Diskussion mit Bart Somers
Wie ein Belgier die Kriminalität bekämpft

Bart Somers, Bürgermeister von Mechelen in Belgien, kommt nach Spandau und stellt seine Rezepte gegen Kriminalität vor. 

Mit seinem Buch „Zusammen leben. Meine Rezepte gegen Kriminalität und Terror“ hat der liberale Bürgermeister von Mechelen, Bart Somers, europaweit für einigen Wirbel gesorgt. Für seine Politik der harten Hand musste der Belgier einige Kritik einstecken. Somers Credo lautet: Wer sich an die Regeln hält, genießt auch alle Rechte.

Inwiefern die Berliner Politik aus den Erfahrungen des belgischen Bürgermeisters lernen kann, wollen Innensenator Andreas Geisel, Berlins Fraktionschef Raed Saleh und Bürgermeister Helmut Kleebank (alle SPD) bei einer Podiumsdiskussion herausfinden. Die beginnt am 22. August um 18 Uhr in der Josua-Gemeinde an der Bismarckstraße 20. Bart Somers diskutiert natürlich mit. 

In seinem Buch stellt er seine Rezepte gegen Kriminalität und Terror vor und erklärt, wie es seiner Meinung nach funktioniert, dass Menschen unterschiedlicher Herkunft, Überzeugung und sozialer Stellung „Zusammen leben“.

Mechelen hat sich massiv gewandelt

Bart Somers ist seit 18 Jahren Bürgermeister von Mechelen, einer Stadt mit rund 90.000 Einwohnern im flämischen Teil Belgiens. Eine Verbraucherorganisation kürte Mechelen vor knapp 20 Jahren zur dreckigsten Stadt Flanderns, fast nirgends sonst gab es so viel Kriminalität. Einwanderer und angestammte Anwohner gingen getrennter Wege, ein Drittel der Bevölkerung wählte rechtsradikal, Stadtteil um Stadtteil verwahrloste, die Mittelschicht zog fort und die Bevölkerung schrumpfte. Heute gilt Mechelen als Musterbeispiel für eine gelungene Integration, viele Straßen sind saniert, und auch junge Familien ziehen wieder dorthin.

UPDATE: Bart Somers wird leider nicht zur Veranstaltung erscheinen. Er soll in der neuen belgischen Regierung einen Ministerposten übernehmen und wird daher nicht nach Spandau kommen. Die Diskussion findet aber statt. Zusätzlich zu den genannten Politikern wird Derya Cagler, die für die SPD-Fraktion im Abgeordnetenhaus sitzt, auf dem Podium sein. Sie ist Sprecherin für Gleichstellung in der SPD und seit 2019 Co-Vorsitzende der Fachkommission der Bundesregierung zur Integrationsfähigkeit.

Autor:

Ulrike Kiefert aus Spandau

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

9 folgen diesem Profil

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.