Alles zum Thema stadtteilzentrum-siemensstadt

Beiträge zum Thema stadtteilzentrum-siemensstadt

Kultur

Kreative treffen sich

Siemensstadt. Gemeinsam kreativ sein und etwas Neues schaffen? Das bietet das Café Komplett alle 14 Tage immer montags von 14.30 bis 16.30 Uhr an. Dann nämlich treffen sich Kreative, die Freude an Farben und Formen haben. Der bildende Künstler Norbert-Joey Schultz leitet die Gruppe mit Ideen und Techniken, Rat und Tat an. Ort ist die Kontaktstelle „PflegeEngagement“ für Senioren, Pflegebedürftige und pflegende Angehörige im Stadtteilzentrum Siemensstadt, Wattstraße 13. uk

  • Siemensstadt
  • 06.07.19
  • 17× gelesen
Bildung

Senioren am Smartphone

Spandau. Das Stadtteilzentrum Siemensstadt bietet im Juni wieder einen Smartphone-Workshop für Senioren an und zwar am 19. Juni von 15 bis 17 Uhr. Beim Üben helfen Schüler. Treffpunkt ist der Selbsthilfetreffpunkt „Mauerritze“ an der Mauerstraße 6. Kontakt: stadtteilbuero@casa-ev.de oder 81 72 45 70. Der Eintritt ist frei. Immer freitags gibt es außerdem von 16.30 bis 18 Uhr einen PC-Workshop für Anfänger. Ort ist das Stadtteilzentrum am Rohrdamm 23. Auch hier ist die Teilnahme kostenfrei....

  • Spandau
  • 09.06.19
  • 57× gelesen
Kultur

"Kraftplätze" im Foto

Siemensstadt. „Spaziergang in die weite Welt“ heißt die aktuelle Fotoausstellung im Stadtteilzentrum Siemensstadt. Sie zeigt „Kraftplätze“, die der Fotograf Reinhard Timmert aufgespürt hat. Das sind Orte, an denen man innerhalb der hektischen Welt zur Ruhe kommt. Die Bilder sind noch bis Mitte Juli an der Wattstraße 13 zu sehen. uk

  • Siemensstadt
  • 06.06.19
  • 12× gelesen
Soziales

Tauschring sucht Mitstreiter

Siemensstadt. Im Kiez werden noch Engagierte für einen Tauschring gesucht. Der funktioniert so: Jeder, der mitmacht, bietet seine Fähigkeiten und Talente an und bekommt im Austausch eine Gegenleistung für sofort oder später. In anderen Bezirken gibt es diese Nachbarschaftshilfe schon: fürs Kinderhüten, kleinere Reparaturen im Haushalt oder für den Gang zum Supermarkt. Der Fantasie und Kreativität sind da kaum Grenzen gesetzt. Abgerechnet wird in fiktiver Währung und zwar „Zeit gegen Zeit“. Wer...

  • Siemensstadt
  • 19.05.19
  • 40× gelesen
Kultur

Satirische Lückenbüßer

Siemensstadt. In Deutschland engagiert sich etwa jeder dritte Erwachsene freiwillig und ohne Bezahlung. Was aber wäre, wenn all diese Ehrenamtlichen plötzlich streiken würden? Käme der Staat ohne das Ehrenamt klar? Das Kabarett „Die Lückenbüßer“ setzt sich humoristisch mit den Sonnen- und Schattenseiten des Ehrenamtes auseinander. Zu hören und zu sehen ist die satirische Breitseite gegen die Politik am Donnerstag, 7. März, beim Auftritt der Lückenbüßer um 18 Uhr im Stadtteilzentrum Siemensstadt...

  • Siemensstadt
  • 01.03.19
  • 40× gelesen
Kultur

Collagen ausgestellt

Siemensstadt. Das Stadtteilzentrum Siemensstadt stellt Schwarz-Weiß-Collagen aus. Gestaltet haben sie die Besucher des Cafés „Komplett“ für pflegende Angehörige und Pflegebedürftige unter Anleitung des Künstlers Norbert Joey-Schultze. Aus dem Fundus von Zeitungsartikeln und Comiczeichnungen entstanden neue Werke. Bei Kaffee und Kuchen wird die Ausstellung am Montag, 14. Januar, um 14.30 Uhr eröffnet. Zu sehen sind die Collagen dann bis Mitte März im Stadtteilzentrum, Wattstraße 13....

  • Siemensstadt
  • 06.01.19
  • 10× gelesen
Bildung

Künstlerresidenz Marseille

Siemensstadt. Die mediterrane Hafenstadt Marseille zieht seit jeher Künstler an. Erika und Klaus Mann nannten Marseille sogar die „abenteuerlichste Stadt Europas“. Die Autorin Sabine Günther, die seit 25 Jahren in Marseille ebenso zu Hause ist wie in Berlin, stellt so berühmte Schriftsteller wie Lion Feuchtwanger, Franz Werfel, André Breton, Anna Seghers und Alfred Döblin, die es während des Zweiten Weltkriegs auf ihrer Flucht vor den Nazis nach Südfrankreich verschlug, am 22. November näher...

  • Siemensstadt
  • 12.11.18
  • 7× gelesen
Bildung

Workshops für Spandaus Kreative

Siemensstadt. Ein einwöchiger Workshop im Stadtteilzentrum richtet sich an alle Malbegeisterten, an Anfänger und Profis. Der Kurs, der in Zusammenarbeit mit der Volkshochschule Spandau (VHS) durchgeführt wird, findet von 16. bis 20. Februar jeweils von 16 bis 19 Uhr im Stadtteilzentrum Siemensstadt, Wattstraße 13, statt. Die bildende Künstlerin und Sozialpädagogin Susanne Pohlmann stellt das gesamte Material wie Papier, Acrylfarben oder verschiedene Kreiden für drei Euro pro Termin zur...

  • Siemensstadt
  • 02.02.18
  • 10× gelesen
Kultur

NeuerSpieletreff

Siemensstadt. Spielebegeisterte haben einen neuen Anlaufpunkt. Im Stadtteilzentrum Siemensstadt können sie sich ab dem 16. Februar regelmäßig zu Rommé, Canasta, Schach, Kniffel und Brettspielen treffen. Die gesellige Runde kommt jeden dritten Donnerstag im Monat von 11 bis 13.30 Uhr zusammen. Jeder ist willkommen. Einige Spiele sind vorhanden, das Lieblingsspiel kann mitgebracht werden. Um Anmeldung im Stadtteilbüro Siemensstadt, Wattstraße 13, wird unter  382 89 12 gebeten. Oder einfach eine...

  • Siemensstadt
  • 09.02.17
  • 7× gelesen
Kultur

Zuhause in Siemensstadt

Siemensstadt. „Zuhause in Siemensstadt“ heißt eine neue Veranstaltungsreihe des Stadtteilzentrums Siemensstadt. Jeden dritten Mittwoch im Monat treffen sich Spandauer, die im Ortsteil geboren sind oder dort schon viele Jahre leben, um bei Kaffee und Kuchen Erinnerungen und alte Fotos auszutauschen. Welche Ereignisse waren für den Einzelnen prägend? Wie war das Zusammenleben mit den Alliierten in Siemensstadt, und wer kennt noch die Siemensbahn? Treffpunkt ist immer von 17 bis 18.30 Uhr im...

  • Siemensstadt
  • 15.08.16
  • 17× gelesen
Kultur

Blick auf Siemensstadt

Siemensstadt. Bei einem gemeinsamen Spaziergang durch Siemensstadt können die Teilnehmer am 21. Oktober von 15 bis 17 Uhr den Stadtteil näher kennenlernen. Ein Zeitzeuge wird über den Wandel des Kiezes berichten. Treffpunkt ist um 15 Uhr im Stadtteilzentrum Siemensstadt an der Wattstraße 13. Infos und Anmeldungen unter 382 89 12. Michael Uhde / Ud

  • Siemensstadt
  • 09.10.14
  • 25× gelesen
Kultur

Ehemalige Heimkinder stellen aus

Siemensstadt. Acht Malerinnen zeigen im September in der Galerie des Stadtteilzentrums Siemensstadt in der Wattstraße 13 ihre Bilder.Die Kunstwerke sind das Ergebnis des Projekts "Der Garten in meinem Herzen" in Kooperation mit der Anlauf- und Beratungsstelle für ehemalige Heimkinder. An dem Malprojekt, das unter dem Motto "Eine Entdeckungsreise ins Innere" stand, haben acht Frauen teilgenommen. Sie alle sind ehemalige Heimkinder. Das Malen hatte dabei die Funktion, Dinge sichtbar zu machen,...

  • Siemensstadt
  • 02.09.14
  • 20× gelesen