Zwei Tage im Zeichen der Kunst
Drei Dutzend Ateliers öffnen in Neukölln ihre Türen

Eines der Gemeinschaftsateliers in der Nogatstraße.
  • Eines der Gemeinschaftsateliers in der Nogatstraße.
  • Foto: Sina Ness/KunstSatellit
  • hochgeladen von Josephine Macfoy

Der Bedarf, Kunst im eigenen Atelier zu präsentieren, ist groß – und in Neukölln ist die Dichte der Kreativen hoch. Deshalb haben sich Künstlerinnen und Künstler zusammengeschlossen und öffnen am 16. und 17. November ihre Türen.

Die Finanzierung von „Neuköllner Produktion“, dem Atelierwochenende im Zusammenhang mit dem Kunstpreis, ist ausgelaufen. Also gab es nur noch die Möglichkeit, beim alljährlichen Festival „48 Stunden Neukölln“ gemeinsam die Werkstätten zu öffnen. Das jedoch reichte den Künstlern nicht. So haben sie eine Interessengemeinschaft in Trägerschaft des Vereins WerkStadt gegründet, um selbst etwas auf die Beine zu stellen.

Das neue Wochenende findet nun zum ersten Mal statt. Die Besucher haben die Auswahl zwischen 36 Orten. Sie liegen alle im Norden Neuköllns – bis auf die WerkStadt Waschsalon in der Gropiusstadt. Die Palette reicht von Grafik, Malerei und Fotografie bis zu Plastik, Installation und Interdisziplinärem.

Geöffnet ist am Sonnabend, 16. November, von 14 bis 20 Uhr und Sonntag, 17. November, von 12 bis 18 Uhr. Alle Ateliers und das gesamte Programm sind zu finden unter https://www.art-spaces-nk.de .

Autor:

Susanne Schilp aus Neukölln

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.