Die richtige Kreditform bei der Finanzierung wählen

Welchen Kredit nehme ich denn nun?
  • Welchen Kredit nehme ich denn nun?
  • Foto: Karikatur: Laue
  • hochgeladen von Ingrid Laue

Jeder Mensch hat Wünsche. Ein größeres Auto, eine moderne Küche oder eine schöne Reise - meist ist dafür ein tiefer Griff in die Tasche erforderlich. Fehlt das nötige Geld, kann man einen Kredit aufnehmen. Welcher Kredit ist für mich zweckmäßig?

  • Dispositionskredit: Der oft schon bei Eröffnung eines Girokontos eingeräumte Kreditrahmen, auch Dispo genannt, ist flexibel und ohne weitere Formalitäten verfügbar. Auch die Rückzahlung ist einfach. Jeder Eingang auf dem Girokonto verringert den Schuldenstand und damit die Zinslast. "Doch der genehmigte Überziehungskredit ist meist sehr teuer", warnt Andreas Gernt, Finanzexperte der Verbraucherzentrale Niedersachsen. Derzeit werden nach einem aktuellen Marktcheck der Verbraucherzentrale (Stand 01.07.2014) je nach Institut zwischen 4,90 bis 14,0 Prozent Dispozinsen verlangt. Der Dispokredit ist deshalb nur für niedrige Darlehenssummen und sehr kurze Laufzeiten geeignet. Bei einer nicht genehmigten, sondern nur geduldeten Überziehung des Girokontos wird es noch teurer. Einige Banken haben den "Strafzins" für die geduldete Kontoüberziehung inzwischen zwar abgeschafft; andere Kreditinstitute kassieren aber mitunter bis zu 18 Prozent Überziehungszins.
  • Ratenkredit: Ein Ratenkredit wird vor allem bei Summen zwischen 5000 und 25 000 Euro und kurzer Laufzeit abgeschlossen, wobei der günstigere Zins meist für die ganze Laufzeit fest steht. Die Auszahlungssumme, Ratenhöhe und Laufzeit sind individuell mit den Bedürfnissen und Zahlungsmöglichkeiten des Kreditnehmers vereinbar und bieten ihm eine sichere Kalkulationsgrundlage. Der Kreditbetrag wird dann über den festgelegten Zeitraum in monatlich gleichbleibenden Raten an die Bank zurückgezahlt, das erfordert eine hohe Zahlungsdisziplin. Aus der Addition der einzelnen Raten lassen sich die Gesamtkosten leicht errechnen. Im Gegensatz zum Immobiliendarlehen kann man den Verbraucherkredit jederzeit, also auch schon vor Ablauf der Zinsbindungszeit, zurückzahlen. Allerdings wird dann eine Vorfälligkeitsentschädigung zwischen 0,5 und 1 Prozent des vorzeitig zurückzuzahlenden Betrages fällig. Neben den Zinsen berechneten viele Banken bislang auch eine Bearbeitungsgebühr für das Darlehen, diese ist nach der neuen BGH-Rechtsprechung aber unzulässig. Einige Kreditinstitute verlangen aber weiterhin Extra-Entgelte unter anderen Bezeichnungen. "Verbraucher, die eine größere Anschaffung auf Kredit planen, sollten immer die Zinsen genau vergleichen", so Gernt. Die Angebote für Ratenkredite klaffen weit auseinander. Die niedrigsten Zinsangebote sind dabei aber oft nur Lockvogelangebote. In der Realität bekommt der Verbraucher diese dann gar nicht.
  • Händler-/Herstellerkredit: Handelsketten und Hersteller arbeiten in der Regel mit einem bestimmten Finanzinstitut zusammen. Der Kunde kann in nur wenigen Minuten seine Finanzierung erhalten und den Kredit in kleinen Raten zurückzahlen. Laut Werbung geht das alles "schnell und problemlos". Andreas Gernt rät jedoch zur Vorsicht und empfiehlt, keine übereilten Kaufentscheidungen zu treffen und unbedingt einen Vergleich mit den anderen Kreditformen und anderen Anbietern anzustellen. Kreditvertrag und Kaufvertrag sind miteinander gekoppelt. Erst mit vollständiger Bezahlung erwirbt der Käufer Eigentum an der gekauften Ware. Beim sogenannten "Finanzkauf" wird das Aushandeln von Preisnachlässen schwierig. Stattdessen verlangt der Händler nicht selten hohe Anzahlungen. "Auch sogenannte Null-Prozent-Finanzierungen sind mit Vorsicht zu genießen", warnt Gernt. Denn nicht alles was kostenlos beworben wird muss auch günstig sein. Alles was auf Pump gekauft wird, muss auch zurückgezahlt werden. Manch einer verliert dabei den finanziellen Überblick oder wird von teuren Restschuldversicherungen oder versteckten Zusatzkosten überrascht.
  • Vario- oder Abrufkredit: Hierbei handelt es sich um eine Mischformen aus Raten- und Dispositionskredit. Der Kreditnehmer kann über einen bestimmten Kreditrahmen frei verfügen und auch jederzeit seine Schulden tilgen. Die monatliche Ratenzahlung lässt sich zudem variieren, wenn ein festgelegter Mindestbetrag nicht unterschritten wird. Im Unterschied zum Ratenkredit ist der Zinssatz meist variabel und kann an die Marktverhältnisse angepasst werden. Kreditkartenkredite sind dabei häufig besonders teuer. Bei diesen Kreditformen besteht eine erhöhte Gefahr der Überschuldung, weil schnell der Überblick über die Verbindlichkeiten verloren gehen kann. Insbesondere wenn mehrere Kreditkarten eingesetzt werden.
Ingrid Laue / rid
Autor:

Ingrid Laue aus Lichtenberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Beitragsempfehlungen

WirtschaftAnzeige
Genießen Sie kulinarische Köstlichkeiten im Spitzenrestaurant "Machiavelli".
  4 Bilder

Restaurant "Machiavelli" am Roseneck
Seit 10 Jahren eine der besten Adressen in Grunewald

Dass das Spitzenrestaurant "Machiavelli" zu den ersten Adressen in der Hauptstadt gehört, ist berlinweit bestens bekannt. So überzeugt die Location seit dieser Zeit mit einer landestypischen italienischen, aber auch alpenländischen Kulinarik vom Feinsten. Darüber hinaus präsentiert sich das "Machiavelli" als wahre grüne Oase inmitten der Großstadt. Aktuell überrascht das Team selbstverständlich auch mit diversen Pfifferlingskreationen, wobei der beliebte, schmackhafte Pilz gern mit einem...

  • Grunewald
  • 04.08.20
  • 300× gelesen
WirtschaftAnzeige
Das Team der Fleischerei Haroun freut sich auf Ihren Einkauf.

Fleischerei Haroun
Wir haben Ihre Grillspezialitäten!

An der Prinzenallee, zwischen dem U-Bahnhof Pankstraße und der Bellermannstraße, gibt es eine stadtweit bekannte Institution: die Fleischerei Haroun. Ihr Besitzer Youcef Haroun ist der in seiner Familie traditionsreichen Berufung zum Fleischer gefolgt. Sein nach Tradition verarbeitetes Fleisch in Halal-Qualität zaubert Kennern ein Lächeln auf die Lippen. Zu seinen Stammkunden zählen die französischsprachige, aber auch in der deutschen und sogar der rumänischen beziehungsweise bulgarische...

  • Wedding
  • 04.08.20
  • 166× gelesen
SozialesAnzeige
In der Gruppe werden Erfahrungen ausgetauscht.
  2 Bilder

Kontaktstelle PflegeEngagement Reinickendorf
"Der Austausch mit anderen tut mir gut"

Inge M. freut sich schon. An zwei Montagen im Monat besucht sie das Angehörigencafé der Kontaktstelle PflegeEngagement, eine Gesprächsgruppe für pflegende und betreuende Angehörige, Freunde und Nachbarn. „Die Pflegesituation zu Hause ist oft sehr anstrengend“, sagt Inge, „das ständige Angebundensein, die körperliche Belastung und Freunde, die sich abwenden. Es gibt natürlich auch schöne Momente. Trotzdem habe ich mir meine Rente anders vorgestellt. Hier in der Gruppe treffe ich Menschen,...

  • Bezirk Reinickendorf
  • 04.08.20
  • 108× gelesen
WirtschaftAnzeige
  3 Bilder

IdeeZaun
Ihr Wunschzaun wird hier Wirklichkeit

Wir, die Firma IdeeZaun, sind im Zaunhandel bereits seit 2008 tätig. Als mittelständisches Unternehmen an den Standorten Tempelhof und Hermsdorf sehen wir uns als Partner zwischen der Produktion und unseren Kunden. Wir beliefern Privatkunden sowie Garten- und Landschaftsbauer. Mittlerweile sind wir ein etabliertes Unternehmen in Berlin und Brandenburg. Daher würden wir uns freuen, Ihnen auch Ihren Wunschzaun zu planen und zu verwirklichen. Von der Beratung bis zum Aufbau: alles aus...

  • Hermsdorf
  • 04.08.20
  • 215× gelesen
BildungAnzeige
  4 Bilder

Jeder kann was!
Freie Ausbildungsplätze an der Emil Molt Akademie

Wir sind eine Berufsfachschule, Fachoberschule und Fachschule in freier Trägerschaft. Vor zwei Jahren im neuen Vollholzgebäude in Schöneberg eingezogen, freuen wir uns, Ihnen mit neuer Kapazität folgende Bildungsgänge anbieten zu können: Die Ausbildung zum Sozialassistenten, in zwei Jahren - Voraussetzung: Berufsbildungsreife (BBR) Die Ausbildung zum Kaufmännischen Assistenten, in zwei Jahren - Voraussetzung: Mittlerer Schulabschluss (MSA) Die Allgemeine Fachhochschulreife,...

  • Schöneberg
  • 01.07.20
  • 572× gelesen
  •  2
WirtschaftAnzeige
  3 Bilder

Wie hat sich das Einkaufsverhalten in Berlin und Brandenburg verändert?
Mehr Wertschätzung für regionale Lebensmittel?

Der Agrarmarketingverband pro agro und der Verband Digitalwirtschaft Berlin-Brandenburg (SIBB e.V.) befasst sich mit dem Thema:  Mehr Wertschätzung für regionale Lebensmittel.  Toilettenpapier, Hamsterkäufe, Begrenzungen der Kundenzahlen in den Geschäften - die mediale Berichterstattung der vergangenen Monate zum Einkaufsverhalten der Verbraucher war bestimmt von diesen drei Schlagzeilen.  Doch wie hat sich das Einkaufsverhalten in Berlin und Brandenburg verändert? Wurde häufiger im...

  • 03.07.20
  • 813× gelesen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen