Anzeige

Flüchtiger Fahrer ermittelt

Kreuzberg. Am späten Abend des 8. November ist ein zunächst Unbekannter in der Möckernstraße gegen die geöffnete Tür eines abgestellten Polizeiwagens gefahren und anschließend geflüchtet. Mutmaßlich dafür verantwortlich ist ein 29-jähriger Mann, der sein Auto bei einem Carsharingunternehmen gemietet hatte. Das ergaben Ermittlungen. Zuvor hatte eine Kundin der Firma ein beschädigtes Fahrzeug aus ihrem Fuhrpark gemeldet. Es war an der Kreuzung Yorck- und Großbeerenstraße abgestellt. tf

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt