Tegel Quartier

Beiträge zum Thema Tegel Quartier

Wirtschaft

Neu eröffnet
Markthalle Tegel

Markthalle Tegel: Am 21. Oktober hat die beliebte Markthalle mit 28 Ständen für Obst, Gemüse, Fisch und Fleisch, Spezialitäten und Feinkost wieder eröffnet. Gorkistraße 11-21, 13507 Berlin, Mo-Sa 7-22 Uhr Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

  • Tegel
  • 26.10.21
  • 27× gelesen
Wirtschaft
Ein Eingang zur Markthalle.

Einkaufszentrum Gorkistraße wird so langsam fertig
Die Markthalle eröffnet am 21. Oktober

Ende 2019 war die Tegel-Markthalle vorübergehend geschlossen worden. Sie sollte wegen der Bauarbeiten für das Einkaufzentrum Tegel Quartier/Gorkistraße nur für ein halbes Jahr vollständig verschwinden. Am Ende hat es etwas länger gedauert, nämlich nahezu zwei Jahre. Während dieser Zeit hat es teilweise auch Irritationen über die Zukunft des Traditionsstandortes gegeben. Nun aber ist am Donnerstag, 21. Oktober, die Wiedereröffnung. Zwar nicht mehr am einstigen Platz, aber nur wenige Meter davon...

  • Tegel
  • 20.10.21
  • 776× gelesen
WirtschaftAnzeige
Am 14. Oktober eröffnete das neue P&C-Verkaufshaus in der neu gestalteten Fußgängerzone Gorkistraße/Tegel-Quartier in Tegel.
8 Bilder

Neueröffnung an der Gorkistraße
P&C jetzt neu im Tegel Quartier

Am 14. Oktober eröffnete das neue P&C-Verkaufshaus in der neu gestalteten Fußgängerzone Gorkistraße/Tegel Quartier in Tegel. Auf rund 2.900 Quadratmetern über zwei Etagen präsentiert Peek & Cloppenburg mit seinem Sortiment eine einzigartige Mode- und Markenvielfalt. Der neue Standort im Tegel Quartier an der Gorkistraße ist besonders attraktiv für Peek & Cloppenburg Düsseldorf durch die einzigartige und innovative Neugestaltung der Fußgängerzone. Passend dazu wurde auch im P&C-Verkaufshaus...

  • Tegel
  • 15.10.21
  • 1.406× gelesen
Wirtschaft
Seit 14. Juli haben die ersten Geschäfte in dem Großprojekt "Fußgängerzone Gorkistraße/Tegel Quartier" geöffnet. Hier an der Gorkistraße/Ecke Buddestraße kann wieder geshoppt werden.

Die ersten Geschäfte öffnen
Fußgängerzone Gorkistraße startet langsam durch

Seit 14. Juli haben die ersten Geschäfte in dem HGHI-Großprojekt "Fußgängerzone Gorkistraße/Tegel Quartier" geöffnet. Ab Herbst dieses Jahres können die Kunden dann in fast zwei Drittel aller Geschäfte einkaufen. Die Fertigstellung des Gesamtprojektes ist für 2022 geplant. „Wir sind in großer Vorfreude. Trotz der durch die Corona-Pandemie verursachten Schwierigkeiten und Beeinträchtigungen, insbesondere bei der Versorgung der Baustelle aufgrund gestörter Lieferketten, konnten wir große Teile...

  • Tegel
  • 15.07.21
  • 3.487× gelesen
Bauen
Der Umbau des einstigen Tegel-Centers soll die Fußgängerzone Gorkistraße wieder beleben.
2 Bilder

50 Wohnungen im Tegel Quartier: Eckpunkte der Planung werden bekannt

Tegel. Nachdem Anfang Juni berichtet wurde, dass Karstadt wieder nach Tegel kommt, wurden jetzt weitere Details über mögliche Entwicklungen des bisherigen Tegel-Centers bekannt. Es soll größer werden, die Markthalle erhalten bleiben und sogar Platz zum Wohnen bieten. Das sind Informationen zum ehemaligen Tegel-Center, die die Berliner Woche auf Nachfrage vom Bauträger erhielt. Der Architekt und Stadtplaner Sascha Maruhn sieht sich als Erneuerer der Fußgängerzonen, wie auch die Gorkistraße im...

  • Tegel
  • 01.08.16
  • 1.579× gelesen
Wirtschaft

Karstadt kommt zurück: Neueröffnung im Tegel Quartier 2018

Tegel. Karstadt kehrt nach Tegel zurück. 2018 sollen sich die Türen des Warenhauses wieder an der Fußgängerzone Gorkistraße öffnen. Niemand Geringeres als Karstadt-Chef Stephan Fanderl selbst teilte am 5. Juni mit, dass Karstadt ab 2018 mit rund 8800 Quadratmetern Verkaufsfläche Teil des neuen Tegel Quartiers werden wird. Das soll aus dem alten Tegel-Center entstehen, das mittlerweile der HGHI-Holding um den Immobilienentwickler Harald Huth gehört, der unter anderem „Das Schloss“ in Steglitz...

  • Tegel
  • 07.07.16
  • 1.018× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.