Anzeige

Alles zum Thema Kriminalpolizei

Beiträge zum Thema Kriminalpolizei

Blaulicht
Die Polizei sucht diesen Jugendlichen, der am 15. Mai 2018 in der Straßenbahn M8 Richtung Ahrensfelde Opfer einer Gewalttat wurde.

Übergriff in Straßenbahn
Polizei fragt: Wer kennt den Jungen aus der M8?

BERLIN - Bereits vor einem Monat wurde ein Jugendlicher in der BVG Straßenbahn M8 Richtung Ahrensfelde brutal attackiert. Und wieder war es eine junge Frau, die mutig eingriff. Nur vom Opfer fehlt jede Spur. Mit der Veröffentlichung des Fotos (Artikelbild) bittet die Polizei Berlin um Mithilfe: Die Ermittler suchen dringend nach diesem Jugendlichen! Der Teenager wurde am 15. Mai 2018 in der Straßenbahn der Linie M8 in Fennpfuhl attackiert und geschlagen. Wie die Polizei mitteilte, fuhr die...

  • Friedrichshain
  • 13.06.18
  • 430× gelesen
Blaulicht
Die Fahndungsfotos der beiden mutmaßlichen Einbrecher stammen aus einer Überwachungskamera.
2 Bilder

Polizei fahndet nach Einbrechern

Wilmersdorf. Die Polizei sucht nach zwei Männern, die im dringenden Verdacht stehen, am 1. und 6. Februar gewaltsam in mehrere Wohnungen in der Albrecht-Achilles-Straße eingedrungen zu sein. Unter anderem sollen sie dort Uhren, Schmuck, Notebooks, Handys, Geld und Bekleidung gestohlen haben. Die Kriminalpolizei hat im Internet unter www.berlin.de/polizei/polizeimeldungen Fotos der beiden mutmaßlichen Einbrecher veröffentlicht und hofft auf Hinweise aus der Bevölkerung. Wer die abgebildeten...

  • Wilmersdorf
  • 09.05.18
  • 43× gelesen
Blaulicht

Mann durch Tritt schwer verletzt

Lichtenberg. Schwere Verletzungen erlitt ein 29-jähriger Mann am Abend des 24. März auf dem U-Bahnhof Frankfurter Allee. Nach Polizeiangaben haben Zeugen gesehen, dass der Mann gegen 0.30 Uhr in der Zwischenebene des Bahnhofs mit drei anderen jungen Männern in Streit geraten war. Dabei habe einer der Männer dem 29-Jährigen einen Fußtritt versetzt, worauf dieser stürzte und regungslos liegen blieb. Das Trio sei anschließend geflüchtet. Das Opfer kam mit lebensgefährlichen Kopfverletzungen in ein...

  • Lichtenberg
  • 27.03.18
  • 37× gelesen
Anzeige
Leute
Talha Kiper, Sabine Käding und Ahmed B. wurden von Kriminaldirektorin Elke Plathe (2.von rechts) ausgezeichnet.

Polizei zeichnet drei mutige Bürger aus

Es ist ein ganz normaler Novemberabend. Sabine Käding ist auf dem Weg nach Hause und kauft wie gewöhnlich noch ein paar Lebensmittel ein. Als sie den Edeka-Markt in Alt-Tempelhof betritt, ahnt sie nicht, was passieren wird. „Ich hatte bezahlt und war gerade dabei, einzupacken. Da sehe ich, wie der Mann in der Schlange hinter mir einfach in die Kasse greift“, erzählt Sabine Käding (49). Sie habe den Dieb festgehalten, doch dieser wehrte sich und verpasste ihr einen Schlag ins Gesicht. Der...

  • Tempelhof
  • 25.01.18
  • 72× gelesen
Blaulicht

Munitionsfund in der Tiefgarage

Charlottenburg. Am 10. Dezember fand ein Anwohner eine Tüte mit Munition und alarmierte die Polizei. Gegen 14.40 Uhr bemerkte der 31-jährige Mieter die Tüte, die sich auf seinem Stellplatz der Tiefgarage am Spandauer Damm befand. Die Kriminaltechniker stellten insgesamt 193 Patronen des Kalibers 7.65 sicher. Sprengstoffspürhunde führten die Beamten zu einem Motorradkoffer. Darin fanden sie lediglich persönliche Gegenstände eines noch unbekannten Besitzers. Im Rahmen der Ermittlungen...

  • Charlottenburg
  • 11.12.17
  • 15× gelesen
Blaulicht

Keramik gegen Einsatzwagen

Friedrichshain. Ein Gruppenfahrzeug der Polizei ist am 6. November auf der Rigaer Straße attackiert worden. Gegen 20.45 Uhr überprüften dort Beamte einer Hundertschaft mehrere Personen. Während der Kontrolle warfen Unbekannte einen Gegenstand auf das Dach des Einsatzwagens. Ein weiterer Gegenstand sollte anscheinend einen Polizisten treffen, verfehlte ihn aber. Die Kripo ermittelt wegen Sachbeschädigung und versuchter gefährlicher Körperverletzung. tf

  • Friedrichshain
  • 08.11.17
  • 2× gelesen
Anzeige
Blaulicht

Einbrecher geschnappt

Wedding. Zivilfahnder der Kripo konnten am 13. September eine Einbrecherbande auf frischer Tat festnehmen. Intensive Ermittlungen hatten sie auf die Spur der vier Männer im Alter von 19, 21 und 23 Jahren geführt. Sie schlugen nachts in der Seestraße mit einem Pflasterstein die Scheibe einer Erdgeschosswohnung ein; drei mutmaßlichen Einbrecher begaben sich daraufhin auf Beutezug. Die Fahnder nahmen die Einbrecher in der Wohnung fest. Ein 23-Jähriger konnte zunächst fliehen, wurde aber von den...

  • Wedding
  • 14.09.17
  • 42× gelesen
Blaulicht

Zwei Gaststätten überfallen

Mitte. Am Abend und in der Nacht des 22. August sind innerhalb von zwei Stunden zwei Gaststätten an der Poststraße und Drontheimer Straße überfallen worden. Beteiligt sollen jeweils drei Männer gewesen sein, vermutlich bei beiden Taten die gleichen. Sie hatten zunächst die Gastwirtin an der Poststraße zu Boden geschlagen und die Tageseinnahmen entwendet. Anschließend drangen sie, ebenfalls bei laufendem Betrieb, an der Drontheimer Straße in ein Automatencasino ein. Dort bedrohten sie einen...

  • Mitte
  • 24.08.17
  • 20× gelesen
Blaulicht

Räuber überfällt Seniorin

Friedrichshain. Der Täter soll bereits am 3. März gegen 9.20 Uhr an der Treppe zum U-Bahnhof Weberwiese eine 82-Jährige überfallen haben. Die Kriminalpolizei sucht mit Bildern einer Überwachungskamera nach Zeugen. Der Mann habe die Seniorin geschubst und ihr dabei die Handtasche aus der Hand gerissen. Die Überfallene fiel und zog sich neben Platz- und Schürfwunden auch einen Oberschenkelhalsbruch zu. Der mutmaßliche Räuber entkam unerkannt. Wer Angaben zu der Tat machen kann, wird gebeten, sich...

  • Friedrichshain
  • 17.08.17
  • 10× gelesen
Blaulicht

Angriff mit Messer

Kreuzberg. Am U-Bahnhof Moritzplatz hat am Abend des 3. August ein Unbekannter einen Mann niedergestochen. Das Opfer soll mit zwei Begleitern zuvor laut pöbelnd durch die Prinzenstraße gezogen sein. Der Unbekannte tauchte plötzlich mit einem Messer vor ihnen auf und wollte sie anscheinend zur Rede stellen. In dem anschließenden Gerangel mit dem Unbekannten erlitt ein 26-Jähriger Stich- und Schnittverletzungen an den Händen und am Oberkörper. Als Passanten zur Hilfe eilten, flüchtete der...

  • Friedrichshain
  • 07.08.17
  • 11× gelesen
Blaulicht

Obdachloser attackiert: Polizei sucht Zeugen

Kreuzberg. Die Kriminalpolizei ist auf der Suche nach Zeugen einer brutalen Attacke auf dem U-Bahnhof Mehringdamm. Der Vorfall ereignete sich bereits am 14. Mai. Vier Unbekannte hatten auf dem Bahnsteig der U7 einen Obdachlosen angegriffen. Sie traten ihm mit voller Wucht ins Gesicht und prügelten auf ihn ein. Zwei weitere Täter, die noch hinzukamen, schlugen das Opfer außerdem mehrmals ins Gesicht. Erst als eine unbekannte Zeugin dazu kam, ließen die aggressiven Angreifer von ihrem Opfer ab....

  • Friedrichshain
  • 07.08.17
  • 18× gelesen
Blaulicht

Mit Messer verletzt

Kreuzberg. Ein Zeuge rief am 17. Mai gegen 1.30 Uhr die Polizei an die Adalbertstraße. Er gab an, dass er beobachtet habe, wie sich zunächst zwei Männer lautstark gestritten hatten. Danach sei ein Dritter dazugekommen und hätte einen der Kontrahenten mit einem Messer am Bein verletzt. Der Angreifer und der Streitgegner hätten sich nach der Tat in einem Taxi entfernt. Der Verletzte lief zunächst in Richtung Kottbusser Damm, alarmierte dann aber die Feuerwehr, die ihn in ein Krankenhaus brachte....

  • Kreuzberg
  • 17.05.17
  • 6× gelesen
Blaulicht

Autos abgefackelt

Gesundbrunnen. Auf der Grenzstraße sind am 25. Januar gegen Mitternacht zwei Autos komplett ausgebrannt. Ein Anwohner hatte ein brennendes Auto entdeckt und die Feuerwehr alarmiert. Durch das Feuer geriet auch ein dahinter stehender VW in Brand. Die Feuerwehr konnte die Flammen an beiden Fahrzeugen löschen, die total zerstört wurden. Die Kriminalpolizei ermittelt. DJ

  • Gesundbrunnen
  • 26.01.17
  • 6× gelesen
Blaulicht

Busfahrer verletzt: Polizei sucht Täter mit Fahndungsfotos

Haselhorst. Wieder sucht die Polizei mit Fahndungsfotos nach Kriminellen. Diesmal geht es um den Angriff auf einen Busfahrer in Haselhorst. An der Haltestelle „Stadion Haselhorst“ sollen zwei junge Männer am 8. Dezember 2016 kurz nach 19 Uhr den Busfahrer mit Reizgas besprüht haben. Der Fahrer hatte die beiden aufgefordert, den Bus wieder zu verlassen, da sie keine Fahrscheine dabei hatten. Von draußen sprühten sie ihm dann das Reizgas ins Gesicht und auf die Arme. Weil die Fahndung bisher...

  • Spandau
  • 12.01.17
  • 164× gelesen
Blaulicht
Der gesuchte Tatverdächtige.

Fahndung nach Supermarkträuber: Polizei bittet um Mithilfe

Friedrichshain. Mit Bildern aus einer Überwachungskamera sucht die Polizei nach einem Mann, der am 23. September einen räuberischen Diebstahl begangen haben soll. Die Tat passierte gegen 8.40 Uhr in einer Supermarktfiliale an der Andreasstraße. Der dortige Leiter beobachtete, wie der Verdächtige Waren einsammelte und anschließend versuchte, das Geschäft zu verlassen, ohne den Einkauf zu bezahlen. Als ihn der Marktchef festhalten wollte, schlug ihm der Dieb mehrfach mit der Faust ins Gesicht...

  • Friedrichshain
  • 04.01.17
  • 54× gelesen
Blaulicht

Polizei bittet um Mithilfe: Wer kennt den Toten?

Friedrichshain. Mit der Veröffentlichung von Fotos eines unbekannten toten Mannes bittet die Kriminalpolizei um Mithilfe aus der Bevölkerung. Der Unbekannte wurde am Sonntag, 31. Juli, kurz nach 12 Uhr schwer verletzt auf dem Hinterhof des Hauses Lasdehner Straße 28 aufgefunden. Er war nicht ansprechbar und ist wenig später in einem Krankenhaus verstorben. Die Verletzungen ließen darauf schließen, dass der Mann aus großer Höhe in den Hof gestürzt war. Anhaltspunkte für ein Fremdverschulden...

  • Friedrichshain
  • 11.08.16
  • 121× gelesen
Blaulicht

Aggressiver "Polizist"

Kreuzberg. Ein Mann ist am 19. März gegen 11.30 Uhr auf dem U-Bahnhof Schönleinstraße von einem Unbekannten mit einer Gaspistole beschossen und ins Gleisbett gestoßen worden. Nach Angaben des Opfers soll sich der Angreifer als Polizist ausgegeben und eine Jacke mit der Aufschrift "Polizei" getragen haben. Er flüchtete nach der Tat. Die Kripo der Direktion 5 hat Ermittlungen zu diesem wohl falschen "Kollegen" aufgenommen. tf

  • Kreuzberg
  • 21.03.16
  • 12× gelesen
Blaulicht

Brennender Porsche

Friedrichshain. In der Pufendorfstraße stand am frühen Morgen des 21. Januar ein Porsche Cayenne in Flammen. Die Feuerwehr löschte den Brand. Zu den Hintergründen ermittelt die Kriminalpolizei. tf

  • Friedrichshain
  • 21.01.16
  • 62× gelesen
Blaulicht

Mohamed ist tot, Mörder hat auch Elias umgebracht

Moabit. Wochenlang hat die Polizei mit Hochdruck nach Mohamed Januzi gesucht. Mit der Festnahme des mutmaßlichen Täters hat der Fall ein tragisches Ende genommen. Das Kind ist tot. Die Leiche des Vierjährigen wurde im Kofferraum des Autos des Täters gefunden. Der entscheidende Hinweis kam von dessen Mutter. Diese habe nach der Veröffentlichung eines Videos, das ihren Sohn zeigt, die Polizei verständigt und erklärt, ihr Sohn habe sich ihr gegenüber offenbart. Das teilte die...

  • Moabit
  • 30.10.15
  • 286× gelesen
Blaulicht

Polizei fasste Einbrecher

Niederschönhausen. Polizeibeamte nahmen 4. August einen mutmaßlichen Einbrecher fest. Gegen 10.15 Uhr beobachtete eine Zeugin im Boris-Pasternak-Weg, dass ein Mann ein Grundstück betrat und alarmierte daraufhin die Polizei. Die Beamten stellten wenig später fest, dass versucht worden war, in das Einfamilienhaus einzubrechen. Sein Einbruchswerkzeug hatte der Täter zum Teil zurückgelassen. Noch in der Nähe nahmen die Polizisten einen Mann fest, auf den die Beschreibung der Zeugin passte. Bereits...

  • Niederschönhausen
  • 05.08.15
  • 125× gelesen
Blaulicht
Mit diesem Bild aus der Überwachungskamera sucht die Polizei eine Diebesbande.

Die Polizei bittet die Bürger um Mithilfe

Steglitz. Die Polizei sucht mit Bildern aus der Überwachungskamera zwei Frauen und zwei Männer, die am Donnerstag, 24. Juli, gegen 19.30 Uhr in einem Schuhgeschäft im Boulevard Berlin eine Damenhandtasche gestohlen haben.Eine Mitarbeiterin nahm die Verfolgung einer der beiden weiblichen Tatverdächtigen auf. Plötzlich wurde die Verkäuferin von hinten von einem der Männer niedergeschlagen, der zuvor mit der Diebin und einer weiteren Frau im Geschäft war. Der Mann und die blonde Frau konnten in...

  • Steglitz
  • 08.01.15
  • 72× gelesen
Blaulicht

55-Jährige wird vermisst

Zehlendorf. Die 55-jährige Ingrid Götz aus Zehlendorf wird vermisst. Sie hatte am 8. Juni eine Klinik an der Potsdamer Chaussee verlassen und wurde seitdem nicht mehr gesehen. Ingrid Götz ist 1,50 bis 1,60 Meter groß, schlank, hat blondes, nackenlanges Haar und geht gebeugt. Bekleidet war sie vermutlich mit einer beigen oder olivfarbenen Bermudashorts, Sneakers und einem Basecap. Sie trug eine rötliche Brille. Die Kriminalpolizei fragt: Wer kann Angaben zum Aufenthaltsort der Vermissten machen?...

  • Zehlendorf
  • 14.07.14
  • 43× gelesen