Zwei Kreisligisten im Pokal-Achtelfinale

Berlin. Im Berliner Amateurfußball stand am vergangenen Wochenende die dritte Runde des AOK-Landespokals auf dem Programm. Erneut gab es dabei einige Überraschungen.
Insbesondere der Verein Sport-Union Berlin aus der Kreisliga C (11. Spielklasse) wird diese Pokal-Saison so schnell nicht vergessen. Zum dritten Mal in Folge setzten sich die Spandauer gegen einen Bezirksligisten durch. Sport-Union gewann gegen den SV Buchholz nach Verlängerung mit 3:2 und zog sensationell ins Achtelfinale ein.
Aus der Kreisliga B haben sich derweil die letzten Mannschaften aus dem Pokal verabschiedet. Der FC Polonia musste sich dem Oberligisten Tennis Borussia mit 0:10 geschlagen geben, während die SG Eichkamp-Rupenhorn gar mit 2:15 dem Regionalligisten Berliner AK unterlag. Die Kreisliga A hingegen ist weiterhin vertreten. Im ligainternen Duell zwischen Polar Pinguin und der FV Wannsee setzten sich die Pinguine im Elfmeterschießen durch.Damit stehen zwei Kreisligisten im Achtelfinale
Weiter auf den Titel-Hattrick hoffen darf Regionalligist BFC Dynamo, der den Pokal in den vergangenen beiden Jahren gewann. Die Mannschaft von Trainer René Rydlewicz setzte sich beim Berlin-Ligisten Türkiyemspor souverän mit 4:0 durch.Für eine kleine Überraschung sorgte Landesligist VfB Hermsdorf, der den Berlin-Ligisten Berliner SC 3:0 schlug.

Die qualifizierten Teams werden nun mit Spannung auf den kommenden Freitag schauen, wenn von 18 Uhr an in der AOK-Zentrale in Kreuzberg die Auslosung der nächsten Runde über die Bühne geht. Das Achtelfinale steigt am 15./16. Dezember. Im Lostopf: Viktoria 89, BFC Dynamo, Berliner AK, VSG Altglienicke (alle Regionalliga), Tennis Borussia, SC Staaken, Blau-Weiß 90 (alle Oberliga), SV Empor, SC Charlottenburg, Sparta Lichtenberg (alle Berlin-Liga), TSV Mariendorf 97, Fortuna Biesdorf, VfB Hermsdorf (alle Landesliga), Polar Pinguin (Kreisliga A) und Sport-Union Berlin (Kreisliga C). Der 16. Teilnehmer wird im Nachholspiel zwischen dem Weißenseer FC (Bezirksliga) und dem Sieger der Partie Spandauer Kickers gegen Stern 1900 (beide Berlin-Liga) ermittelt. Wann das Spiel stattfindet, ist aufgrund einer noch ausstehenden Verbandsgerichtsentscheidung offen.

Autor:

Fußball-Woche aus Tiergarten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.