Wolf

Beiträge zum Thema Wolf

Kultur

Ehemaliger Tatort-Kommissar Andreas Hoppe bei "Der Lettekiez liest"

Reinickendorf. Unter dem Motto „Der Lettekiez liest“ gibt es vom 25. August bis 29. Oktober zahlreiche Lesungen und ein Begleitprogramm an mehreren Orten. Etwa am 26. August um 18 Uhr einen Auftritt von Ex-Tatort-Kommissar Andreas Hoppe („Mario Kopper“). Er trägt in der Bibliothek am Schäfersee, Stargardtstraße 11-13, aus dem Buch „Die Hoffnung und der Wolf“ vor. Der Eintritt ist bei allen Veranstaltungen frei. Das Lesefestival wird von der Agentur Stadtmuster in Kooperation mit dem...

  • Reinickendorf
  • 20.08.20
  • 35× gelesen
  • 1
Umwelt
Im Sommer 2019 wurde die betäubte Wölfin "Juli" mit einem Sender ausgestattet.

„Juli“ zu Besuch in Berlin
Vier Tage lang streifte eine Wölfin durch das Revier am Adlergestell

In den vergangenen Jahren wurden immer mal wieder Wölfe am Berliner Stadtrand gesehen, manches mögen auch streunende Hunde gewesen sein. Jetzt gibt es aber den Beweis. Wölfin „Juli“, ursprünglich aus Sachsen, hat sich Anfang des Jahres zwischen Grünau und Schmöckwitz herumgetrieben. Seit Sommer 2019 trägt das Tier einen Sender von Lupus, dem Institut für Wolfsforschung. Jetzt wurden die GPS-Daten veröffentlich. In den ersten Wochen hat sich das inzwischen zweijährige Tier überwiegend...

  • Schmöckwitz
  • 19.05.20
  • 394× gelesen
  • 2
Umwelt
Vorsicht ist besser als Nachsicht: Die Schafe dürfen nur noch tagsüber raus auf die Weide.

Erstes Testergebnis bestätigt nur "hundeartige" Gattung
Wer hat das Schaf gerissen?

Im Fall des gerissenen Schafes auf dem Vierfelderhof gibt es ein erstes Untersuchungsergebnis. Unklar ist aber immer noch, ob ein Hund, ein Schakal oder gar ein Wolf das Tier getötet hat. Dem Vierfelderhof in Gatow liegt jetzt ein erstes Untersuchungsergebnis der Probe des getöteten Schafes vor. Es stammt aus dem renommierten Senckenberg-Forschungsinstitut in Frankfurt am Main. Genaueres sagt es über den „Täter“ aber noch nicht aus. So teilt die Oberste Naturschutzbehörde des Landes Berlin...

  • Gatow
  • 04.12.19
  • 266× gelesen
  • 1
Kultur
Verena von Stackelberg (re.) und ihre Mitarbeiterin Anna Charlotte Kloos.
2 Bilder

Weit mehr als nur ein Kino: Verena von Stackelberg zeigt Filme, lockt mit japanischer Küche und bietet Lesungen an

Neukölln. Verena von Stackelberg hat sich ihren Traum erfüllt. Vor einigen Wochen eröffnete sie ihr Kino an der Ecke Weser- und Wildenbruchstraße – samt Café-Bar und Studio. Dass sie Besonderes bieten will, signalisiert schon der Name: Wolf. Gleich ein ganzes Rudel, aufgehängt über den großen Fenstern, begrüßt die Gäste. „Der Wolf ruft viele Assoziationen hervor. Er steht für Mysteriöses, er ist ein Einzelgänger und ein Rudeltier, man denkt an Rotkäppchen und vieles mehr“, sagt Verena von...

  • Neukölln
  • 23.06.17
  • 338× gelesen
Kultur

Wolf und Wildkatze

Schöneberg. Das Theater „Fräulein Brehms Tierleben“ gewährt am letzten Juli-Wochenende wieder erstaunliche Einblicke in tierisches Leben. Ihren Auftritt im Natur-Park Schöneberger Südgelände haben der Wolf am 30. Juli um 15 Uhr und am 31. Juli um 17 Uhr, die Wildkatze am 30. Juli um 17 Uhr und am 31. Juli um 15 Uhr. Autorin und Regisseurin Barbara Geiger fügt in den 60-minütigen Stücken Wissenschaft und Feldforschung zu einem theatralischen Ganzen zusammen. Die Eintrittspreise sind...

  • Schöneberg
  • 23.07.16
  • 14× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.