Alles zum Thema Tiefbauamt Steglitz-Zehlendorf

Beiträge zum Thema Tiefbauamt Steglitz-Zehlendorf

Bauen

An Kreuzung Finckensteinallee/Carstennstraße wird bis Ende November gebaut

Lichterfelde. Der Umbau der Kreuzung Finckensteinallee, Carstennstraße dauert nach Angaben des Bezirksamtes Steglitz-Zehlendorf noch bis Ende November. Da bis dahin die Buslinie X 11 in beiden Fahrtrichtungen über die Baseler Straße, Altdorfer Straße, Hochbaumstraße, Dahlemer Weg umgeleitet wird, stehen weniger Parkplätze zur Verfügung. Die Straßenbauarbeiten in der Carstennstraße werden parallel weitergeführt. Diese Fahrbahn soll bis Ende 2018 fertiggestellt sein, heißt es weiter....

  • Lichterfelde
  • 10.09.18
  • 61× gelesen
Bauen

Bauarbeiten gehen weiter

Steglitz. Wegen der Straßenbauarbeiten wurde die Feuerbachstraße zwischen Körnerstraße und Thorwaldsenstraße als Einbahnstraße eingerichtet. Seit Mitte August ist zusätzlich die Bismarckstraße im Kreuzungsbereich gesperrt, so dass das Rechts- und Links-Abbiegen in die Bismarckstraße nicht mehr möglich ist. Auch die Buslinie 181 fährt jetzt in Fahrtrichtung Süd über die Thorwaldsenstraße, Göttinger Straße und Bergstraße zurück zur Bismarckstraße. In Fahrtrichtung Nord verläuft die Busumleitung...

  • Steglitz
  • 06.09.18
  • 74× gelesen
Verkehr

Fahrradroute wird asphaltiert

Lichterfelde. Der Jungfernstieg erhält in diesem Sommer einen vier Meter breiten Asphaltstreifen in der Straßenmitte, um das Radfahren zu erleichtern. Die Straße ist Teil der bezirklichen Fahrradroute von Wannsee bis Lankwitz. Die Seitenbereiche der Fahrbahn werden wie bisher mit Großpflaster befestigt und das Parken der Fahrzeuge wird nach Beendigung der Bauarbeiten auch wieder am Fahrbahnrand möglich sein. Die Baumaßnahme im Abschnitt zwischen Königsberger Straße und Boothstraße wird durch...

  • Lichterfelde
  • 15.06.18
  • 101× gelesen
Bauen
An vielen Straßen im Bezirk wird derzeit gebaut wie hier an der Albrechtstraße.
3 Bilder

Sanierung von Straßen
Mit Geld aus dem Landeshaushalt beginnen 2018 mehrere Vorhaben

Das Bezirksamt hat für dieses Jahr eine Reihe von Baumaßnahmen im Rahmen der Straßeninstandsetzungsprogramme des Senats angemeldet. Insgesamt stehen 2,77 Millionen Euro für die Straßensanierung und 646 000 Euro für die Sanierung von Gehwegen zur Verfügung. Auf der aktuellen Liste stehen 16 Vorhaben zur Straßensanierung und 20 zur Sanierung von Gehwegen, darunter einige, die schon lange dringend sanierungsbedürftig sind. Ganz oben auf der Liste stehen Arbeiten auf der Kaiser-Wilhelm-Straße...

  • Steglitz-Zehlendorf
  • 27.05.18
  • 174× gelesen
Bauen

Straßen werden 2018 wieder nur provisorisch ausgebessert

Das Drama spielt sich jedes Jahr neu ab. Nach der Frostperiode sind viele Straßen so löchrig wie ein Schweizer Käse. Nicht nur Autofahrer sind genervt vom schlechten Zustand der Straßen. Weil in den vergangenen Jahren nie richtig in den Unterhalt investiert wurde, kommt es auf vielen Straßen zum Sanierungsstau. Steglitz-Zehlendorf hat in diesem Jahr rund 3,4 Millionen Euro für die Straßenunterhaltung zur Verfügung, informiert Stadträtin Maren Schellenberg (Grüne) auf Nachfrage der Berliner...

  • Steglitz
  • 17.04.18
  • 221× gelesen
  •  1
Bauen
Wochenlang ruhte die Arbeiten auf der Hildburghauser Straße. Bauarbeiter wurden nicht mehr gesehen. Ab Montag, 17. Juli, soll die Straßensanierung weitergehen.
3 Bilder

Sanierung der Hildburghauser Straße geht weiter

Lichterfelde. Seit Wochen herrscht Stillstand auf der Baustelle Hildburghauser Straße. Die Sanierungsmaßnahme, die ohnehin mit mehreren Jahren Verspätung begonnen hatte, ist schon wieder ins Stocken geraten. Die Anwohner wundern sich: Es gibt keinerlei Bautätigkeit auf der Straßenbaustelle. „Die Straße ist nur halbfertig. Es macht den Einduck, als ob die ausführende Baufirma die Baustelle fluchtartig verlassen hat“, schildert eine Anwohnerin. Sie macht sich Sorgen, ob es hier überhaupt...

  • Steglitz
  • 14.07.17
  • 1.030× gelesen
Verkehr
Am Wolfensteindamm lässt der Senat eine Ampelanlage bauen.

Straßenbau in Steglitz gerät in Zeitverzug

Steglitz. Geduld ist derzeit an der Kreuzung Birkbuschstraße, Wolfensteindamm gefragt. Hier werden im Auftrag der Verkehrslenkung Berlin neue Lichtsignalanlagen gebaut. Das sorgt für erhebliche Verkehrsbeeinträchtigungen. Durch die Baustellenampeln in diesem Bereich kommt es zu langen Staus. „Die Einmündung war einen Unfallschwerpunkt. Durch den Umbau soll die Kreuzung vor allem für Radfahrer und Fußgänger sicherer werden“, teilt die zuständige Stadträtin Maren Schellenberg (B’90/Grüne) auf...

  • Steglitz
  • 25.03.17
  • 253× gelesen