Alles zum Thema stadt

Beiträge zum Thema stadt

Kultur

Die Stadt in der Kunst
Ausstellung im Pfarrhaus Waidmannslust eröffnet

Waidmannslust. Am Sonnabend, 13. Oktober, eröffnet um 16 Uhr die Ausstellung „Stadt-Kunst“ im Pfarrhaus Waidmannslust, Bondickstraße 76. Dort gibt es Malereien, Collagen und Fotografien zum Thema Stadt zu sehen. Dabei wird es auch international zu: Vera Dümmatzen zeigt „Kubanische Impressionen“. Die Ausstellung wird bis zum 20. November während der Öffnungszeiten der Küsterei zu sehen sein. Diese sind dienstags von 10 bis 12 Uhr, donnerstags von 9 bis 12 Uhr und 17 bis 19 Uhr. Der Eintritt ist...

  • Waidmannslust
  • 03.10.18
  • 26× gelesen
Kultur

Stadt als Ornament
Ausstellung zu urbanen Phänomenen

Bis 11. August zeigt der Kunstverein Tiergarten in der Galerie Nord eine Ausstellung zur „Stadt als Ornament“. Neun Künstler haben sich mit den Phänomenen von Urbanität auseinandergesetzt. Geschichte, Kultur, Politik und soziale Ereignisse in der Stadt sind Themen in den Arbeiten von Juliane Duda, Tatjana Fell, Jörn Gerstenberg, Fernando Niño-Sánchez, Mariel Poppe, Inken Reinert, Birgit Schlieps, Sencer Vardarman und Gabriele Worgitzki. Ein besonderer Augenmerk der Künstler liegt auf der...

  • Moabit
  • 03.07.18
  • 132× gelesen
Kultur

Kunstausstellung über den Bezirk

Marzahn. Motive aus dem Bezirk zeigt die neue Ausstellung „Stadt Land Fluss“ bis zum 25. März in der Galerie M, Marzahner Promenade 46. Neun Künstlerinnen des Netzwerks Frauenmuseum Berlin haben sich in den Stadtteilen von Marzahn-Hellersdorf umgesehen. Dabei haben sie Städtisches sowie Ländliches entdeckt. Ihre Eindrücke das haben sie in Bildern, Zeichnungen, Fotografien, Skulpturen und Installationen verarbeitet. Die Galerie M ist Mo-Fr von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Mehr Informationen auf...

  • Marzahn
  • 20.02.18
  • 28× gelesen
Wirtschaft

Little BIG City Berlin

Little BIG City Berlin, Panoramastraße 1A, 10178 Berlin, täglich 10-19 Uhr, www.littlebigcityberlin.de Die interaktive Modellstadt "Little BIG City Berlin", die mit Hilfe von 3D-Modellen die Geschichte Berlins erzählt, eröffnete am 1. Juli. "Geschichte zum Anfassen" lautet deshalb das Motto am Fuße des Fernsehturms. Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

  • Mitte
  • 17.07.17
  • 15× gelesen
Bildung
Lutz Spandau, Stefan Tidow und Christoph Schmidt mit Teilnehmern bei der Eröffnung der Ausstellung.
3 Bilder

Vorbote der IGA in Schöneberg

Schöneberg. Mit einer nicht ganz ernst gemeinten Lektion in Gartenkunde der Berliner Shakespeare-Company wurde unlängst im Natur-Park Schöneberger Südgelände die Freilandausstellung „Bahnbrechende Natur“ eröffnet. Unweit des Wasserturms wird auf 30 Schwarz-Weiß- und Farbtafeln erläutert, wie das Gelände des früheren Rangierbahnhofs erst in Vergessenheit geriet, sich die Natur das Terrain zurückeroberte, wie das Südgelände schließlich gesichert, unter Schutz gestellt und als Natur-Park...

  • Schöneberg
  • 08.04.17
  • 71× gelesen
Wirtschaft
Auf dem Dach des Hauses Riesaer Straße 108 wurden Solarzellenfelder installiert. Mit ihrer Hilfe wird Strom für die Mieter gewonnen.

Die Stadt und Land produziert immer mehr Strom

Hellersdorf. Die Stadt und Land Wohnbauten Gesellschaft mbH treibt die Produktion von hauseigenem Strom auf den Dächern ihrer Häuser voran. Mit Photovoltaikanlagen bietet sie ihren Mietern preiswerten Hausstrom an. Die jüngste in Betrieb genommene Anlage der Wohnungsbaugesellschaft steht auf dem Dach des Mehrfamilienhauses in der Riesaer Straße 108 an der Ecke Geithainer Straße. Die Mieter der Stadt und Land können mithife der intallierten Solarzellenfelder mit kostengünstigem, hauseigenem...

  • Hellersdorf
  • 29.01.16
  • 140× gelesen