Europatag an Schulen

Spandau. Alle Spandauer Schulen sollen am Donnerstag, 9. Mai, den Europatag feiern. Das hat die CDU-Fraktion gefordert, der Antrag wurde in der April-Sitzung der Bezirksverordneten einstimmig angenommen. Wie die Schulen den Europatag gestalten, bleibt ihnen überlassen. Denkbar wäre für die CDU beispielsweise ein Projekttag. „Der 9. Mai ist ein herausragendes Datum der europäischen Geschichte und soll uns daran erinnern, dass der europäische Frieden und die europäische Gemeinschaft lange keine Selbstverständlichkeit waren“, erklärt der bildungspolitische Sprecher Patrick Wolf. Gerade mit Blick auf den Brexit und das Erstarken EU-feindlicher Strömungen sei ein klares Bekenntnis zu Europa auch in den Schulen heute wichtiger denn je. Der 9. Mai ist der Tag der historischen Schumann-Erklärung. Im Jahr 1950 hielt der französische Außenminister Robert Schumann an diesem Tag in Paris eine Rede, in der er seine Vision von einem friedlichen und einheitlichen Europa vorstellte. Seitdem wird der Tag als Europatag gefeiert. uk

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen