Mensch ärgere dich (nicht)
Spielregeln um Bewerbungsprozess oft als intransparent und unfair empfunden

Frust bei den Bewerbern: Aus vielen Stellenausschreibungen gehen die Anforderungen an den Job nicht klar hervor. Punktgenaue Bewerbungen sind da kaum möglich.
  • Frust bei den Bewerbern: Aus vielen Stellenausschreibungen gehen die Anforderungen an den Job nicht klar hervor. Punktgenaue Bewerbungen sind da kaum möglich.
  • Foto: StartupStockPhotos/Pixabay
  • hochgeladen von Ratgeber-Redaktion

Und raus bist Du: Lange Wartezeiten, unklar formulierte Anforderungen in Jobprofilen und ausbleibende Rückmeldungen frustrieren viele Arbeitnehmer bei der Suche nach einem neuen Job. Das zeigt eine aktuelle Umfrage der Jobplattform JobMatch.pro.

"Unternehmen sollten die Corona-Krise nutzen, um eingefahrene Bahnen im Recruitment zu überdenken", erklärt Peter Steinbach, Gründer und Geschäftsführer von JobMatch.pro, mit Blick auf die Ergebnisse. Das zahle künftig bestenfalls auch auf das Employer Branding ein. "Wenn Unternehmen heute Achtsamkeit und Kommunikation auf Augenhöhe propagieren, passt es nicht, dass sich nur 38 Prozent fair behandelt fühlen. Oder, dass 22 Prozent der Bewerber selten oder nie eine Antwort erhalten." Drei Faktoren können helfen, die Spielregeln bei Stellenbesetzungen zu verbessern. Erstens: Ein besserer Abgleich von Bedürfnissen und benötigten Fähigkeiten. Zweitens: Klarere Anforderungen an die Bewerbungsunterlagen. Drittens: Mehr Transparenz durch mehr Kommunikation.

1 Tatsächliche Fähigkeiten erkennen

Stellenausschreibungen kosten Unternehmen viel Zeit und Abstimmungsaufwand. Anstatt in klaren Kriterienkatalogen münden sie häufig in allgemein formulierten Stellenprofilen. Das wiederum merken die Bewerber. Viele fühlen sich nicht richtig abgeholt. So geben rund 44 Prozent der befragten Arbeitnehmer an, dass Bewerbungsprozesse zu wenig auf individuelle Fähigkeiten eingehen und zu lange dauern. 38 Prozent meinen, das fachliche Know-how stehe zu sehr im Vordergrund. "Obwohl mittlerweile nachgewiesen ist, dass intrinsische Motivationsfaktoren entscheidend sind, dreht sich der Bewerbungsprozess primär um Fach-Know-how. Das fängt bei den Stellenbeschreibungen an und zieht sich bis ins Bewerbungsgespräch", beobachtet Steinbach. Oder es werden Soft-Skills abgeglichen. Das Problem: Auf beides kann sich der Bewerber gezielt vorbereiten. Die Anforderungen aber, die im Joballtag zählen, kommen zu kurz.

2 Unterlagen-Wirr-Warr minimieren

Welche Unterlagen im Bewerbungsprozess gefordert sind, glaubt die Hälfte der befragten Arbeitnehmer zu wissen. Doch auch hier ist Rücksicht geboten, warnt Steinbach: "Personaler und Führungskräfte gelangen mit dem Sichten von seitenlangen Lebensläufen, Zeugnissen und Referenzen zunehmend an ihre Grenzen. Anstatt sicherheitshalber alle verfügbaren Dokumente mitzusenden, sollten Bewerber im Zweifel Rücksprache halten." Das trifft auch auf die Recruiter zu: Wer sich vorher überlegt, welche Informationen er für die Einstellung des Arbeitnehmers benötigt und dies klar mitteilt, hat anschließend weniger zu sichten.

3 Kommunikation für Transparenz

Darüber hinaus fördert Klarheit den Kommunikationsfluss zwischen künftigem Arbeitgeber und Arbeitnehmer. Denn auch hier gibt es laut der Jobmatch-Studie Nachholbedarf. Fast jeder dritte Bewerber empfindet die Kommunikation im Recruiting-Prozess als intransparent. Steinbach: "Viele Stellenausschreibungen enthalten unklare Anforderungsprofile. Das führt oft zu mehr Bewerbungen als nötig. HR-Abteilungen müssen sich durch eine Dokumentenflut arbeiten, was viel Zeit kostet. Diese Zeit fehlt am Ende, um tatsächliche Motivationsgründe zu erkunden und herauszufinden, ob ein Bewerber passt. Auch die fortlaufende Kommunikation vom Erstkontakt bis zur Unterschrift kommt zu kurz." Die Folge: Bewerber fühlen sich unfair behandelt. ots

Autor:

Ratgeber-Redaktion aus Mitte

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Beitragsempfehlungen

WirtschaftAnzeige
2 Bilder

Lichterzauber Zitadelle
Spandauer Weihnachtsmarkt freut sich auf Besucher

Glück im Unglück: Nachdem aufgrund der Corona-Bestimmungen die Durchführung des traditionellen Spandauer Weihnachtsmarkts in der Spandauer Altstadt nicht möglich ist, fand sich eine wunderbare Alternative: Bis 23. Dezember 2021 dürfen Besucher auf der Zitadelle ein vorweihnachtliches Märchenland bestaunen. Romantisch in die schützenden Mauern der Festung eingebettet, verzaubert der Spandauer Weihnachtsmarkt in diesem Jahr mit stimmungsvollen Hütten, weihnachtlichem Naschwerk, traditionellem und...

  • Bezirk Spandau
  • 25.11.21
  • 348× gelesen
KulturAnzeige
Truck Stop tritt am 10. Dezember im Fontane-Haus auf.
Aktion

"Schöne Bescherung" im Countrystyle
Gewinnen Sie Tickets für das Konzert von Truck Stop

Die erfolgreichste deutsche Country-Band aller Zeiten geht im Winter 2021 wieder auf Weihnachtstournee. Am 10. Dezember bringen sie im Fontane-Haus Hits wie "Ich möcht so gern Dave Dudley hör`n", "Der wilde, wilde Westen“, "Take it easy altes Haus", „Arizona, Arizona“ und „Großstadtrevier“. Echte Typen mit Cowboyhut geben Gas Unverwechselbar seit vielen Jahrzehnten: Die „Cowboys der Nation“ sind erfolgreich in Deutschland, Österreich und der Schweiz unterwegs. Sie hängen die Cowboyhüte noch...

  • Bezirk Reinickendorf
  • 17.11.21
  • 408× gelesen
WirtschaftAnzeige

Parfümerie Gabriel
Trends in Ihrer Parfümerie Gabriel entdecken

Pssst… Schon jetzt auf der Suche nach dem passenden Weihnachtsgeschenk? Entdecken Sie bei uns attraktive Angebote und die neusten Trends, mit denen Sie Ihren Liebsten ein Lächeln ins Gesicht zaubern. Als Dankeschön für ihre Treue gewähren wir Ihnen beim Kauf Ihrer Lieblingsprodukte 20 % Rabatt*! Da gute Beratung bei uns stets an erster Stelle steht, können Sie sich auf ein besonderes Shoppingvergnügen freuen. Wir freuen uns, Sie bei uns begrüßen zu dürfen. Ihr Team der Parfümerie Gabriel *Gilt...

  • Schmargendorf
  • 29.10.21
  • 164× gelesen
WirtschaftAnzeige
Die Inhaber Simone und Thomas Drüen sind Experten in Sachen Schlaf und Schlafkomfort.
3 Bilder

Ruhepol Schlafsysteme by Thomas Drüen
Über 30 Jahre Berufserfahrung für Ihren gesunden Schlaf

Können Sie uns heute sagen, was Sie in den nächsten drei Jahren machen? Nein! Wir können es ihnen aber verraten, Sie verbringen davon ein ganzes Jahr in Ihrem Bett! Und daher ist es so wichtig, dass Sie das richtige Schlafsystem haben! Profitieren Sie von unserem Wissen! Fundiertes Fachwissen über die Anatomie des Körpers, das Schlafverhalten und die dazugehörigen optimalen Materialien sind eine Selbstverständlichkeit für uns. Wir sind TÜV Süd geprüfte Fachberater. Wir wissen genau, welche...

  • Bezirk Reinickendorf
  • 29.10.21
  • 257× gelesen
WirtschaftAnzeige
Der Fingerabdruck wird als Profil in ein neues, ganz individuelles und persönliches Schmuckstück – einen Ohrring, einen Kettenanhänger oder einen Armreif – eingearbeitet.
4 Bilder

Persönlicher Schmuck
Erinnerung in seiner schönsten Form

Für viele Trauernde ist es ein Wunsch, ein Stück Erinnerung an den verstorbenen Menschen für immer bei sich zu haben. Wir können diesen Wunsch erfüllen: Wir bieten Ihnen an, den Fingerabdruck des geliebten Menschen als Schmuck ein Leben lang ganz nah bei sich zu tragen. Denn nichts ist so individuell und unverwechselbar wie der Fingerabdruck eines Menschen. Der Fingerabdruck wird als Profil in ein neues, ganz individuelles und persönliches Schmuckstück – einen Ohrring, einen Kettenanhänger oder...

  • Bezirk Spandau
  • 18.10.21
  • 406× gelesen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen