Quartiersmanagement lädt zur Bildungskonferenz

Neukölln. Wer im Körnerkiez mitreden will, der sollte nicht die Bildungskonferenz am Donnerstag, 17. März, verpassen. Sie findet statt in der Schulsporthalle an der Thomasstraße 39.

Bildungsstadtrat Jan-Christopher Rämer (SPD) eröffnet die Veranstaltung um 16 Uhr. Schon eine halbe Stunde zuvor sind Besucher willkommen, die sich die Ausstellung „10 Jahre Quartiersmanagement Körnerkiez“ ansehen wollen. Sie gibt einen Einblick in die Aufgaben und das Wirken des Quartiersmanagements.

Nach der Begrüßung ergreift das Team „Bildung und Bewegung“ das Wort. Die Mitarbeiterinnen haben in den vergangenen Wochen mit vielen Akteuren im Viertel Gespräche geführt und stellen ihre Ergebnisse vor.

Im Anschluss können die Besucherinnen und Besucher mit Mitarbeitern in Bildungseinrichtungen, mit engagierten Eltern und Anwohnern ins Gespräch kommen. Jedermann ist eingeladen, seine Meinung, Ideen und Wünsche zu äußern.

Für einen Imbiss ist gesorgt. Auch eine Betreuung für Kinder ab drei Jahren ist möglich.

Um die Organisation zu erleichtern, wird um Anmeldung bis Donnerstag, 10. März gebeten – über die E-Mailadresse team@qm-koernerpark.de. sus

Autor:

Susanne Schilp aus Neukölln

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.