Spatenstich auf Zeppelinplatz

Wedding. Baustadtrat Carsten Spallek (CDU) hat gemeinsam mit Kindern mit einem ersten Spatenstich die Neugestaltung des Zeppelinplatzes gestartet. Als erstes werden jetzt der Spielplatz und die Liegewiese neu gemacht. Im kommenden Jahr wird der Bereich vor der Beuth Hochschule mit dem Bolzplatz umgebaut. Das denkmalgeschützte Haus Beuth bekommt wieder einen direkten Zugang zum Zeppelinplatz. Insgesamt stehen aus dem Senatsprogramm „Aktives Zentrum Müllerstraße“ 1,2 Millionen Euro für die Zeppelinplatz-Sanierung zur Verfügung. Ende 2016 soll der quadratische Park mit seinen zwei Skulpturen fertig sein. Die Bürgerinitiative Brüsseler Kiez, die Stadtteilvertretung „mensch müller“ und die Beuth Hochschule waren neben Bürgern am Planungsprozess beteiligt. DJ

Autor:

Dirk Jericho aus Mitte

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.