Zwischen Licht und Schatten
Langer Tag der Stadtnatur bietet mehr als 50 Veranstaltungen

Bienenwohnungen auf dem Luisenstädtischen Friedhof.
  • Bienenwohnungen auf dem Luisenstädtischen Friedhof.
  • Foto: Thomas Frey
  • hochgeladen von Thomas Frey

Knapp 50 Veranstaltungen gibt es im Bezirk anlässlich des Langen Tags der Stadtnatur. Der findet am 25. und 26. Mai in Berlin statt.

Die Naturerfahrungsangebote in Friedrichshain-Kreuzberg reichen vom Rundgang auf den Spuren des Haussperlings über Informationen zu Heilpflanzen bis Gewässerwissen für Kinder. Es gibt Führungen im Viktoriapark und Volkspark Friedrichshain, aber auch entlang der Anhalter Bahn und über den Luisenstädtischen Friedhof an der Bergmannstraße. Auch wieder im Programm ist die nächtliche Wanderung "zwischen Licht und Schatten" des BUND. Sie zeigt die Auswirkungen der Beleuchtung für die Tierwelt, zunächst bei einem Vortrag in der Begegnungsstätte Falckensteinstraße 6, danach bei einer Tour durch den Görlitzer Park und Umgebung. Das alles am 25. Mai um 20.30 und 22.30 Uhr.

Das gesamte Programm und weitere Informationen finden sich unter www.langertagderstadtnatur.de. Bei einigen Terminen ist eine vorherige Anmeldung erforderlich.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen