Vier Pfoten

Beiträge zum Thema Vier Pfoten

Politik

Kastenstand darf nicht legalisiert werden
Weltmeisterin Tina Schüssler kämpft zusammen mit VIER PFOTEN

Die K-1 Weltmeisterin und Rock Sängerin Tina Schüssler setzt sich in ihrer Freizeit seit vielen Jahren für Mensch und Tier ein. So unterstützt die Powerfrau zur Zeit eine Petition der kontrollierten Tierschutz Organisation VIER PFOTEN gegen die grausame Legalisierung des Kastenstands für Sauen. Sauen, die in hochmodernen Schweinezuchtbetrieben für die Ferkelproduktion verwendet werden, verbringen ungefähr die Hälfte ihres Lebens in körpergroßen Metallkäfigen, von der Industrie als...

  • Mitte
  • 24.01.20
  • 570× gelesen
Umwelt

Neu eröffnet
"Vier Pfoten"

"Vier Pfoten": Die internationale Tierschutzstiftung hat am 3. Juli ihre neue Repräsentanz in Mitte eröffnet, ein Büro für Öffentlichkeitsarbeit. Albrechtstraße, 10117 Berlin, www.vier-pfoten.de Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

  • Mitte
  • 07.07.19
  • 12× gelesen
Politik

Nach dem Tod der letzten Stadtbärin: Ideen für Zwingernutzung

Mitte. Berlins letzte Stadtbärin Schnute ist am 11. Oktober in ihrem Zwinger im Köllnischen Park eingeschläfert worden. Der Bärenzwinger soll nicht mehr als Tiergehege genutzt werden. Zum Schluss war Schnute so schwach, dass sie es nicht mehr in den Stall schaffte und draußen übernachten musste. Die Bärin litt an Arthrose, wurde seit Monaten mit Medikamenten behandelt. „Die chronisch degenerativen Erkrankungen des Gelenkapparates und der stark retardierte Allgemeinzustand waren nicht mehr...

  • Mitte
  • 15.10.15
  • 234× gelesen
Tipps und Service

Vergiftung bei Vögeln

Vögel knabbern so gut wie alles an, was in der Wohnung herumsteht. Putz- und Spülmittel werden deshalb besser fest verschlossen und an einen Platz geräumt, an den sie nicht hinkönnen. Giftig sind außerdem Pflanzen wie Azaleen und Weihnachtsstern, erläutert die Organisation Vier Pfoten. Die Symptome einer Vergiftung sind bei Vögeln nicht eindeutig: Sie reichen von Futterverweigerung bis hin zu Erbrechen und Krampfanfällen. dpa-Magazin / mag

  • Mitte
  • 04.06.15
  • 63× gelesen
Bauen und Wohnen
Maulwürfe ärgern manche Gartenbesitzer, lassen sich aber mit einfachen Methoden vertreiben.

Maulwürfe vertreiben: Spielende Kinder und Hund helfen

Maulwürfe mögen Kinder und Hunde nicht. Spielen diese an mehreren Nachmittagen auf dem Rasen, stehen die Chancen gut, dass sich der Maulwurf ein neues Revier sucht, erklärt die Tierschutzorganisation Vier Pfoten.Die durch das Toben entstehenden Erschütterungen vertreiben die Untergrundbewohner. Alternativ können Gartenbesitzer auch etwas Knoblauchbrühe in die Gänge gießen. Dabei sollten sie jedoch darauf achten, dass sie den Maulwurf damit nicht treffen. Die kleinen Gartenbewohner verfügen über...

  • Mitte
  • 12.05.15
  • 223× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.