Sport

Beiträge zur Rubrik Sport

BSC Reinickendorf 21 feiert 100. Geburtstag

Reinickendorf. Der Fußballverein BSC Reinickendorf 21 feiert in diesem Jahr seinen 100. Geburtstag. Ein großes Jubiläumsfest konnte wegen der Pandemie nicht stattfinden. Es gab nur eine Feier im kleinen Rahmen am 12. Dezember im Vereinshaus an der Rütlistraße. An diesem Tag sollte auch das letzte Meisterschaftsspiel der 1. Männermannschaft in der Hinrunde der Kreisliga B gegen den FCK Frohnau stattfinden. Das Bezirksderby zum Jubiläum wurde jedoch witterungsbedingt abgesagt. Zur Rückrunde...

  • Reinickendorf
  • 20.12.21
  • 15× gelesen
Der Tennisplatz im Volkspark Wilmersdorf ist bis auf Weiteres gesperrt. In diesem Zustand ist er nicht besielbar.
2 Bilder

"Sport ist für alle da"
Linke fordert Ersatz für geschlossenen Tennisplatz

Kürzlich hatte der Bezirk verkündet, dass der kostenlose öffentliche Tennisplatz im Volkspark Wilmersdorf ersatzlos geschlossen werden muss (wir berichteten). Grund ist der schlechte Zustand. Jetzt fordert die Linksfraktion in der BVV einen Ersatz. Der Tennisplatz ist seit Ende November dauerhaft geschlossen. Ein Zeitrahmen für eine Erneuerung des alten Kunstrasenbelages, der zur Sperrung des Platzes führte, wurde vom Bezirk nicht genannt. Das ärgert die Linksfraktion. „Mit der Schließung fällt...

  • Wilmersdorf
  • 18.12.21
  • 37× gelesen

Auch im Winter viel Bewegung

Buch. Das Projekt BIB wird im Ortsteil Buch auch im Winter fortgesetzt. Hinter den drei Großbuchstaben verbirgt sich die Abkürzung für „Bewegung im Bezirk“. Das ist ein Projekt des Pankower Qualitätsverbundes Netzwerk im Alter (QVNIA) in Zusammenarbeit mit dem Bezirksamt. Durchgeführt wird es im Auftrage und mit Unterstützung des Verbandes der Ersatzkassen (vdek). Die Bewegungsförderung richtet sich an alle ab 65 Jahre und ist kostenfrei. Trainiert wird vom 7. Januar bis 31. März in...

  • Buch
  • 18.12.21
  • 10× gelesen

Mit viel Spaß den Weißen See umrunden
Bewegung zum Jahresende

Am letzten Tag des Jahres veranstaltet der Verein „Berliner Sommerbiathlon 1991“ den „Weißenseer Silvesterlauf 2021“. Lauffreunde, die sich im alten Jahr noch einmal ihre Fitness beweisen möchten, sind dazu willkommen. Drei unterschiedliche Distanzen stehen auf dem Programm. Laufeinsteiger und nicht so fitte absolvieren den Ein-Kilometer-Schnupperlauf um den Weißen See. Für Erwachsene steht ein 3,5-Kilometer-Lauf auf dem Programm. Und wer besonders fit ist, der läuft die sieben Kilometer. Wer...

  • Weißensee
  • 15.12.21
  • 41× gelesen
Der Reinickendorfer Bezirkssportbund betont, dass seine Vereine ein großes Breitensportangebot vorhalten, aus denen heraus junge Sportler auch "zu späteren Olympiasiegern werden können". Dies bewiesen die Teilnehmer der diesjährigen olympischen Spiele in Tokio, hier im September mit dem damaligen Sportstadtrat Tobias Dollase.

Wo bleibt der in Vereinen organisierte Sport?
Bezirkssportbund kritisiert Ausrichtung der neuen Zählgemeinschaft auf private Angebote

Die "Reinickendorfer Ampel" aus SPD, B’90/Grüne und FDP möchte im Bezirk einiges anders machen. Das stößt nicht überall auf Wohlwollen. Besonders enttäuscht zeigte sich der Vereinssport. Dessen Dachverband, der Bezirkssportbund Reinickendorf, beklagt in einem offenen Brief, dass in der Vereinbarung der Zählgemeinschaft der Sport zwar als wichtiger Teil des Schullebens und für die Freizeitgestaltung hervorgehoben wird. Die besondere Bedeutung, der gemeinnützigen Sportvereine in und für die...

  • Reinickendorf
  • 14.12.21
  • 25× gelesen

Training mit Trommeln beim VfL Tegel

Tegel. Beim VfL Tegel startet am 4. Januar 2022 der Kurs "Drums Alive". Dahinter verbirgt sich ein Ganzkörpertraining mit Hilfe von Pezzibällen und Trommelstöcken unterstützt durch Musik. Der Kurs findet im Rahmen der Kurzzeitsportangebote des Vereins insgesamt 13 Mal dienstags ab 15.30 Uhr statt. Die Teilnahme kostet 72, ermäßigt 65,50 Euro. Rund 40 solcher Kurzzeitangebote gibt es derzeit beim VfL Tegel. Anmeldungen auf https://bwurl.de/17gr. Eine Probestunde am 4. Januar ist möglich....

  • Tegel
  • 14.12.21
  • 18× gelesen

Eislaufen mit Anmeldung
Neue Regeln im Eisstadion Neukölln an der Oderstraße

Ab sofort müssen für das Eisstadion in der Oderstraße 182 vor einem Besuch online Zeittickets gebucht werden. Das teilt Sportstadträtin Karin Korte (SPD) mit. So kann von vorneherein sichergestellt werden, dass nicht mehr als 400 Menschen gleichzeitig auf und an der Schlittschuhbahn sind. Die Buchung unter Angabe persönlicher Daten ist auf eisstadion-neukoelln.rentware.io möglich. Sie dient aber nur der Reservierung eines Zeitraums, das Ticket selbst muss weiterhin an der Kasse am Eingang...

  • Neukölln
  • 13.12.21
  • 5.891× gelesen
Das Team „Shut up legs“ mit Rainer Leben, Jessica Berlin und Holger Gerhardt belegt im berlinweiten Wettbewerb der Dreierteams im Rahmen von „Wer radelt am meisten?“ den zweiten Platz. Es sorgte mit dafür, dass der Campus Berlin im Vergleich aller Unternehmen erneut siegte.

Die meisten Kilometer geradelt
Campus-Mitarbeiter traten kräftig in die Pedale

Der Campus Buch hat den diesjährigen Wettbewerb „Wer radelt am meisten?“ gewonnen. Initiiert wurde der Wettbewerb für Berliner Großunternehmen erstmals 2012. Die Idee dazu hatten die Berliner Verkehrsbetriebe (BVG), die Berliner Stadtreinigung (BSR) und Berliner Wasserbetriebe. Ziel des Wettbewerbs, an dem in diesem Jahr 20 städtische Unternehmen teilnahmen, ist zum einen, die Fitness der Mitarbeiter zu fördern. Zum anderen soll mit der Aktion etwas für die Umwelt getan werden. Und diesmal...

  • Buch
  • 10.12.21
  • 44× gelesen

Abschied, aber nicht ganz

Spandau. 27 Jahre war Matthias Zimmermann (dritter von links) Verantwortlicher für die Jugendarbeit bei der Spandauer Fußball AG. Diese Aufgabe hat er jetzt an seine Nachfolger Dietmar Schulze (Spandauer Kickers, zweiter von links) sowie Sylvia Bolle (Alemannia 06) und Thorsten Wietfeld (SC Staaken) abgegeben. Auch Stefan Pagel (Spandauer Kickers) schied nach acht Jahren aus dem Jugendvorstand aus. Matthias Zimmermann bleibt aber zweiter Vorsitzender der Fußball AG, ebenso wie weiter der...

  • Spandau
  • 09.12.21
  • 227× gelesen

„Alte Halle“ hat wieder geöffnet

Charlottenburg. Die Reparaturarbeiten im Stadtbad Charlottenburg „Alte Halle“ in der Krummen Straße 10 konnten pünktlich beendet werden. Das Bad ist wieder geöffnet. Die "Alte Halle" des Stadtbades musste vor drei Wochen aufgrund eines Wasserrohrbruchs schließen. Die Öffnungszeiten und Zeitfenster des Stadtbades Charlottenburg „Alte Halle“ findet man auf der Website der Berliner Bäder-Betriebe unter www.berlinerbaeder.de. my

  • Charlottenburg
  • 06.12.21
  • 18× gelesen

Tennisplatz muss schließen

Wilmersdorf. Der Tennisplatz im Volkspark Wilmersdorf ist seit Ende November dauerhaft geschlossen. Die Schließung wurde wegen der starken baulichen Schäden am rund 30 Jahre alten Kunstrasenbelag notwendig. Dadurch war die Verkehrssicherheit nicht mehr gegeben. Der Bezirk bedauert es, diese Maßnahme ergreifen zu müssen, da viele Nutzer sich seit Jahren mit viel Engagement um die Reinigung und Pflege des Platzes gekümmert haben. Jetzt wird nach einer Finanzierungsmöglichkeit gesucht, um den...

  • Wilmersdorf
  • 03.12.21
  • 16× gelesen
Die Sportanlage in der Allee der Kosmonauten 131 verfügt unter anderem über eine Hammerwurf- und eine Dreisprunganlage.

Runderneuerung in zwei Jahren
Sportanlage an der Allee der Kosmonauten wiedereröffnet

Das Bezirksamt hat am 15. November die Sportanlage in der Allee der Kosmonauten 131 wiedereröffnet. Der Platz wurde innerhalb von zwei Jahren von der ersten Idee bis zur Fertigstellung für insgesamt 1,8 Millionen Euro von Grund auf modernisiert. Erneuert wurden die Rundlaufbahn, das Kleinspielfeld, die Zaunanlagen, die Verkehrsflächen und die Sportausstattung. Eine Besonderheit ist die Hammerwurfanlage mit olympischen Abmessungen und damit internationaler Zulassung sowie eine sogenannte...

  • Marzahn
  • 01.12.21
  • 63× gelesen

Schwimmhalle macht zu

Kreuzberg. Die Schwimmhalle Kreuzberg muss technisch nachgerüstet werden. Schulen und Vereine, die das Bad nutzen, erhalten deshalb Ersatzzeiten im Wellenbad am Spreewaldplatz, teilen die Berliner Bäderbetriebe mit. Dort werden die die Schwimmzeiten für die allgemeine Öffentlichkeit reduziert.Die Schwimmhalle Kreuzberg war bislang im Probebetrieb geöffnet. Ein Richtwert für das Schwimmbeckenwasser habe während der Erprobungsphase nicht dauerhaft eingehalten werden können, so die Bäderbetriebe....

  • Kreuzberg
  • 29.11.21
  • 54× gelesen

Schlittschuhe selbst mitbringen

Wedding. Der Schlittschuhverleih im Erika-Heß-Eisstadion hat coronabedingt wieder geschlossen. Auch der Verkauf und die Reparatur von Schlittschuhen sind vor Ort nicht mehr möglich. Nach Alternativen wird gesucht. Für Schlittschuhläufer ist das Eisstadion aber weiterhin geöffnet. uk

  • Wedding
  • 29.11.21
  • 48× gelesen
Die drei Siegerteams wurden vor dem Eingang des Helios-Klinikums mit Urkunden geehrt.

Damit Kindersport Fahrt aufnimmt
Helios Klinikum unterstützt Sportvereine in der Region

Unter dem Motto „WirFürEuch“ unterstützt das Helios Klinikum Berlin-Buch den Kindersport in drei Vereinen aus der Region mit insgesamt 10 000 Euro. Insgesamt zwanzig Kinder- und Jugendsportvereine hatten sich beim Helios Klinikum für ein Sponsoring beworben, damit nach schwierigen Pandemie-Monaten mit vielen Trainingsausfällen das Vereinsleben wieder Fahrt aufnehmen kann. Im Rahmen der Aktion „WirFürEuch“ waren indes Klinik-Beschäftigte sportlich unterwegs und haben die Summe von 10 000 Euro...

  • Buch
  • 27.11.21
  • 30× gelesen
Blanka Dörfel vom SCC Berlin ist "Nachwuchsläuferin des Jahres“ geworden.

Drei Preisträger aus der Hauptstadt
German Road Races und laufen.de ehren Läufer des Jahres

German Road Races (GRR) hat erstmals mit dem vom Deutschen Leichtathletik-Verband unterstützten Online-Portal laufen.de die besten Läufer des Jahres 2021 gewählt. GRR ist die Interessengemeinschaft der Veranstalter von Straßenläufen, die seit 60 Jahren in Städten wie Berlin, Hamburg, Frankfurt am Main oder München stattfinden. Seit 2004 zeichnet GRR die besten Jugendlichen einer Saison aus. „Nachwuchsläufer des Jahres“ wurden Blanka Dörfel vom SCC Berlin und Lukas Ehrle von der LG Brandenkopf....

  • Mitte
  • 27.11.21
  • 61× gelesen

Lust auf Boule im Garten?

Buch. Wer Lust auf nicht allzu anstrengenden Freizeitsport im Freien hat, kann auch in den kälteren Jahreszeiten im Garten des Bucher Bürgerhauses fündig werden. Jeden Mittwoch kann auf der Freifläche an der Franz-Schmidt-Straße 8-10 von 14 bis 17 Uhr in einer neuen Gruppe Boule gespielt werden. Boule ist ein geselliges Spiel mit Metallkugeln auf freiem Gelände. Es geht darum, die eigenen Kugeln durch Werfen näher an einer kleineren Zielkugel zu platzieren, als die Mitspieler es mit ihren...

  • Buch
  • 26.11.21
  • 10× gelesen
Ein Blick über den provisorischen Sportplatz an der Röländer Straße. Ab 2023 soll er endlich ausgebaut werden.
3 Bilder

Nun kann die Planung beginnen
An der Röländer Straße entsteht ein "richtiger“ Sportplatz

Der bisher als Provisorium angelegte Sportplatz an der Röländer Straße soll in absehbarer Zeit saniert werden. Die dafür erforderlichen Vorplanungen sind auf den Weg gebracht und die finanziellen Mittel für die Umsetzung sind in der Investitionsplanung des Senats festgeschrieben, informiert das Bezirksamt. Die Fläche an der Röländer Straße war Mitte der 1990er-Jahre als provisorischer Sportplatz angelegt worden. Genutzt wird sie vor allem vom Fußballverein SV Karow 96 als...

  • Karow
  • 26.11.21
  • 45× gelesen
Das Turnierteam der Spandauer Kickers mit Spielertrainer Christian Ehrecke (hintere Reihe zweiter von links).
2 Bilder

Fußball spielen ohne zu rennen
Walking Football findet auch in Spandau immer mehr Anhänger

Bei den zwölf Herren auf dem Sportplatz am Brunsbütteler Damm scheint es sich um keine Fußballanfänger zu handeln. Allerdings bewegen sie sich etwas anders als üblich. Hier sind Walking Footballer im Einsatz. Das Spiel ist, ganz simpel erklärt, eine entschleunigte Version des normalen Fußballs. Das Feld ist nur 40 mal 24 Meter groß. Die Tore sind nur einen Meter hoch. Es gibt auch keinen Torwart, sondern in der Regel sechs Feldspieler pro Team. Die Kicker dürfen nicht rennen, vielmehr müssen...

  • Staaken
  • 26.11.21
  • 138× gelesen
Spielspaß statt Punktspielstress: Der Berliner Fußball-Verband verschenkt Minitore für den Kinderfußball.

Minitore für den Kinderfußball
Berliner Fußball-Verband fördert neue Spielformen für die Kleinsten

Bis zum 10. Dezember können Fußballvereine, die über eine Jugendabteilung verfügen, kostenlos vom Berliner Fußball-Verband (BFV) vier Minitore bekommen. Die 1,20 mal 0,70 Meter großen Tore sind ideal für den Kinderfußball auf dem Kleinfeld. Der BFV will neue Spielformen vorantreiben. In den Altersklassen der G-, F- und E-Jugend sollen zukünftig flexibel durchführbare Spielfeste mit kleineren Team-, Tor- und Spielfeldgrößen etabliert werden. Der Probespielbetrieb ist bereits in allen genannten...

  • Mitte
  • 25.11.21
  • 38× gelesen

2G in Sporthallen und Umkleiden

Neukölln. In Sporthallen gilt für Erwachsene ab sofort die 2G-Regelung, das teilt die zuständige Stadträtin Karin Korte (SPD) mit. Für Kinder und Jugendliche greift weiterhin die 3G-Regel, weil sie in Bildungseinrichtungen getestet werden. Als Nachweis gilt ein aktueller Schülerausweis. Wenn Jugendliche keinen haben, müssen sie einen tagesaktuellen Test (PCR oder Antigen) vorweisen. Kinder bis sechs Jahren sind von jeglicher Nachweispflicht ausgenommen. Für Sportplätze, also für den Sport unter...

  • Bezirk Neukölln
  • 24.11.21
  • 17× gelesen
Der Verein Sportkinder Berlin aus Steglitz-Zehlendorf bekam Geld für Familiensport in der Thermometersiedlung.
2 Bilder

Geldspritze von Schnäppchenfirma
Vergleichsportal Check24 unterstützt zwölf Berliner Sportvereine mit je 2400 Euro

Viele Sportvereine haben wegen Corona mit Mitgliederschwund und fehlenden Einnahmen zu kämpfen. Bei der Vereinsaktion vom Online-Vergleichsportal Check24 konnten sich Vereine um Spenden bewerben. Corona hat auch dem Berliner Sport arg zugesetzt. Die Sportvereine haben 2020 nach Auswertungen des Landessportbundes zwischen 30.000 und 50.000 Mitglieder verloren. So meldeten beispielsweise Eltern ihre Kinder ab, weil Sportanlagen geschlossen waren und es wegen der Kontaktverbote kaum noch...

  • Mitte
  • 24.11.21
  • 70× gelesen

Cricket-Team bekommt Preis

Hellersdorf. Der Deutsche Cricket Bund hat die Cricket-Abteilung des Hellersdorfer Athletik-Clubs Berlin seine höchste Auszeichnung, den „DCB Award 2021“ verliehen. Der Verband würdigt mit dem Preis die Entwicklung, die der Verein in diesem Jahr genommen hat und hob dabei vor allem die Arbeit von Trainer Habibullah Safi und Abteilungsleiter Adam Page hervor. Im Frauen-Cricket-Team des AC, erst 2020 gegründet und in der Premierensaison gleich im Halbfinale der Deutschen Meisterschaft, spielen...

  • Hellersdorf
  • 23.11.21
  • 12× gelesen
SSC Teilnehmer v.r. Andreas, Ralf (beide 5. Platz), Thorsten

Beaujolais Cup
5. Platz für Andreas und Ralf vom SSC Inkognito 12

Am 20. November 2021 fand beim Club Bouliste de Berlin in Tegel der Beaujolais Cup statt. Die Vorrunde wurde im Schweizer System gespielt. Andreas Franz-Peters und Ralf Gräbnitz (beide SSC Inkognito 12 Berlin) blieben nach 4 Runden ungeschlagen und landeten im A-Turnier. Dort drangen sie bis zum Viertelfinale vor und unterlagen dort den späteren Finalisten Hanni Henning und Jürgen Glas (beide BCK) mit 2:13.Ein herrvorragender 5. Platz sprang für beide heraus. Herzlichen Glückwunsch !!! Thorsten...

  • Spandau
  • 22.11.21
  • 34× gelesen

Beiträge zu Sport aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.