Bildung

Beiträge zur Rubrik Bildung

Die Schulen sind zu – Homeoffice einer Lehrerin, letzter Teil

Heute gaben meine Kollegin und ich ausgewählten Schülern die Möglichkeit, sich noch Material abzuholen bzw. Erarbeitetes abzugeben. Brav standen die Schüler auf den von uns vorbereiteten Abstandsmarkierungen und warteten, bis sie an der Reihe waren. Jetzt haben wir unsere Schüler bis zum 20. April das letzte Mal gesehen. Elektronisch und telefonisch sprechen wir mit ihnen, denn jetzt gibt es doch eine what`s app – Gruppe. Dort werden sie von einer weiteren Kollegin elektronisch betreut. Ich...

  • Bezirk Reinickendorf
  • 27.03.20
  • 44× gelesen
An der großen Transformatorenhalle von Ernst Ziesel prangt das Logo der Allgemeinen Elektrizitäts-Gesellschaft AEG).
4 Bilder

Auf den Spuren von "Elektropolis"
Spaziergang an der Wiege der deutschen Elektroindustrie

Derzeit ist guter Rat teuer, wenn es darum geht, was man noch unternehmen kann/darf. Sparziergänge im Freien sind ohne Kontakt ja erlaubt, spazieren Sie doch mal durch "Elektropolis". Der Königplatz ist seit Jahrzehnten nur noch eine schlichte Straßenkreuzung, an der Wilhelminenhof- und Edisonstraße aufeinander stoßen. Hier stand vor rund 120 Jahren die Wiege der deutschen Elektroindustrie, daher der Beinahme Elektropolis. Die riesige Halle mit dem weithin sichtbaren, erst nach dem Ende der...

  • Oberschöneweide
  • 27.03.20
  • 192× gelesen
  •  2

Schulgärten sind erwünscht

Neukölln. Gerade für Großstadtkinder ist es wichtig, in Kontakt mit der Natur zu kommen. Eine gute Möglichkeit bieten Schulgärten. Deshalb möchten die Bezirksverordneten ihre Zahl erhöhen. Das Bezirksamt soll nun prüfen, an welchen Schulen die Möglichkeit besteht, Gemüse, Kräuter und anderes anzubauen. sus

  • Neukölln
  • 26.03.20
  • 19× gelesen
Auch die Theodor-Heuss-Bibliothek in Schöneberg ist geschlossen. Online gibt es aber viele Angebote.

Bibliotheken haben viele Online-Angebote
Weiterhin Zugang zu Informationen

Berlin. Damit Bibliotheksnutzer trotz der Schließungen weiterhin Zugang zu Informationen und Medien haben, geben die Beschäftigten in den Bibliotheken weiterhin telefonisch oder online Auskünfte. Zudem stehen den angemeldeten Bibliothekskunden elektronische Medien wie E-Books, digitale Zeitschriften, Hörbücher, E-Learning-Formate, Film- und Musikstreamings sowie Online-Datenbanken zur Verfügung. Um auch bisher noch nicht angemeldeten Bürgern die Nutzung dieser Dienste zu ermöglichen, bieten...

  • Schöneberg
  • 26.03.20
  • 73× gelesen
Alexander Möller hat mit seinem Unternehmen Schlaufuchs binnen weniger Tage auf Online-Coaching für Schüler umgestellt.
3 Bilder

Online-Nachhilfe in der Krise
Die Bildungsfirma Schlaufuchs unterstützt Schüler bei den Hausaufgaben

Lernen trotz Corona? Auf diese Frage versucht Schlaufuchs Berlin eine Antwort zu geben. Das Bildungsunternehmen aus dem Bezirk unterstützt Schüler online bei den Hausaufgaben. Zunächst haben vor allem Schüler des Otto-Nagel-Gymnasiums von dem Angebot profitiert. Aber auch Schüler des Barnim-Gymnasiums in Hohenschönhausen hatten nach wenigen Tagen Schulschließung die Möglichkeit, ihre Fragen zu Schulaufgaben durch Mitarbeiter von Schlaufuchs über das Internet beantworten zu lassen. „Der...

  • Kaulsdorf
  • 25.03.20
  • 65× gelesen
Karola Dierichs wird als Professorin für „Material and Code“ an der KHB lehren.
2 Bilder

Zwei Zeitprofessuren
Neue Stellen an der Kunsthochschule Weißensee für fünf Jahre finanziert

An der Kunsthochschule Weißensee (KHB) gibt es zwei neue Professoren. Im Rahmen der Beteiligung am Exzellenzcluster „Matters of Activity. Image Space Material“ der Humboldt-Universität (HUB) kann auch die Kunsthochschule Zeitprofessuren besetzen – zwei davon mit Karola Dierichs und Thomas Ness. Die Professuren werden fünf Jahre lang aus Mitteln des Clusters finanziert. Karola Dierichs wird als Professorin für „Material and Code“ im Fachgebiet Textil- und Flächendesign vom Sommersemester...

  • Weißensee
  • 25.03.20
  • 54× gelesen

Die Schulen sind zu – Homeoffice einer Lehrerin, Teil 3

Nun ist es amtlich. Alle offiziellen Prüfungen sowieso und alle von den Schulen festgelegten Prüfungen finden später statt. Die Schüler werden nun persönlich per Telefon oder anderer Medien betreut, wobei unsere Schüler kaum Zugang per Mail oder anderer Zugänge zum Internet haben. Hier nutzen die meisten die Schule oder Bibliotheken. What`s up –Gruppen wurden wegen des Datenschutzes am Anfang des Schuljahres strikt untersagt. Jeden haben wir den Salat. Auch im persönlichen Bereich fällt...

  • Bezirk Reinickendorf
  • 24.03.20
  • 44× gelesen
  •  1

Jugendamt Reinickendorf gibt Kids Beschäftigungstipps

Reinickendorf. Damit bei den Kindern keine Langeweile aufkommt, stellt das Jugendamt Reinickendorf täglich unter https://jugfam-angebote-corona.blogspot.com neue Beschäftigungstipps für Kinder, Jugendliche und Familien vor. Denn trotz der aktuellen Lage sollten Kinder sich bewegen und sinnvolle geistige Anregungen bekommen. Das können Tipps für kindgerechte Sport- und Familienspiele sein, wie „Feuer, Wasser, Sturm“, Stopptanz, aber auch Online-Lernspiele, Leseempfehlungen sowie Bastelideen oder...

  • Bezirk Reinickendorf
  • 24.03.20
  • 82× gelesen
Die Kinder kommen zweimal in der Woche zum Training. Die Erwachsenen in der hinteren Reihe: Sportlehrerin Michèle Bliesener, Bürgermeister Martin Hikel, Union-Spieler Akaki "Andy" Gogia und Karin Plötz von "Fußball trifft Kultur".

Eine Halbzeit Fußball, eine Halbzeit Lernen
An der Britzer Zürich-Grundschule läuft ein Projekt, das Deutschunterricht mit Sport kombiniert

Die gemeinnützige Organisation Fußball trifft Kultur hat im vergangenen Sommer ihr erstes Projekt in Berlin gestartet, nämlich an der Britzer Zürich-Grundschule, Wederstraße 49. Kürzlich wurde es der Öffentlichkeit vorgestellt. 24 Mädchen und Jungen aus den dritten und vierten Klassen machen mit. Alle haben Förderbedarf, alle lieben Fußball, die Wurzeln der meisten liegen in anderen Ländern. Zweimal in der Woche treffen sie sich nach dem Unterricht. Sie werden in zwei Gruppen aufgeteilt....

  • Britz
  • 24.03.20
  • 45× gelesen

Verwaltung im Bezirk steuert bei Mängeln schnell nach
Schüler fordern mehr Hygiene auf Toiletten

Die befristete Schließung aller Schulen in Berlin war noch kein Thema, als sich der Landesschülerausschuss zum Thema Coronavirus und Schule äußerte. Zunächst die gute Nachricht: Einen von der Vertretung der rund 350.000 Berliner Schüler angesprochenen Missstand scheint es im Bezirk Reinickendorf nicht zu geben. Die Schülervertreter hatten moniert, dass in mehreren Schulen Seifenspender und Papiertücher fehlten. Das ist ein erhebliches Problem in Zeiten, in denen häufiges Händewaschen nicht...

  • Bezirk Reinickendorf
  • 24.03.20
  • 46× gelesen

Bezirksamt lehnt Antrag ab
Gymnasium will zweite MINT-Klasse

Das Freiherr-vom-Stein-Gymnasium hat auf Beschluss der Schulkonferenz die Eröffnung einer zweiten 5. MINT-Klasse beantragt. Die Eltern sind ebenfalls dafür. Das Bezirksamt lehnt den Antrag allerdings ab. Das Freiherr-vom-Stein-Gymnasium braucht eine zweite 5. Klasse mit naturwissenschaftlichem Schwerpunkt (MINT). Darauf hat sich die Schulkonferenz aus Lehrern, Eltern und Schülern als beratendes Gremium verständigt und gemeinsam mit der Schule einen entsprechenden Antrag an die...

  • Spandau
  • 24.03.20
  • 108× gelesen

Eine hohe Schwimmerquote

Pankow. Nach Wiederinbetriebnahme der Schwimmhalle in Buch und Abschluss von Sanierungsarbeiten in der Schwimm- und Sprunghalle an der Landsberger Alle stehen im Bezirk ausreichend Kapazitäten zur Verfügung, damit alle Kinder der dritten Klassen am obligatorischen Schwimmunterricht teilnehmen können. Das teilte Schulstadtrat Torsten Kühne auf Anfrage von Sandra von Münster in der Einwohnerfragestunde auf der jüngsten BVV-Sitzung mit. Mit den im Bezirk zur Verfügung stehenden Hallenzeiten für...

  • Pankow
  • 24.03.20
  • 37× gelesen

Die Schulen sind zu – Homeoffice einer Lehrerin, Teil 2

Am folgenden Tag nahm ich mit allen fehlenden Schülern gegen 10 Uhr telefonisch Kontakt auf, um zu erfahren, warum sie gefehlt hatten. Verschlafende Stimmen entschuldigten sich, da sie den Termin vergessen hatten. Ich sortierte die abgegebenen Arbeiten und begann mit den Korrekturen. Am Nachmittag kam dann eine Mail von der Schulleitung, dass der am Montag gefasste Plan zum Austausch der Materialien gecancelt wurde und wie wir nun verfahren sollten. So legte ich die Korrekturen erstmal...

  • Bezirk Reinickendorf
  • 23.03.20
  • 50× gelesen
  •  1

Wilhelmstadt-Gymnasium sahnt fünf Preise ab

Wilhelmstadt. Das Wilhelmstadt-Gymnasium hat besonders talentierte Nachwuchswissenschaftler. Denn im Wettbewerb „Jugend forscht“ erhielt die Schule jetzt Preise für alle vier eingereichten Projekte. Biologielehrerin Kirsten Burmester, die die Schüler bei ihren Projektarbeiten betreut hat, ist stolz darauf. „Die Schüler haben über mehrere Monate geforscht und sich die Themen alle selbst erarbeitet.“ Ein dickes Lob bekam die Projektgruppe, die sich mit dem Thema Bienenwachstücher befasst hat als...

  • Wilhelmstadt
  • 22.03.20
  • 58× gelesen
Aushänge am Eingang der Fichtenberg-Oberschule machen auf die Schließung aufmerksam, die mindestens bis zum 19. April Bestand haben soll

Gymnasien betreten Neuland und proben virtuellen Unterricht
Wie geht Unterricht von zu Hause?

Die Schulschließungen bedeuten vor allem für die Gymnasien im Bezirk eine große Herausforderung. Internetplattformen sollen zumindest teilweise fehlenden Unterricht kompensieren. Doch die Schulen betreten hier technisches Neuland – anstehende Prüfungen kommen erschwerend hinzu.   Gerade erst noch gab es Grund zur Freude am Fichtenberg Gymnasium in Steglitz. Die Senatsverwaltung gab die Anmeldezahlen für das neue Jahr bekannt. Direkt nach dem Carl-von-Ossietzky-Gymnasium in Pankow erreichte...

  • Steglitz-Zehlendorf
  • 22.03.20
  • 97× gelesen
Der Saal bleibt zwar vorerst leer, doch das Wissen fließt weiter.

Urania digital
Starke Themen in kostenfreien Podcasts

Bereits seit 1888 bietet die Urania allgemeinverständliche Vorträge aus allen Wissensgebieten mit informativen und spannenden Themen an. Derzeit stellt sie verschiedene digitale Formate auf die Beine, in denen Audio- und Videobeiträge der Urania-Experten trotzdem erlebbar bleiben können. Der erste Videopodcast „Kopf oben halten“ mit Nora Imlau (Expertin für Familienthemen) bringt die für Eltern derzeitige Situation auf den Punkt. Weitere Beiträge sind gerade in Vorbereitung. Sie werden...

  • Schöneberg
  • 21.03.20
  • 87× gelesen

Die Schulen sind zu - Homeoffice einer Lehrerin, Teil 1

Heute ist ein Arbeitstag in der Schule. Die schon erledigten Aufgaben der Schüler werden zum Korrigieren abgeholt und neue Aufgaben verteilt, die nicht auf der Homepage stehen. Zunächst habe ich ausgeschlafen, geduscht und Kaffee getrunken. Zu diesem Zeitpunkt wäre ich sonst schon 30 Minuten im Dienst. Danach habe ich meine Planung für die Schule und einen Einkaufszettel gemacht. Gegen 9 Uhr fuhr ich los zu dm. Das Geschäft hatte noch zu und ich hörte, wie eine junge Frau in ihr Telefon...

  • Bezirk Reinickendorf
  • 20.03.20
  • 85× gelesen
  •  3
Das Cover der zweiten Ausgabe des Magazins des Deutschen Historischen Museums "Historische Urteilskraft".

Historische Urteilskraft
Neues DHM-Magazin erschienen

Die neue Ausgabe des Magazins des Deutschen Historischen Museums (DHM) ist ab sofort erhältlich. Das Heft „Historische Urteilskraft“ widmet sich dem Titelschwerpunkt „documenta. Geschichte/Kunst/Politik“ und damit einer der bedeutendsten zeitgenössischen Kunstausstellungen, die sich als Gegenentwurf zur 1937 in München eröffneten NS-Propaganda-Ausstellung „Entartete Kunst“ verstand. Die neue Ausgabe des Magazins enthält auch Interviews mit der ungarischen Philosophin Ágnes Heller über...

  • Mitte
  • 20.03.20
  • 64× gelesen
Hier sollen Schulcontainer hin. Im Gespräch war auch, die Jugendverkehrsschule aus Platzgründen zurückzubauen.
2 Bilder

Bezirksamt prüft weitere Option
Chance für Jugendverkehrsschule Hakenfelde?

Die Jugendverkehrsschule Hakenfelde kann möglicherweise doch offen bleiben. Das Bezirksamt prüft gerade eine weitere Option. Sicher ist das aber noch nicht. Die Jugendverkehrsschule Hakenfelde droht zum Schuljahr 2020/21 für mindestens ein Jahr schließen zu müssen. Schulcontainer sollen auf das Grundstück Hakenfelder Straße 9c und zwar so lange, bis die vierzügige Grundschule an der Ecke Goltzstraße und Mertensstraße fertig gebaut ist. 42 Schulklassen von Schließung betroffen Nun gibt es...

  • Hakenfelde
  • 19.03.20
  • 64× gelesen

Online Hausaufgabenhilfe

Aufgrund der aktuell schwierigen Situation bleibt der DAF Verein in Neustadt bis auf weiteres leider geschlossen. Um dennoch die Hausaufgabenhilfe und Lesungen fortzuführen, sowie auch in weiteren Belangen für euch da sein zu können, bieten wir von nun an online Unterricht an. Wir freuen uns somit sehr, dennoch für euch da sein zu können und hoffen, dass dieser alternative Weg genügt, um positiv in die Zukunft zu blicken. Bitte schicken Sie uns eine Bestätigung mit ihrer Telefonnummer und...

  • Spandau
  • 19.03.20
  • 90× gelesen
  •  1

Unterricht daheim
Lernen von zu Hause aus

"Ich habe keine Zeit": Dieser bislang häufig gehörte Satz scheint für viele Menschen erst einmal der Vergangenheit anzugehören. Gerade mit schulpflichtigen Kindern im Haushalt stellt sich häufig die Frage, ob Lernen dieser Tage nicht zu kurz kommt. Die meisten Schüler werden mit Hausarbeiten seitens der Schule versorgt sein, ergänzend dazu bietet das Internet eine große Anzahl von Möglichkeiten. Unter dem Motto "Schule geschlossen? Lernen geht trotzdem" bündelt die ARD Lerninhalte in der ...

  • Charlottenburg
  • 18.03.20
  • 190× gelesen

Keine offene Sprechstunde

Schöneberg. Die Kiezoase des Pestalozzi-Fröbel-Hauses in der Barbarossastraße 65 bietet normalerweise jeden zweiten und vierten Montag des Monats von 16 bis 17.30 Uhr eine offene Sprechstunde für Eltern an. Die Trage-, Still- und Schlafberaterin Myrto Iatrou gibt Antwort auf alle Fragen rund um die Themen Tragen und Schlafen. Momentan ist die Kiezoase jedoch bis zum Ende der Osterferien wegen der Coronagefahr geschlossen; kiezoase@pfh-berlin.de. Telefonisch ist sie Montag bis Freitag von 10 bis...

  • Schöneberg
  • 18.03.20
  • 20× gelesen
Mit Brot und Salz feierten Moderator Ulli Zelle, Senator Dirk Behrendt, Dörte Elß von der Verbraucherzentrale und Reiner Wild, Geschäftsführer des Berliner Mietervereins, die Eröffnung.
2 Bilder

Der Umzug ist abgeschlossen
Verbraucherzentrale Berlin feierte offizielle Eröffnung – und bleibt bis 19. April erst mal zu

Das Schild, das am Eingang installiert wurde, traf einen Tag vor der offiziellen Eröffnung am 12. März und damit gerade noch rechtzeitig ein. Jetzt sehen auch Passanten, dass sich in dem eher schmucklosen Bürogebäude in der Ordensmeisterstraße der neue Sitz der Verbraucherzentrale Berlin befindet. Allerdings ist auch hier bis zum 19. April erst mal geschlossen. Von den Räuen im fünften Obergeschoss aus können Besucher weit in die Ferne sehen, bis hin zu den Treptowers und zum Fernsehturm. Ob...

  • Tempelhof
  • 18.03.20
  • 128× gelesen

Spaziergang in Kleinhaussiedlung

Alt-Hohenschönhausen. Wer war Paul-Koenig, Namensgeber einer Straße in der Kleinhaussiedlung nördlich des Malchower Wegs? Welche Rolle spielte Bruno Taut beim Bau der Wohnanlage? Wie hat sich deren Aussehen im Laufe der vergangenen Jahre gewandelt? Um diese und andere Fragen geht es bei einem Kiezspaziergang von und mit Barbara Mewis vom Förderverein Schloss Hohenschönhausen am Sonntag, 22. März. Treffpunkt ist die Ecke Wartenberger und Paul-Koenig-Straße, für den Rundgang sollten etwa...

  • Alt-Hohenschönhausen
  • 17.03.20
  • 41× gelesen
  •  1

Beiträge zu Bildung aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.