Alles zum Thema Wildpflanzen

Beiträge zum Thema Wildpflanzen

Umwelt

Wildpflanzen mit Heilkraft

Neukölln. Wer etwas über die wohltuende Wirkung von Wildpflanzen erfahren möchte, hat am Sonntag, 28. April, dazu eine gute Gelegenheit. Heilpraktiker Olaf Tetzinski unternimmt dann einen Streifzug über das Tempelhofer Feld und berichtet Wissenwertes über Kräuter & Co. Treff ist um 15 Uhr am Haupteingang Columbiadamm (rote Infosäule). Ein Teilnehmerbeitrag von drei, ermäßigt zwei Euro ist zu zahlen. Organisiert wird die Veranstaltung vom Freilandlabor Britz. sus

  • Neukölln
  • 18.04.19
  • 9× gelesen
Umwelt
Noch weist nur ein Plakat darauf hin, dass auf der ehemaligen Rasenfläche an der Havensteinstraße eine Blühwiese angelegt wurde.
2 Bilder

Blühwiesen gegen Bienensterben:
Degewo startet Pilotprojekt am Zukunftshaus

In der Havensteinstraße ist ein Wohnhaus mit 64 Wohnungen von der Degewo zum ersten Eigen-Energie-Haus in Deutschland umgebaut worden – dem Zukunftshaus. Jetzt übernimmt die Degewo an dieser Stelle wieder eine Vorreiterrolle für die nachhaltige Stadtentwicklung und startet das Pilotprojekt Blühwiesen in Berlin gegen das Insektensterben. Auf eigenen Flächen vor dem Zukunftshaus in Lankwitz hat die Degewo eine 600 Quadratmeter große Blühwiese angelegt. Bis zum Herbst soll diese blühende...

  • Steglitz
  • 13.06.18
  • 274× gelesen
Bildung
Die Arnika (Arnica montana) hat im Botanischen Garten Exil gefunden haben.
4 Bilder

Gefährdete Wildpflanzen finden in Botanischen Gärten Exil

Lichterfelde. Vom Aussterben bedrohte Wildpflanzen in Deutschland stehen im Mittelpunkt der Ausstellung „Die Letzten ihrer Art – Gefährdete Wildpflanzen in Botanischen Gärten“. Gezeigt wird, warum diese Wildpflanzen schützenswert sind, welche Funktion sie im Ökosystem erfüllen und was Botanische Gärten gegen das Aussterben solcher Pflanzen tun. Die Ausstellung erläutert den Sachstand, die Zusammenhänge und Gefahren des Artenverlustes und zeigt die konkreten Schutzmaßnahmen der Botanischen...

  • Dahlem
  • 11.06.15
  • 102× gelesen
Bauen
An Stelen können sich die Besucher über die Aufgaben der Saatgutbank informieren.
6 Bilder

Dahlemer Saatgutbank bezog modernen Neubau

Dahlem. Die Saatgutbank für Wildpflanzen des Botanischen Gartens ist die älteste und größte in Deutschland. Bisher war die Genbank in einem kleinen und unscheinbaren Altbau im Garten untergebracht. Jetzt hat sie ein neues und modernes Domizil bezogen.Die Sammlung von Saat dient dem Schutz gefährdeter und seltener Wildpflanzenarten. Zum Teil werden aus den Samen wieder Pflanzen gezogen, die an Naturstandorten ausgesät werden. Etliche Pflanzenarten konnten so schon vor dem Aussterben bewahrt...

  • Dahlem
  • 30.03.15
  • 145× gelesen