Öffnung

Beiträge zum Thema Öffnung

Kultur

Kulturzentrum „Kiste“ wieder geöffnet

Hellersdorf. Das Kulturzentrum „Kino Kiste“, Heidenauer Straße 10, hat erste Schritte zur Wiedereröffnung nach der Corona-Schließung unternommen. Der gastronomische Außenbereich ist wieder geöffnet. Drinnen ist eine Ausstellung von Rudolf Hölscher mit Fotos von Konzerten in der „Kiste“ und auf der Biesdorfer Parkbühne zu sehen. Wer hierzu auch Töne haben will, der kann sich auf der Webseite Mitschnitte von aufgezeichneten Kiste-Konzerten ansehen und anhören. Der Kino-Betrieb soll am Freitag,...

  • Hellersdorf
  • 14.06.20
  • 60× gelesen
Kultur

Museum Reinickendorf ist wieder geöffnet

Hermsdorf. Das Museum Reinickendorf, Alt-Hermsdorf 35, ist ab sofort wieder zu den üblichen Öffnungszeiten montags bis freitags sowie sonntags von 9 bis 17 Uhr bei freiem Eintritt geöffnet. Seine ständige Ausstellung ist der Geschichte des Bezirkes gewidmet. Auch die Präsentation „Eroberung des Raumes“ mit den abstrakten Skulpturen der Künstlerin Ashley Scott und der gegenständlichen Malerei von Daniel Sambo-Richter in der GalerieETAGE ist noch bis zum 31. Mai zu besichtigen. Größere...

  • Hermsdorf
  • 16.05.20
  • 32× gelesen
Kultur

Kindl-Zentrum öffnet wieder

Neukölln. Das Kindl-Zentrum für zeitgenössische Kunst, Am Sudhaus 3, ist wieder offen für Besucher. Derzeit läuft dort drei Ausstellung, unter anderem „Der unerfreuliche Zustand der Textur“ von Isa Melsheimer. Kurze Videoclips dazu sind auf der Internetseite www.kindl-berlin.de zu sehen. Unter dieser Adresse sollten sich Kunstfreunde auch Zeittickets reservieren, damit sie nicht lange auf Einlass warten müssen. Denn die Anzahl von Menschen, die sich im Gebäude aufhalten dürfen, ist begrenzt....

  • Neukölln
  • 07.05.20
  • 54× gelesen
Kultur
In seiner Lichtarbeit zeigt Michael Vorfeld „Blumenlampen aus Vietnam“. Zu sehen sind sie in der Sonderausstellung „Bulb Fiction – Arbeiten zur Glühlampe“ im Zeughaus.
  4 Bilder

Einige Ausstellungen in Spandau öffnen wieder
Kunst auf Abstand

Wochenlang ohne Kultur? Für den kultivierten Spandauer kaum zu ertragen. Nun aber gehen einige Museen und Galerien wieder ans Netz. Das Zentrum für Aktuelle Kunst (ZAK) und die Bastion Kronprinz auf der Zitadelle, das Gotische Haus und das Zeughaus öffnen nach wochenlanger Schließung am 11. Mai wieder für Besucher. Einzige Bedingung für den Kunstgenuss: Hygienevorschriften und Abstandsregeln müssen eingehalten werden. Wer die Ausstellung „Verletzbare Subjekte“ im ZAK auf der Zitadelle...

  • Bezirk Spandau
  • 29.04.20
  • 156× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.