Tourismus

Beiträge zum Thema Tourismus

Tipps und Service
Einen Überblick über die besten Optionen für deutsche Urlauber verschafft diese Übersicht.

Länder öffnen wieder ihre Grenzen für Touristen
Sommerurlaub 2020 trotz Corona

Rechtzeitig mit dem Klettern der Temperaturen steigen die Chancen der Deutschen, auch heuer einen Sommerurlaub zu verbringen. Die Lockerungen und Grenzöffnungen der einzelnen Länder für Touristen erfolgen zum einen schrittweise, zum anderen unterschiedlich. Parallel werden die internationalen Reisewarnungen laufend an die aktuelle Situation in Urlaubsländern und deren Regionen angepasst. Einen Überblick über die besten Optionen für deutsche Urlauber verschafft die folgende Übersicht. ...

  • Mitte
  • 16.06.20
  • 323× gelesen
Leute
An der Wiener Straße treffen sich Klassiker. Maria Barthel und Friederike Sturm (vorne v. l. n. r.) laden auf Instagram zur kreativen Stadttour an Orte mit interessanten Namen ein.
  2 Bilder

Städtetrip und ein bisschen Karneval
Friederike Sturm und Maria Barthel machen auf Instagram eine @berlinerweltreise

Einmal im Jahr machen Friederike Sturm und Maria Barthel zusammen einen Städtetrip, 2020 war Athen geplant. Wie so viele Reisen musste auch diese durch die Pandemie bedingt ausfallen. Abfinden wollten sich die Freundinnen damit aber nicht so einfach. "Dann fahren wir halt in Berlin nach Athen", dachten sie sich. Die Idee eines Abenteuers war geboren – teilhaben kann man auf Instagram. Warum in die Ferne schweifen...? Wenn Griechenland auch nicht erreichbar war, so lag doch in der Nähe die...

  • Lichtenberg
  • 05.06.20
  • 326× gelesen
  •  1
Ausflugstipps

Individuelle private Berlin Stadtführung zum Wunschtermin
Berlin-Sightseeing Neustart mit Mindestabstand

Nachdem Lockerungen der Berliner Corona-Eindämmungsmaßnahmen beschlossen wurden bietet «Berlin Stadtführungen Sightseeing Tours» wieder individuelle zum Wunschtermin buchbare Stadtführungen und geführte Berlin Stadtrundfahrten an. Einzige Auflage zum Neustart der Berliner Sightseeing-Touren ist die die Einhaltung von Mindestabstand und Hygieneregeln. So werden Teilnehmer der Berlin Stadtführungen gebeten eine eigene Mund-Nasenschutz-Gesichtsmaske zu tragen. Berlin Stadtführungen perfekt...

  • Mitte
  • 28.05.20
  • 138× gelesen
  •  1
Soziales
Miteinander im öffentlichen Raum in Zeiten der Corona-Krise: Personen dürfen keine Gruppen bilden und müssen bis auf Weiteres einen Mindestabstand von 1,5 Metern einhalten.

CORONAVIRUS
Kontaktbeschränkungen in Berlin und was im Alltag aktuell erlaubt ist

Seit Montag, 23. März, gelten zur Eindämmung des Coronavirus bundesweit Beschränkungen für Personen im öffentlichen Raum. Der Senat hat auf Grundlage des Beschlusses der Regierungschefs der Länder und der Bundeskanzlerin vom 6. Mai 2020 Lockerungen der Berliner Eindämmungsmaßnahmen beschlossen.  Hier die wichtigsten Informationen dazu. Regelungen für den EinzelhandelVerkaufsstellen und Dienstleister mit Publikumsverkehr dürfen wieder unabhängig von der Größe der Verkaufsfläche öffnen. In...

  • Mitte
  • 11.05.20
  • 10.973× gelesen
Wirtschaft

Geänderte Öffnungszeiten
Neues von den Berlin Tourist Infos

Berlin. visitBerlin gibt bekannt, dass sich die Öffnungszeiten der sechs Berlin Tourist Infos bis einschließlich 19. April geändert haben. In folgenden Berlin Tourist Infos gelten neue Öffnungszeiten: Park Inn by Radisson Berlin Alexanderplatz, Hauptbahnhof und Haupthalle im Flughafen Tegel haben täglich 10 bis 14 Uhr geöffnet. Die Berlin Tourist Infos am Brandenburger Tor (südliches Torhaus), im Europa-Center und im Flughafen Tegel, Terminal A (Gate 1) bleiben bis vorerst einschließlich 19....

  • Charlottenburg
  • 24.03.20
  • 117× gelesen
Kultur

FAMILY BUSINESS - Erinnern als künstlerisches Motiv 22. Januar – 29. März 2020
FAMILY BUSINESS - Erinnern als künstlerisches Motiv 22. Januar – 29. März 2020

Eröffnung: Mittwoch, 22. Januar 2020, 18 Uhr (Eintritt frei, Einlass bis 19:30 Uhr) · Begrüßung: Dr. Anja Siegemund, Direktorin Stiftung Neue Synagoge Berlin – Centrum Judaicum · Grußworte: Gerry Woop, Staatssekretär für Europa, Berlin · Eröffnungsvortrag: Dr. Eckhart J. Gillen, Kunsthistoriker und Kurator, Berlin · Text-Performance: Arnold Dreyblatt, Künstler, Berlin „Ich wusste, dass es meine Aufgabe war, etwas dafür zu tun, dass diese verschwundene Welt nicht ganz der Vergessenheit...

  • Mitte
  • 05.12.19
  • 93× gelesen
Politik

Schöne Zentren für Berlin

Berlin. Die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen, die IHK und weitere Partner rufen wieder zum Wettbewerb „Mittendrin Berlin!“ auf. Dabei werden Projekte unterstützt, die die Stadtteilzentren lebenswerter machen. Noch bis zum 8. Juli können sich engagierte Gruppen aus lokalem Handel, Gastronomie, Gesundheits-, Kreativ-, Immobilienwirtschaft, Tourismus und Handwerk mit ihren Ideen bewerben. Bis zu drei Gewinner werden bei der Weiterentwicklung ihrer Konzepte professionell begleitet...

  • Mitte
  • 23.05.19
  • 58× gelesen
Kultur

Es war einmal in Jerusalem. A Very Personal View. Zeichnungen / Drawings Gabriella Rosenthal Palestine-Israel, 1938-1955 10.10.2018 – 22.10.2019
Es war einmal in Jerusalem. A Very Personal View. Zeichnungen / Drawings Gabriella Rosenthal Palestine-Israel, 1938-1955 10.10.2018 – 22.10.2019

Die Zeichnungen von Gabriella Rosenthal (1913-1975) sind ihr ganz persönlicher Blick auf das Alltägliche im ethnisch, religiös und sozial vielfältigen Jerusalem vor und nach der Gründung des Staates Israel 1948: Bilder aus einer aus einer vergangenen Zeit, die an der Möglichkeit eines sozialen Nebeneinander in der mulikulturellen und spannungsreichen Gesellschaft des Heiligen Landes festhielten. Es war einmal in Jerusalem. A Very Personal View. Zeichnungen / Drawings Gabriella...

  • Mitte
  • 26.03.19
  • 157× gelesen
Politik

Der Alex hat einen Manager
Andreas Richter soll die Aufenthaltsqualität auf dem Alexanderplatz verbessern

Seit 1. Februar koordiniert Andreas Richter für das Bezirksamt Mitte alle Aktivitäten auf und um den Alexanderplatz. Er ist Ansprechpartner für Anlieger, Institutionen und Verwaltung. Die Idee, einen „Alex-Manager“ zu beschäftigen, hatte Bürgermeister Stephan von Dassel. Er erhofft sich von der neuen Stelle in seiner Verwaltung einen besseren Einsatz von Ressourcen und Energien. In der Vergangenheit hätten Initiativen, Vereine, Investoren oder die Verwaltung häufig nebeneinander oder...

  • Mitte
  • 12.02.19
  • 367× gelesen
Politik

Runder Tisch Tourismus

Mitte. Die BVV hat auf Antrag der SPD-Fraktion beschlossen, „unter Beteiligung bezirklicher Akteure aus der Verwaltung und aus der BVV wieder einen runden Tisch zum Thema Tourismus einzuführen“. Das Gremium soll für einen besseren Austausch zwischen Bezirksamt, Senat und anderen Akteuren auf dem Gebiet des Tourismus wie zum Beispiel dem Hotel- und Gaststättenverband oder den Hauptstadtvermarktern von visitBerlin sein. Ziel sei es, die Zahlen des Tourismus zu halten und zu erhöhen sowie...

  • Mitte
  • 23.05.18
  • 141× gelesen
Kultur
  8 Bilder

Museum einmal anders - das neue Designpanoptikum in Nikolaiviertel

Zuwachs im Nikolaiviertel; das "Design Panoptikum" ist ein Museum der anderen Art...Vlad Koornev als Museumsdirektor ist sich bewusst, dass weder das Museum noch sein Direktor das sind, was man erwarten könnte im "Design Panoptikum", einem von ihm selbstgestalteten "surrealen Museum für Industrieobjekte" "Es gibt bereits technische Museen, aber diese beschäftigen sich eher mit der Logik der Entwicklung solcher Objekte. Sie gehen hinein, lesen wann sie produziert wurden, dann gehen Sie nach...

  • Mitte
  • 02.09.17
  • 1.090× gelesen
KulturAnzeige

ReiseHerz - Ihr Reiseveranstalter mit Herz für Berlin & das Land Brandenburg

Seit fast 25 Jahren einmal um die halbe Welt mit hochwertigen Busreisen und Tagesfahrten sowie Veranstaltungen für Berlin & Brandenburg Wer sind wir? Wir, die AWO Reise-, Service- und Verwaltungs GmbH „ReiseHerz“, blicken auf eine über 24-jährige Tradition zurück – das Herz im Titel ist dabei stets Programm. Unternehmungslustige Menschen entdecken gemeinsam die Welt auf unseren: • eigenen Busreisen im In- und Ausland, darunter u. a. Kultur- und Erholungsreisen, Kur- und...

  • Mitte
  • 06.07.17
  • 1.338× gelesen
Wirtschaft

"Ampelmann" Shop

"Ampelmann" Shop, Grunerstraße 20, 10179 Berlin, Mo-Sa 10-21 Uhr Am 27. August eröffnete die Berliner Stadtmarke "Ampelmann" ihren achten Shop im Erdgeschoss des Einkaufscenters ALEXA. Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

  • Mitte
  • 29.08.16
  • 23× gelesen
Wirtschaft
Chefkoch Matthias Kleber, Resort Mark Brandenburg: „Erdverbunden und ehrlich“ lautet sein Motto. Er setzt nur frische und regionale Produkte ein.
  2 Bilder

Gastronomen als Gastgeber im Schlaraffenland Brandenburg

Märkische Streusandbüchse? Von wegen! Wer sich zu einem kulinarischen Ausflug ins Brandenburger Umland aufmacht, trifft auf erstaunliche Genüsse – präsentiert von leidenschaftlichen Gastgebern. Das Gerücht, dass märkischer Sandboden gerade einmal für den Anbau von Spargel tauge, scheint sich hartnäckig zu halten. Die Teltower Rübchen, die derzeit ihre Renaissance erleben, schätzte schon Goethe wegen ihrer leichten Schärfe. Auf ihren Knieperkohl schwören die Prignitzer bereits seit dem Ende...

  • Weißensee
  • 21.06.16
  • 121× gelesen
Wirtschaft

Einkauf ohne Autoverkehr: Mitte plant neue Fußgängerzone

Berlin. Anders als viele andere Städte hat Berlin eher wenige Fußgängerzonen. Am Potsdamer Platz soll nun eine neue entstehen. Aus Sicht des Handels ist das keine gute Idee. Ob Hamburg, München oder Köln – überall locken Fußgängerzonen die Menschen zum Einkaufen, Schlendern oder Kaffeetrinken unter freiem Himmel – ohne lästigen Autoverkehr. Berlins Einkaufsstraßen können beim autofreien Bummeln nicht mithalten. Es gibt in der Innenstadt kaum Fußgängerzonen. Die Wilmersdorfer Straße in...

  • Charlottenburg
  • 03.05.16
  • 156× gelesen
Politik

Nüchtern bleiben: Wirtschaftssenatorin schlägt Alkoholverbot für Partykieze vor

Berlin. Berlin wird immer mehr zum Touristenmagneten. Viele junge Menschen zieht es wegen der Clubs und Partys in die Stadt. Wirtschaftssenatorin Cornelia Yzer (CDU) hat nun ein Alkoholverbot für die Szenekieze vorgeschlagen. Kaum steigen die Temperaturen, sind auch wieder viele Berliner und Berlinbesucher draußen unterwegs und sitzen in den Parks. Abends gehört für viele dann ein Bier oder ein anderes alkoholisches Getränk dazu. Genau wie bei jenen, die auf dem Weg zu einer Party oder in...

  • Charlottenburg
  • 26.04.16
  • 234× gelesen
  •  4
Kultur
In den Räumen des Menschen Museums wünscht sich Bürgermeister Christian Hanke eine Berlin-Ausstellung.

Bürgermeister Christian Hanke will Touri-Zentrum am Alexanderplatz

Mitte. Im Streit um das von der Schließung bedrohte Menschen Museum im Sockelbau des Fernsehturms prescht Bürgermeister Christian Hanke (SPD) mit neuen Ideen voran. Noch locken die spektakulär in Szene gesetzten Präparate von echten Toten viele Besucher in das Menschen Museum am Alex. Doch der umstrittenen Leichenschau von Plastinator Gunther von Hagens droht das Aus. Nach dem Sieg des Bezirksamtes Mitte vor dem Oberverwaltungsgericht (OVG) plant Bürgermeister Hanke schon für die Zeit danach....

  • Mitte
  • 04.03.16
  • 287× gelesen
Jobs und Karriere
Janina Vogel kennt als Berlinerin die Vorzüge der Hauptstadt genau. Als angehende Kauffrau für Tourismus und Freizeit bei der Agentur Visit Berlin muss sie das auch. Ihr Job ist es, ausländische Touristen in die Stadt zu holen.

Englisch ist Pflicht: Kaufleute für Tourismus müssen verkaufen können

Aachen ist bekannt für seinen prachtvollen Dom, der zum Unesco-Welterbe gehört und für seine Universität. Mehr verbindet der Bürger aber häufig nicht mit der Stadt. Dass sich ein Besuch dennoch lohnen kann, versucht das städtische Tourismusbüro Aachen Tourist Service zu vermitteln. Dort sind Kaufleute für Tourismus und Freizeit gefragt. Auszubildende des Tourismusbüros haben zum Beispiel eine Pauschale für die Eltern der Studenten entwickelt, erzählt Gabriele Philipp. Sie ist beim Aachen...

  • Mitte
  • 15.02.16
  • 234× gelesen
WirtschaftAnzeige

Entdecken Sie die Urlaubsträume 2016: 8. Berliner Tourismusmesse am Alex

Mitte. Am zweiten Januar-Wochenende öffnet der Reiseveranstalter Wörlitz Tourist im bcc, dem „Berlin Congress Center“, die Türen zur 8. Berliner Tourismusmesse 2016. Auf 3 Etagen präsentieren mehr als 70 Aussteller – darunter Kreuzfahrtunternehmen, Flussreiseveranstalter, Tourismusämter, Hotels und Kureinrichtungen – ihre neuen Kataloge und geben Auskünfte zu ihren aktuellen Angeboten. Wer möchte, kann auch gleich vor Ort seine Wunschreise buchen. Umrahmt wird die Messe u. a. von Artistik,...

  • Mitte
  • 04.01.16
  • 1.017× gelesen
Bauen

Kampf um Wohnraum: Senat plant Verschärfung des Ferienwohnungsverbots

Berlin. Viele Touristen setzen auf private Ferienwohnungen, wenn sie nach Berlin kommen. Der Berliner Senat will deren Vermietung jedoch weiter einschränken, um Wohnraum zu schützen. Bereits seit Mai 2014 schreibt das Zweckentfremdungsverbot eine Genehmigungspflicht für die Nutzung von Wohnraum als Ferienwohnungen vor. Wohnungen, die bereits vor Inkrafttreten des Gesetzes als Ferienunterkünfte genutzt wurden, können noch bis zum 30. April 2016 als solche vermietet werden. Danach drohen...

  • Zehlendorf
  • 20.10.15
  • 831× gelesen
  •  2
Wirtschaft

Runder Tisch zum Tourismus

Mitte. Die Grünen in der BVV fordern einen Runden Tisch Tourismus. Das Bezirksamt soll unter Vorsitz von Wirtschaftsstadtrat Carsten Spallek (CDU) ein solches Gremium einrichten, heißt es in einem BVV-Antrag am 22. Januar. Durch den regelmäßigen Austausch zwischen Bezirk, Senat und anderen Akteuren sollen frühzeitig Probleme erkannt werden, damit Mitte vom Tourismusboom profitiert und negative Begleiterscheinungen reduziert werden können, heißt es. An dem Runden Tisch könnten neben den...

  • Mitte
  • 15.01.15
  • 140× gelesen
Verkehr

Tierschutzverein für Berlin fordert komplettes Verbot

Berlin. Eine Fahrt mit Pferden, Wagen und dem Kutscher auf dem Bock hat eigentlich etwas Romantisches. Mit der Pferdekutsche Berlin zu erkunden, ist für Touristen ein besonderes Erlebnis. Doch die Fahrten geraten in die Kritik.Der Tierschutzverein für Berlin fordert sogar ein komplettes Verbot gewerblicher Anbieter. Bereits seit 2009 gibt es klare Regelungen für die Betreiber von Kutschfahrten, die durch die Innenstadt führen. Als Zugpferde dürfen nur gesunde, gut genährte und gepflegte Tiere...

  • Charlottenburg
  • 06.08.14
  • 141× gelesen
  •  1
Kultur

Tour mit Stadtgänger Bernd S. Meyer am Dorfanger Alt-Reinickendorf

Reinickendorf. Für Pferdefuhrwerke gemacht scheint das historische Kopfsteinpflaster des Alt-Reinickendorfer Angers. Schon im 14. Jahrhundert gehörte die Ansiedlung mit ihren 40 Hufen als Kämmereidorf dem Berliner Magistrat.Der zog von den untertänigen Bauern den Zehnten ein. Überliefert ist, dass der Rat im Dreißigjährigen Krieg wegen akuter Geldnot das Dorf verkaufen musste. Erst Jahrzehnte später holte sich die Kämmerei diese Einnahmequelle zurück, behielt sie bis 1872 in Besitz. Endlich...

  • Mitte
  • 16.07.14
  • 88× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.