Digital mit Kultur helfen
Benefiz-Onlinelesung mit Maria Bachmann

Die Schauspielerin und Autorin Maria Bachmann möchte mit ihrem Werk zu Empathie für sich selbst und andere anregen.
  • Die Schauspielerin und Autorin Maria Bachmann möchte mit ihrem Werk zu Empathie für sich selbst und andere anregen.
  • hochgeladen von Katja Levenhagen
Corona- Unternehmens-Ticker

Die Schauspielerin Maria Bachmann, vielen etwa bekannt aus "Fack ju Göhte II“, „Der Pass“, „Der Alte“ und „Rosenheim Cops“, hat sich auch als Autorin einen Namen gemacht. In ihrer ersten Onlinelesung in Zusammenarbeit mit der Katastrophenhilfe-Organisation ShelterBox stellt sie ihr 2018 erschienenes Buch vor.

"Du weißt ja gar nicht, wie gut du es hast – von einer, die ausbrach, das Leben zu lieben": in der bewegenden autobiografischen Geschichte beschreibt M. Bachmann ihre Eltern, die gefangen sind im Trauma des Zweiten Weltkriegs und in Depressionen. Sie berichtet eindrücklich von ihrer Einsamkeit und Hilflosigkeit als Kind, schließlich bricht sie auf, befreit sich und lernt, das Leben zu lieben. Das Buch thematisiert den Weg zur Selbstbestimmung – hin, zu größerer Lebensenergie und zur Verständigung der Generationen untereinander.

Diese Themen sind in Zeiten der Coronakrise aktueller denn je: Gerade in Krisen- und Katastrophengebieten kann Covid-19 zu einer humanitären Katastrophe führen. Die Organisation ShelterBox arbeitet intensiv daran, eine Ausweitung des Virus in diesen Gebieten zu verhindern.

Am 20. Mai um 20 Uhr wird der Link zur Lesung online freigegeben, unter https://bit.ly/2YzFqMW kann man sich dafür kostenfrei anmelden. ShelterBox freut sich im Anschluss an die Lesung über eine Spende für die Katastrophenhilfe.

Weitere Informationen zu den aktuellen Einsätzen der Organisation sind unter https://www.shelterbox.de/coronapandemie zu finden.

Autor:

Katja Levenhagen aus Pankow

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen