Bilderbuchfest an der Lettestraße
Verlage und Autoren stellen sich am 16. Juni vor

Das diesjährige Berliner Bilderbuchfest findet am 16. Juni von 10 bis 17 Uhr auf der Lettestraße am Helmholtzplatz statt.

Kinder und deren Eltern können sich an etwa 30 Ständen einen Überblick über aktuelle Kinderbücher verschaffen. Zahlreiche Kinderbuchverlage werden ihre spannendsten und schönsten neuen Bilderbücher vorstellen. Des Weiteren erwartet die Besucher auf der Lettestraße ein buntes Programm mit Lesungen und Musik. Mit dabei sind unter anderem Schüler der Musikschule tomatenklang, „Kuh Lieselotte“-Erfinder Alexander Steffensmeier sowie Sybille Hein mit Band. Außerdem können sich die Besucher auf die Kinderbuchmacher Jörg Isermeyer, Nele Brönner und viele andere freuen. Abgerundet wird das Ganze durch eine große Bastelecke, eine Tombola und den Besuch zweier knuffiger Gesellen. Der kleine Drache Kokosnuss und der Räuber Hotzenplotz geben sich dieses Jahr beim Bilderbuchfest die Ehre.

Weitere Informationen gibt es im Internet auf https://bwurl.de/14d9.

Autor:

Bernd Wähner aus Pankow

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.