Bildung

Beiträge zur Rubrik Bildung

Nähwerkstatt und Französisch-Kurs

Französisch Buchholz. Das Nachbarschaftszentrum Amtshaus Buchholz startet am 24. Juli nach einer Sommerpause mit einer neuen „Lernwerkstatt Nähen“. Sie findet jeden 2. und 4. Mittwoch im Monat von 10 bis 13 Uhr statt. Willkommen sind alle, die eigene Nähprojekte umsetzen möchten. Im August startet außerdem ein neuer Französisch-Konversationskurs, in dem es noch freie Plätze gibt. Teilnehmer sollten zumindest Grundkenntnisse mitbringen. Weitere Informationen zu diesen Angeboten gibt es im...

  • Französisch Buchholz
  • 05.07.19
  • 30× gelesen

Sparkasse finanziert Naturkundemuseum
Neuer Hauptsponsor für populärwissenschaftliche Veranstaltungen und Projekte

Die Berliner Sparkasse ist neuer Hauptsponsor des Museums für Naturkunde in der Invalidenstraße 43. Museum und Bank haben eine fünfjährige Kooperation vereinbart. Bereits im vergangenen Jahr hatte die Sparkasse anlässlich ihres 200-jährigen Jubiläums dem Museum eine Million Euro gespendet. Das Motto der zukünftigen Projekte, die von der Sparkasse gesponsert werden, lautet „Durchblick“. Selbigen sollen die Besucher bei naturwissenschaftlichen und wirtschaftlichen Themen bekommen. Deshalb...

  • Mitte
  • 05.07.19
  • 58× gelesen

Weddinger Lehrer im Widerstand

Wedding. „Kurt Steffelbauer. Ein Berliner Lehrer im Widerstand gegen den Nationalsozialismus“ heißt die vierte Neuerscheinung in der Buchreihe „Wedding-Bücher“. Die Autorin Heidrun Joop rekonstruiert Kurt Steffelbauers „Doppelleben“ in Schule und illegalem Widerstand gegen das Naziregime mithilfe von Zeitzeugen und der Auswertung von Gestapo- und Justizakten. Die Biografie ist eine Spurensuche und Annäherung an einen Lehrer, der gegen die NS-Diktatur zu kämpfen bereit war. Kurt Steffelbauer,...

  • Wedding
  • 05.07.19
  • 47× gelesen
Nur Experten erkennen die winzigen Partikel.
2 Bilder

Meteoritensammler gesucht
Wissenschaftler brauchen Sternenstaub von Berlins Dächern

Das Museum für Naturkunde und die Freie Universität Berlin starten erstmalig eine Mitmachaktion zur Erforschung von Mikrometeoriten. Mit dem Handfeger oder Staubpinsel auf dem Dach schwarzen Dreck zusammenfegen und hoffen, dass sich in der Staubtüte echtes Meteoritenmaterial befindet, das vom Himmel gefallen ist. Doch die außerirdischen Partikel können nicht mal Experten mit dem bloßen Auge erkennen. Mikrometeorite sind meist nur 0,2 bis 0,3 Millimeter groß. Täglich fallen mehrere Tonnen...

  • Mitte
  • 05.07.19
  • 122× gelesen
Beim Bau von Kugelbahnen lernten die Kinder anhand von Murmeln viel über die physikalischen Eigenschaften von Kugeln.
3 Bilder

Forschungsprojekt gestartet
Der Bildungscampus Kastanie will vorhandene Angebote im Kiez vernetzen

Bei einem Grillfest mit Eltern im Kiezgarten an der Kastanienallee haben Kinder aus dem Quartiersmanagementgebiet Hellersdorfer Promenade die Ergebnisse einer ersten Forscherwoche vorgestellt. Sie war auch der Startschuss für den Bildungscampus Kastanie. Thema des ersten Forscherprojektes auf dem Bildungscampus war die Kugel. Die Kinder experimentierten mit den physikalischen Eigenschaften von Murmeln und bauten sich dazu fantasievolle Murmelbahnen. Diese wurden den Eltern beim Grillfest im...

  • Hellersdorf
  • 05.07.19
  • 81× gelesen
Die Räume der Kiefholz-Grundschule in Alt-Treptow wurden bereits 2018 erneuert.

Schulen werden jetzt aufpoliert
Bezirk investiert fast 17 Millionen Euro in Sanierungsmaßnahmen

Auf den Schulhöfen im Bezirk ist es ruhig, bis zum 3. August sind noch Sommerferien. Dafür klappern und scheppern in vielen Schulgebäuden die Bauarbeiter. Rund 16,7 Millionen Euro investiert der Bezirk Treptow-Köpenick in diesem Jahr in die Sanierung seiner Schulgebäude. Vor allem in den Ortsteilen Köpenick, Alt-Treptow, Bohnsdorf, Plänterwald und Altglienicke wird gebaut. Allein in der Filiale der Sophie-Brahe-Schule in der Willi-Sänger-Straße werden 3,8 Millionen Euro für die...

  • Treptow-Köpenick
  • 04.07.19
  • 87× gelesen

Urlaub in der Bibliothek
Sommerleseclub und Lese-Oskar in Lichtenberger Bücherstuben

Kleine Bücherwürmer und Leseratten können in diesem Sommer einen „Lese-Oskar“ gewinnen. Der Sommerleseclub lädt alle ein, einzeln oder in Gruppen eine der vier Lichtenberger Bibliotheken zu besuchen, dort in Büchern zu stöbern, Hörversionen auszuleihen oder auch Workshops zu besuchen. Wer möchte, bekommt ein Logbuch und schreibt hinein, was gelesen wurde und wie es gefallen hat. Teams können online gemeinsam Aufgaben zu ihren Bücherhelden lösen oder Fotostorys bearbeiten. Fürs Mitmachen...

  • Lichtenberg
  • 04.07.19
  • 87× gelesen

Kiezspaziergang mit Arne Herz

Westend. Der stellvertretende Bürgermeister, Arne Herz (CDU), lädt am Sonnabend, 13. Juli, zum Kiezspaziergang ein. Treffpunkt ist um 14 Uhr am südlichen Ausgang des S-Bahnhofs Messe Süd. Der Weg führt durch die Waldschulallee vorbei am Mommsenstadion, der Heinz-Galinksi-Schule und der Wald-Grund- und Oberschule. Es folgt eine längere Strecke durch den Wald, dann geht es die Teufelsseechaussee am Teufelsberg entlang zum Ökowerk, wo ein kleiner Empfang geplant ist. Ein Teil des Kiezspaziergangs...

  • Westend
  • 04.07.19
  • 94× gelesen

Lette-Award für Design verliehen

Schöneberg. Zum fünften Mal haben der Lette-Verein und die Schindler Deutschland AG & Co.KG ihren Designpreis an Absolventen der diesjährigen Lette-Abschlussklassen in Foto-, Grafik- und Modedesign vergeben. Ein vierter Preis ist der Publikumspreis. Der dotierte Lette Design Award by Schindler 2019 ging an insgesamt drei von 15 Schülerinnen und Schüler. Preisträgerin in der Kategorie Fotodesign ist Si Wachsmann. Für ihre Abschlussarbeit im Grafikdesign wurde Lena Müller geehrt. Sie hat auch...

  • Schöneberg
  • 03.07.19
  • 32× gelesen

Jetzt Rettungsschwimmer bei der DLRG werden!

Die DLRG in Lichtenberg bietet im August wieder Rettungsschwimmlehrgänge für Kinder, Jugendliche und Erwachsene an. Rettungsschwimmen ist ein spannendes und sinnvolles Hobby, welches auch beruflich ausgeübt werden kann. Für Jugendliche und Erwachsene bietet ein Engagement bei uns einen wertvollen Ausgleich zu Schule und Beruf. Ganz nebenbei kann man bei Einsätzen Erfahrungen sammeln, die im "normalen" Leben nicht denkbar sind. Lust darauf mit Gurtretter, Rettungsbrett, Einsatzboot neues zu...

  • Bezirk Lichtenberg
  • 03.07.19
  • 62× gelesen
Die angehenden Gärtnerinnen durften auch mit den SGA-Traktoren fahren.
2 Bilder

Polnische Azubis ackern in Mittes Parks
Angehende Gärtnerinnen machen Praktikum beim SGA

Sieben junge Frauen aus Polen haben von Mitte Mai bis Mitte Juni ein vierwöchiges Praktikum beim Straßen- und Grünflächenamt (SGA) absolviert. Die angehenden Gärtnerinnen von der Berufsschule Wieluń wurden in den Revieren Tiergarten, Wedding und Mitte eingesetzt. Sie haben die Wechselbeete vor dem Brandenburger Tor mit Sommerblumen bepflanzt, Blumenwiesen angesät, einen Baum im Weinbergspark gepflanzt und Fahrradständer auf dem Gartenstützpunkt im Großen Tiergarten eingebaut. Zu den Arbeiten...

  • Mitte
  • 03.07.19
  • 62× gelesen

Reduzierte Sprechzeiten

Friedrichshain-Kreuzberg. Bis zum 26.Juli entfällt im Schul- und Sportamt die Spätsprechstunde am Donnerstag von1 4 bis 18 Uhr. Der Termin am Dienstagvormittag, 9 bis 12 Uhr, findet dagegen wie gewohnt statt. tf

  • Friedrichshain-Kreuzberg
  • 03.07.19
  • 14× gelesen
Michael Kruse (schwarzes Hemd) vom Deutschen Kinderhilfswerk überreichte an das Projektteam den Spendenscheck.
2 Bilder

Hilfe für geflüchtete Jugendliche
Deutsches Kinderhilfswerk unterstützt Projekt „Kiez.Rebellen – wir sind dabei“

Über Unterstützung kann sich das Projekt „Kiez.Rebellen – wir sind dabei“ des Vereins Generation iTrust freuen. Michael Kruse vom Deutschen Kinderhilfswerk überreichte dem Verein einen Scheck über 4800 Euro. In diesem Projekt kommen regelmäßig Schüler aus geflüchteten Familien mit Jugendlichen und Anwohnern im Nachbarschaftstreff Schulze zusammen. Dabei handelt es sich um einen Treff des Vereins Sprachcafé Polnisch in der Schulzestraße 1, den dieser auch anderen Vereinen zur Verfügung...

  • Pankow
  • 03.07.19
  • 39× gelesen

Neue VHS-Kurse ab sofort buchbar

Steglitz-Zehlendorf. Die Victor-Gollancz-Volkshochschule hat ihr Jahresprogramm 2019/2020 fertiggestellt. Die Kurse können ab sofort gebucht werden. Sie beginnen im September. In den kommenden beiden Semestern sind über 2200 Kurse in sechs Programmbereichen im Angebot. Ende Juli wird das Programm auch in gedruckter Form in den Häusern der VHS und in anderen bezirklichen Einrichtungen und weiteren Auslagestellen bereitliegen. Weitere Informationen unter Telefon 902 99 50 20, per E-Mail an...

  • Steglitz-Zehlendorf
  • 03.07.19
  • 64× gelesen

Noch fitter am Laptop werden

Weißensee. Die Wolfdietrich-Schnurre-Bibliothek in der Bizetstraße 41 veranstaltet erneut „Laptopkurse für die Generation 50 plus“. Sie finden jeden Mittwoch von 10 bis 12 Uhr statt. Die Kurse geben die Möglichkeit, sich mit dem Laptop, dem Smartphone und dem Internet vertrauter zu machen. An praktischen Beispielen wird die Arbeit mit Programmen und Apps geübt. Es geht um Bildbearbeitung, E-Mails, WhatsApp und Betriebssysteme. Geleitet werden die Kurse von Olaf Kolbe, der sich auf den...

  • Weißensee
  • 03.07.19
  • 35× gelesen

Ferienworkshops in der Kunstschule

Pankow. Die Pankower Jugendkunstschule in der Neuen Schönholzer Straße 10 veranstaltet in den Sommerferien Workshops. „Flieger, Fahrzeuge, Segelschiffe – Modellbau in der Holzwerkstatt“ heißt einer der Workshops vom 22. bis 26. Juli. Gemeinsam bauen die Teilnehmer ab acht Jahre unter Leitung von Martin Enderlein Modelle nach eigenen Vorstellungen. Schlicht „Stempel-Glück“ ist der Titel eines weiteren Workshops, in dem Franziska Lippold vom 29. Juli bis 2. August den Teilnehmern ab acht Jahre...

  • Pankow
  • 03.07.19
  • 27× gelesen
Auch wenn es "nur" zur besten Schülerfirma Berlins 2019 gereicht hat, war die Teilnahme am Bundeswettbewerb für das Team von "TreasureMap" ein wertvolles Erlebnis.

Neue Kontakte geknüpft
„TreasureMap“ vertrat Berlin beim Bundeswettbewerb der Schülerfirmen

Nach Abschluss der zwölften Klasse genießen die Schüler der Carl-Zeiss-Oberschule wie Zehntausende andere Kinder und Jugendliche gerade ihre Sommerferien. Kurz vor Ende des Schuljahrs stand für die neun Mädchen und drei Jungen von „TreasureMap“ jedoch noch ein Highlight auf dem Programm. Vom 12. bis 14. Juni vertraten die Sieger des Junior-Landeswettbewerbs mit ihrer Schülerfirma das Land Berlin beim Bundeswettbewerb. Im Bundesministerium für Wirtschaft und Energie in Mitte trafen sie auf...

  • Lichtenrade
  • 02.07.19
  • 121× gelesen

Führung durch das Wasserwerk

Grunewald. Das Naturschutzzentrum Ökowerk, Teufelsseechaussee 22, bietet am Sonntag, 7. Juli, von 14 bis 16 Uhr Technikinteressierten eine Führung durch das Wasserwerk am Teufelssee, zu alten Dampfmaschinen, dem Rieseler und in den unterirdischen Reinwasserbehälter an. Inkludiert ist ein Besuch der Ausstellung "Wasserleben", in der unter anderem die Geschichte der Berliner Wasserförderung und -entsorgung, die Sozialgeschichte des Wasserverbrauchs und die aktuellen Sorgen rund ums Grundwasser...

  • Grunewald
  • 02.07.19
  • 36× gelesen

Kurze Beine, lange Wege

Britz. Stimmt es, dass manche Kinder einen Schulweg von 50 Minuten haben? Das wollte Christopher Förster (CDU) bei der jüngsten Bezirksverordnetenversammlung wissen. Das stimme, antwortete Schulstadträtin Karin Korte (SPD). Betroffen seien Grundschulkinder, die am Koppelweg, der Mohriner Allee und den angrenzenden Straßen wohnten. Sie müssten bis zur Bruno-Taut-Schule am Bruno-Taut-Ring. Der geplante Schulneubau am Koppelweg sei frühestens 2022 fertig. Verhandlungen mit dem Nachbarbezirk...

  • Britz
  • 01.07.19
  • 64× gelesen

Klimaschule im Museum

Mitte. Im Experimentierfeld des Museums für Naturkunde in der Invalidenstraße 43 können Schüler über die Sommerferien ihr Wissen über Klimawandel und Klimapolitik ausbauen und ihre Argumentationen schärfen. In Kooperation mit dem Potsdam Institut für Klimafolgenforschung (PIK) finden Vorträge und Workshops zu wechselnden Klimathemen mit Fragerunden und Diskussionen statt. Sie beginnen immer freitags um 14 Uhr. Gegen Vorlage des Schülerausweises gibt es freien Eintritt ins Museum. Bei Teilnahme...

  • Mitte
  • 01.07.19
  • 29× gelesen

Spaziergang entlang der Mauer

Plänterwald. Im Rahmen der politischen Bildungsarbeit bietet das Bezirksamt eine geführte Tour entlang der früheren Mauer an. Bis zum 9. November 1989 trennten 17 Kilometer Mauer den damaligen Bezirk Treptow von den Nachbarbezirken Neukölln und Kreuzberg. Mindestens 23 Menschen wurden Opfer des DDR-Grenzregimes, darunter drei Kinder. Mehrere Flüchtlingsschicksale werden während des dreistündigen Rundgangs am 14. Juli behandelt. Treff ist um 15 Uhr vor dem S-Bahnhof Plänterwald. Die...

  • Plänterwald
  • 01.07.19
  • 35× gelesen

Sonnensegel auf dem Schulhof

Prenzlauer Berg. Der Förderverein der Homer-Grundschule in der Pasteurstraße 10/12 möchte den Hof der Schule noch etwas schöner machen. Geplant ist die Anschaffung von großen Sonnensegeln, damit die Schüler mehr Schatten auf dem Schulhof finden. Damit diese finanziert werden können, veranstaltet die Schule am 8. August, also gleich nach den Sommerferien, ab 9 Uhr einen Sponsorenlauf im Volkspark Friedrichshain. Für diesen Lauf werden Sponsoren gesucht. Diese erklären im Vorfeld bereit, einen...

  • Prenzlauer Berg
  • 01.07.19
  • 46× gelesen

Surf-Kurse für Senioren
Senioren Computer Club lädt wieder zur Sommerakademie ein

Im Juli und August können Senioren wieder in digitale Welten einsteigen. Bei der Sommerakademie des Senioren Computer Clubs Mitte (SCC) im Hochhaus Fischerinsel 10 gibt es Schnupperkurse vor allem für Neueinsteiger. Am 3. Juli startet bereits die sechste Sommerakademie auf der Fischerinsel. Jeweils am Dienstag, Mittwoch und Donnerstag werden im Juli und August Schnupperkurse zu verschiedenen Themen rund um PC, Laptop, Tablet und Smartphone angeboten. Die dreistündigen Schnupperkurse des SCC...

  • Mitte
  • 30.06.19
  • 51× gelesen
Mandy Böbel, Vorsitzende des Fördervereins Kita Igekiste und Felix Schönebeck von I love Tegel.

Crowdfunding startet zunächst schleppend endet aber positiv
Kita Igelkiste erhielt Bewegungsraum

Eine Spendenaktion sorgte dafür, dass die Kita Igelkiste an der Neheimer Straße 10 einen Bewegungsraum einrichten konnte. Der Verein der Freunde der Kita Igelkiste hat den Kindern der Kita an der Neheimer Straße endlich einen großen Wunsch erfüllen können. Schon lange hatten sich die Kinder einen neuen Bewegungsraum mit neuen Spielgeräten gewünscht. Leider standen für die Umsetzung keine ausreichenden öffentlichen Finanzmittel zur Verfügung, sodass der im Jahr 2002 gegründete Förderverein...

  • Reinickendorf
  • 30.06.19
  • 124× gelesen

Beiträge zu Bildung aus