Anzeige

Möbel Höffner bekommt den Brandenburgischen Ausbildungspreis 2020

Mit der Auszeichnung ist auch ein Preisgeld verbunden.
2Bilder
  • Mit der Auszeichnung ist auch ein Preisgeld verbunden.
  • Foto: Höffner
  • hochgeladen von Silvia Möller

Mit über 100 Auszubildenden pro Jahr ist Möbel Höffner einer der größten Ausbildungsbetriebe Deutschlands.

In den Genuss einer qualifizierten Ausbildung kommen auch viele Mitbürger anderer EU-Staaten sowie Geflüchtete aus Krisengebieten. Höffner gelingt es, vielen jungen Menschen unabhängig von Herkunft, Hautfarbe und Religion eine berufliche Perspektive anzubieten.

Gleich zweimal geehrt

Dafür sind gegenseitiger Respekt untereinander und die hohe Ausbildungsqualität wichtige Voraussetzungen. Beides wird von Höffner in überdurchschnittlicher Qualität gewährleistet.
Dieses Engagement wurde in diesem Jahr gleich zweimal ausgezeichnet. Schon im Mai verlieh das „Ministerium der Finanzen und für Europa“ die Europaurkunde 2020 an die Firma Höffner.

Große Anerkennung und Verpflichtung

Mit dieser Ehrung würdigte das Brandenburger Ministerium Verdienste um die Förderung des europäischen Einigungsgedankens. Kürzlich folgte auch die zweite Auszeichnung des Familienunternehmens: Am 25. November verlieh die Integrationsbeauftragte des Landes Brandenburgs, Dr. Doris Lämmermeier den Brandenburgischen Ausbildungspreis 2020 an Höffners Logistik Tochter „Translogistik“.

Beide Auszeichnungen versteht Möbel Höffner als große Anerkennung und Verpflichtung. Natürlich freuen sich auch die Azubis, denn als künftige Fachkräfte für Möbel-, Küchen- und Umzugsservice, sowie für Lagerlogistik und Büromanagement werden sie Teil der großen, bunten Höffner-Familie sein.

Mit der Auszeichnung ist auch ein Preisgeld verbunden.
Große Freude bei Auszubildenden und Mitarbeitern.
Autor:

Silvia Möller aus Wedding

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Corona- Unternehmens-Ticker

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen