen Kultureinrichtungen sein, Vorhaben von Künstlerinnen und Künstlern mit Kitas, Schulen,...

  • Lichtenberg
  • 02.11.18
  • 20× gelesen
Kultur
Das Ensemble besteht bisher aus 15 Kindern. Die meisten sind Mädchen.
3 Bilder

Kommt und singt mit
Kinderopernhaus an der Hans-Werner-Henze-Musikschule gegründet

Seit September gibt es ein „Kinderopernhaus Marzahn“. Unterstützt von der Staatsoper Berlin werden Kinder an die Traditionen klassischer Musik herangeführt und erarbeiten eine eigene Aufführung. Hauptstützpunkt ist die Hans-Werner-Henze-Musikschule an der Maratstraße. Hier treffen sich seit Anfang September Kinder im Alter von neun bis zwölf Jahren und machen sich mit Gesang und spielerisch mit Instrumenten vertraut. Das soll in die Erarbeitung eines Opernstücks münden. Die Kinder...

  • Biesdorf
  • 03.10.18
  • 190× gelesen
Kultur
Unser Team (Kleine Oase )Christa, Martina und Michael

Tag des Nachbarn und 1000 Events 25.05.2018
Eine gute Idee, doch die Umsetzung Negativ..

Das Plakat und die Flyer für den Tag des Nachbarn waren viel versprechend, doch wir von der Kleinen Oase in 13086 Berlin Weißensee (Max-Steinke Ecke Charlottenburger Str.) haben leider von einer Organisation nichts vernommen. Das haben wir in eigner Regie in die Hand genommen. Unser Basar unter dem Motto „Nehmen und Geben „wurde von Nachbarn, Gäste ,Besucher Berlins gut besucht. Von 09:30 bis 16:30 Uhr haben wir mit vielen Besuchern über die Oase und aktuellen Themen diskutiert. Die Einnahmen...

  • Weißensee
  • 27.05.18
  • 77× gelesen
Bildung
Beim Kreativunterricht modellierten die jungen Eritreer Tiere ihrer Heimat.
4 Bilder

Junge Geflüchtete präsentieren Ergebnisse des Integrationsprojektes talentCAMPus

Sechs Wochen lang haben junge Geflüchtete gemeinsame Zeit beim Zeichnen, Modellieren und beim Besuch von Kultureinrichtungen im Bezirk verbracht. Unter dem Motto „Kultur macht stark“ nahmen sie am Integrationsprojekt talentCAMPus 18plus teil. Es endete am 4. Mai mit einer Präsentation der in den sechs Wochen entstandenen Arbeiten. Zwölf junge Erwachsene bekamen mithilfe des Projektes die Möglichkeit, einen Einblick in die deutsche Alltagskultur zu bekommen. Unterrichtsort war die...

  • Steglitz
  • 11.05.18
  • 207× gelesen
Kultur

Kulturelle Projekte in Kitas und Schulen werden gefördert

Noch bis zum 31. Januar kann beim Bezirksamt die Förderung kleinerer kultureller Projekte in Kitas, Schulen oder Jugendeinrichtungen beantragt werden. Insgesamt stehen für solche Projekte im laufenden Jahr 50 000 Euro aus dem Berliner Projektfonds kulturelle Bildung zur Verfügung. "Diese Projekte ergänzen das schulische Lernen und eröffnen Kindern und Jugendlichen die Begegnung mit Kunst und Kultur“, erklärt Katrin Schultze-Berndt (CDU), Stadträtin für Bauen, Bildung und Kultur. Der Fonds...

  • Reinickendorf
  • 19.01.18
  • 33× gelesen
Kultur
Angeregter Austausch: Bürgermeister Reinhard Naumann (SPD), Kultursenator Klaus Lederer (Die Linke) und Kulturstadträtin Heike Schmitt-Schmelz (SPD).
2 Bilder

Kultursenator Klaus Lederer auf Infotour in Charlottenburg-Wilmersdorf

Kultursenator Klaus Lederer (Die Linke) und Stadträtin Heike Schmitt-Schmelz (SPD) haben kürzlich einen Streifzug durch die Kulturlandschaft des Bezirks unternommen. Das Ziel: sich kennenlernen, Ideen abgleichen, Kompetenz erhöhen. Dreimal im Jahr schwärmen Kultursenator Klaus Lederer und sein Team aus. Dann sehen sie sich die kulturellen Einrichtungen eines Bezirks an, hören zu, wo der Schuh drückt, und welche Ansätze es auf bezirklicher Ebene gibt, die kulturelle Bildung...

  • Wilmersdorf
  • 17.01.18
  • 211× gelesen
Kultur

Förderung für Kulturprojekte

Pankow. Für Projekte, die zur kulturellen und künstlerischen Bildung von Kindern und Jugendlichen beitragen, können bis zum 4. Dezember Zuschüsse beim Bezirksamt beantragt werden. Diese können bis zu 3000 Euro je Projekt betragen. Bewerben können sich Kooperationsprojekte von Kitas, Schulen und Jugendfreizeiteinrichtungen mit Künstlern und Kultureinrichtungen aus Pankow. Ausführliche Informationen zu den Förderkriterien sowie Antragsunterlagen finden sich auf http://asurl.de/13k5 und im...

  • Pankow
  • 16.10.17
  • 26× gelesen
Kultur
Die Deutsche Kinemathek lädt Kinder zu einer speziellen Führung durch die Filmgeschichte ein.

Kinder-Kultur-Monat im Oktober: viele Veranstaltungen auch in Tiergarten und Moabit

Tiergarten. Im Oktober können sich Kinder wieder künstlerisch austoben. Die Kulturorte der Stadt heißen die Kleinen zum „Kinder-Kultur-Monat“ willkommen. Viele Angebote gibt es auch in Tiergarten und Moabit. Die Führungen und Workshops an allen Oktoberwochenenden sind kostenlos. Kinder zwischen vier und zwölf Jahren und ihre Familien können stadtweit aus über 100 Veranstaltungen an 64 Orten auswählen. Erstmals sind alle zwölf Bezirke mit Führungen, Workshops oder Vorstellungen beim...

  • Moabit
  • 10.09.17
  • 238× gelesen
Kultur

Geld für Kulturprojekte

Marzahn-Hellersdorf. Der Berliner Senat stellt auch 2018 Projekt-Gelder für kulturelle Bildung zur Verfügung. Künstler aus dem Bezirk können gemeinsam mit Kitas, Schulen und anderen Einrichtungen der Bildungs- und Jugendarbeit Geld aus dem Fonds beantragen. Die Frist endet am 15. September. Die Projekte sollen insbesondere Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene aktiv an künstlerischen Prozessen und an der kulturellen Vielfalt im Bezirk beteiligen. Pro Kooperationsprojekt können bis zu 3000...

  • Marzahn
  • 04.08.17
  • 32× gelesen
Kultur

Jugendmuseum mit für Projekt „All Included!“ ausgezeichnet

Schöneberg. Das Jugendmuseum ist für sein Modellprojekt „All Included!“ mit dem diesjährigen BKM-Preis Kulturelle Bildung ausgezeichnet worden. Das Schöneberger Modellprojekt „All Included! Museum und Schule gemeinsam für sexuelle und geschlechtliche Vielfalt“ überzeugte die neunköpfige Jury unter Vorsitz der Pädagogin, Italoromanistin, Theater- und Medienwissenschaftlerin Vanessa-Isabelle Reinwand-Weiss. Mit dem bundesweit ausgeschriebenen BKM-Preis Kulturelle Bildung zeichnet...

  • Schöneberg
  • 28.06.17
  • 53× gelesen
Bildung
Josephina Nehls und Isabelle Hildebrandt von der 6c der Grundschule am Bürgerpark lernen von der Künstlerin Sandra Schmidt wie Kunstschnitte hergestellt werden.
3 Bilder

Bezirk baut Jugendkunstschule in eigener Trägerschaft aus

Marzahn-Hellersdorf. Die Jugendkunstschule am Kummerower Ring entwickelt sich seit August vergangenen Jahres zur Jugendkunstschule des Bezirks. Im Laufe dieses Prozesses soll es eine Integration der alten Jugendkunstschule derArt geben. Das Bezirksamt legte Anfang Mai einen Bericht zur Jugendkunstschule vor. Darin verweist Kulturstadträtin Juliane Witt darauf, dass der Senat fordert, dass die Jugendkunstschule am Kummerower Ring ganz und gar als kommunale Jugendkunstschule betrieben wird. Denn...

  • Hellersdorf
  • 20.05.17
  • 262× gelesen
Bildung

Museum für Preis nominiert

Schöneberg. Das vom Bundesfamilienministerium geförderte Modellprojekt „All included – Schule und Museum gemeinsam für sexuelle und geschlechtliche Vielfalt“ des Jugendmuseums Schöneberg ist für den diesjährigen BKM-Preis Kulturelle Bildung der Bundesregierung nominiert worden. Mit der Nominierung ist eine Anerkennungsprämie über 5000 Euro verbunden. Wenn sich die unabhängige Fachjury überzeugen lässt, winkt dem Jugendmuseum am 20. Juni in der Stiftung Genshagen bei Berlin einer der Preise. Mit...

  • Schöneberg
  • 26.04.17
  • 15× gelesen
Bildung

Ideen für mehr Lernspaß: Bezirksamt lädt Lehrer und Künstler zum Fachtag „Kulturelle Bildung“

Wedding. Am 16. Mai findet von 9 bis 16 Uhr im Centre Francais, Müllerstraße 74, ein Fachtag zur kulturellen Bildung in Mitte statt. Bildungsexperten möchten gemeinsam mit Pädagogen, Künstlern oder Kulturschaffenden in Workshops neue didaktische Konzepte diskutieren und sich über die Verbindung von Kultur und Bildung austauschen. Auf dem Fachtag gibt es in elf sehr unterschiedlichen Workshops Anregungen, wie durch den interdisziplinären Austausch, die Einbindung künstlerischer Methoden und...

  • Wedding
  • 14.04.17
  • 25× gelesen
Kultur
Jonathan Jura gibt als Honorarlehrer Klavierunterricht an der Jugendkunstschule „derArt“ im Kummerower Ring. Das Bezirksamt möchte die Schule ins Freizeitforum Marzahn umziehen lassen und zu einer bezirkseigenen Einrichtung machen.
2 Bilder

Finanzspritze für den Kunstnachwuchs

Hellersdorf. Auf Drängen des Abgeordnetenhauses soll es ab diesem Jahr in jedem Bezirk eine Jugendkunstschule geben. Im Doppelhaushalt 2016/17 des Landes Berlin wurden die Voraussetzungen geschaffen. Mit zwei Millionen Euro fördert der Senat in diesem und im kommenden Jahr die Jugendkunstschulen, Jugendverkehrsschulen und die Gartenarbeitsschulen in der Hauptstadt. Knapp die Hälfte sollen die Jugendkunstschulen erhalten. Wie viel Geld eine Jugendkunstschule erhält, steht nicht fest. Für...

  • Hellersdorf
  • 05.05.16
  • 58× gelesen
Bildung

Fördergeld für Kulturprojekte

Moabit. An elf von insgesamt 23 Projekten, für die im Bezirk Anträge gestellt worden waren, hat eine Jury des Berliner Projektfonds „Kulturelle Bildung“ 2016 Förderbeträge von bis zu 3000 Euro vergeben. In Moabit erhielten die evangelische Kirchengemeinde Am Weinberg und das Kulturbüro Elisabeth für ihr Musiktheaterprojekt „Urban Organ“ 2550 Euro. Bei der „Licht-Raum-Stoff-Maschine“, einer Kooperation des Museums für Gestaltung des Bauhaus-Archivs und des Vereins „Jugend im Museum“, soll...

  • Moabit
  • 01.02.16
  • 57× gelesen
Kultur

Förderung für Kulturprojekte

Marzahn-Hellersdorf. Noch bis Montag, 1. Februar, können Mittel aus dem Bezirksfonds für Projekte zur kulturellen Bildung beantragt werden. Sie werden für Kooperationsprojekte zwischen Künstlern und Schulen sowie anderen Bildungseinrichtungen vergeben. 30 000 Euro stehen zur Verfügung. Jedes Projekt kann mit maximal bis zu 3000 Euro gefördert werden. Mehr Infos auf http://asurl.de/12uo. Kontakt per E-Mail an Sybille.Zellerhoff@ba-mh.berlin.de. hari

  • Marzahn
  • 17.01.16
  • 31× gelesen
Kultur

Fördermittel für kulturelle Projekte: Bewerbungsschluss am 15. Januar

Reinickendorf. Aus dem Berliner Projektfonds kulturelle Bildung stehen dem Bezirksamt für 2016 insgesamt 30.000 Euro für die Förderung von kulturellen Projekten zur Verfügung. "Diese Projekte ergänzen das schulische Lernen und eröffnen Kindern und Jugendlichen die Begegnung mit Kunst und Kultur“, erklärt Katrin Schultze-Berndt (CDU), Stadträtin für Schule, Bildung und Kultur. Der Fonds unterstützt zeitlich befristete kleinere Kooperationsprojekte in Kindertagesstätten, Schulen und...

  • Reinickendorf
  • 30.12.15
  • 76× gelesen
Politik

Ausstellung über Flüchtlinge

Hellersdorf. Die Alice Salomon Hochschule, Alice-Salomon-Platz 5, zeigt eine Ausstellung über Flüchtlinge. In Bild und Text werden auf 14 Tafeln öffentlich geförderte Projekte für Kinder und Jugendliche aus unterschiedlichen Ländern dargestellt. Hierbei handelt es sich um Zeichnungen, Theateraufführungen, Kurzfilme oder Aktivitäten im Internet. Die Ausstellung ist bis zum 11. Dezember von Mo bis Do 10-18, Fr 10-19, Sa 10-14 Uhr zu sehen. Mehr Infos unter asurl.de/12sf. hari

  • Hellersdorf
  • 01.12.15
  • 63× gelesen
Kultur

Geld aus dem Kulturfonds

Mitte. Einmal im Jahr vergibt der Bezirk Fördermittel für Künstler aus dem Bezirkskulturfonds und dem Projektfonds „Kulturelle Bildung“. Anträge für den Bezirkskulturfonds können vom 18. September bis 23. November 2015 eingereicht werden. Die Ausschreibung für den „Berliner Projektfonds Kulturelle Bildung“ läuft vom 7. September bis 9. November 2015. Ausführliche Informationen zu den Fördermöglichkeiten und Antragsunterlagen gibt es im Internet:...

  • Mitte
  • 30.07.15
  • 49× gelesen
Kultur

Bewerbung zur Förderung noch bis 2. Mai möglich

Berlin. Wer Kulturprojekte mit Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen umsetzen möchte, kann sich noch bis 2. Mai beim Projektfonds Kulturelle Bildung um Förderung bewerben. Sie können zwölf Monate lang mit einer Summe zwischen 3001 und 20 000 Euro unterstützt werden. Der Fonds unterstützt Vorhaben, die die künstlerischen Fähigkeiten der jungen Menschen fördern und neue Zugänge zu Kunst und Kultur schaffen. Voraussetzung ist eine partnerschaftliche Zusammenarbeit von professionellen...

  • Schöneberg
  • 16.04.14
  • 65× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.