Alles zum Thema Stiftung Deutsche Klassenlotterie

Beiträge zum Thema Stiftung Deutsche Klassenlotterie

Bauen

Umbau seit Jahren in der Warteschleife
Blinden-Museum in Gefahr: Baugenehmigung läuft April 2019 aus

Das Deutsche Blindenmuseum in der Rothenburger Straße ist das älteste Museum im Bezirk. Das Gebäude muss dringend barrierefrei umgebaut werden. Gelder der Deutsche Klassenlotterie in Höhe von 370 000 Euro stehen schon seit Oktober 2014 zum Abruf bereit. Dennoch kann die Maßnahme nicht realisiert werden. Eine geforderte Nutzungsvereinbarung zwischen dem Bezirksamt als Eigentümer der Immobilie und dem Förderverein des Deutschen Blindenmuseums ist immer noch nicht zustande gekommen. „Wir...

  • Steglitz
  • 06.12.18
  • 13× gelesen
Soziales

Kompetenzzentrum der Spastikerhilfe wieder eröffnet

Die Spastikerhilfe Berlin ist ein zuverlässiger Partner des Landes Berlin, wenn es um die Betreuung, Förderung und Versorgung von Kindern und Jugendlichen mit Behinderung geht. Am 11. April wurde das Kompetenzzentrum Prettauer Pfad nach umfangreichen Sanierungs- und Umbauarbeiten wieder eröffnet. Zur Einrichtung gehören die Integrations-Kita „Petti“, in der 130 Kinder betreut und gefördert werden sowie die Kinder- und Jugendambulanz/Sozialpädagogisches Zentrum Steglitz-Zehlendorf (KJA/SPZ)....

  • Lichterfelde
  • 13.04.18
  • 75× gelesen
Soziales

Mehr Geld für Flüchtlingshilfe

Berlin. Die Senatsverwaltung für Gesundheit und Soziales will die Arbeit von Initiativen und Bündnissen, die sich in der Flüchtlingsarbeit engagieren, stärker fördern. Ein entsprechender Antrag bei der Stiftung Deutsche Klassenlotterie wurde nun bewilligt. Damit stehen ab sofort 140.000 Euro für die Unterstützung von Ehrenamtlichen, die sich in der Arbeit mit Geflüchteten engagieren, zur Verfügung. Die Bewerbungsfrist endet am 6. Juni 2016. Mehr Infos auf www.paritaet-berlin.de und unter...

  • Mitte
  • 17.05.16
  • 38× gelesen
Soziales
Holger Kratzat führte Bernd Szczepanski bei seinem Besuch im Rathaus den neuen Fechtrollstuhl vor und versprach, dem Stadtrat regelmäßig etwas über seine Wettkämpfe zu berichten.
2 Bilder

Für einen motivierten Kämpfer wird ein Traum wahr

Neukölln. Im Mai gewann der talentierte Rollstuhlfechter Holger Kratzat auf Anhieb die Deutsche Meisterschaft im Florett, im Degenfechten holte er Bronze. Für die Teilnahme an weiteren internationalen Wettbewerben mangelte es an Geld, bis Sozialstadtrat Bernd Szczepanski einen Artikel über ihn in der Berliner Woche las. Seinen Hund Bam Bam ließ Holger Kratzat dieses Mal zu Hause, als er den Sozialstadtrat Bernd Szczepanski (Bündnis 90/Die Grüne) in seinem Amtszimmer im Neuköllner Rathaus...

  • Neukölln
  • 12.12.15
  • 152× gelesen
Kultur

Die letzte Gala für Magnus Hirschfeld

Tiergarten. Die Finanzierung des Denkmals am Magnus-Hirschfeld-Ufer für den Vater der Homosexuellenbewegung, Magnus Hirschfeld, ist gesichert. Die Unterstützer feiern deshalb eine große Abschluss-Gala.Am 19. Mai um 20 Uhr findet im Wintergarten Varieté, Potsdamer Straße 96, die vierte und letzte Gala "Stars für Magnus" statt. Zahlreiche Spenden und eine Zuwendung der Stiftung Deutsche Klassenlotterie Berlin haben es möglich gemacht, dass im kommenden Jahr das vom Lesben- und Schwulenverband...

  • Tiergarten
  • 11.05.15
  • 311× gelesen