Abnehmen

Beiträge zum Thema Abnehmen

Kultur
Ensemble der JTW-Spandau im Stück "Körperismus"
2 Bilder

Der perfekte Körper - Theater-Doppelvorstellung JTW-Berlin - Theater Graz
#Üben, üben und nochmal üben!!!

Falkenhagener Feld. Seit August 2019 befindet sich eine vierzehnköpfige Gruppe von theaterbegeisterten Jugendlichen zwischen 13 und 18 Jahren zusammen mit ihrer Regisseurin Peggy Klinkert im Probenprozess zum Stück "Körperismus", das am Samstag, den 07. März 20 um 18.00 Uhr in der JTW-Spandau Premiere feiert.  Den Themenkomplex "Körperbilder -  Körperkult - Design perfekter Körper" haben sich die Schüler/-innen ausgewählt, weil ihnen die Problematik vertraut ist. Tagtäglich bewegen sie sich...

  • Spandau
  • 25.02.20
  • 73× gelesen
Bildung

Abnehmen - aber mit Prinzip

Neu-Hohenschönhausen. Es ist die Zeit der guten Vorsätze: Ums Abnehmen nach dem Energiedichte-Prinzip geht es im ExpertenRat am Mittwoch, 22. Januar, um 18 Uhr in der Anna-Seghers-Bibliothek am Prerower Platz 2. Auf die Energiedichte von Lebensmitteln zu achten, kann helfen, das Körpergewicht dauerhaft zu regulieren und den unerwünschten Jo-Jo-Effekt von Diäten zu vermeiden. Sabine Meyer führt eine Praxis für Ernährungsberatung und Diättherapie und erklärt, wie es funktioniert. Der Eintritt zur...

  • Neu-Hohenschönhausen
  • 14.01.20
  • 24× gelesen
Wirtschaft

Neu eröffnet
OptiLimb®-Studio

OptiLimb®-Studio: Das neu eröffnete Studio in Westend bietet Menschen, die abnehmen möchten, auf drei Ebenen die Möglichkeit, an Gewicht zu verlieren. Heerstraße 2, 14052 Berlin, Telefon: 0151/46 36 08 27 oder Telefon: 0171/533 47 55, www.optilimb.de Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

  • Westend
  • 19.12.19
  • 70× gelesen
Tipps und Service
In diesen Lebensmitteln stecken insgesamt 213 Gramm Zucker, das entspricht etwa 63 Zuckerwürfeln.
2 Bilder

ERNÄHRUNG
Macht Zucker süchtig? Wissenswertes über den größten Energieträger unter den Kohlenhydraten

Zugegeben: Die These, ob Zucker süchtig macht, ist zugespitzt formuliert. Die Wissenschaft spricht heute davon, dass das Verlangen nach etwas Süßem zu einem „suchtähnlichen Verhalten“ führen kann. Ein kritischer Blick auf unsere Ernährungsgewohnheiten und die kalorienhaltigen Bestandteile unserer Lebensmittel kann hilfreich sein, um das eigene Gewicht in den Griff zu bekommen. Zucker aktiviert das Belohnungssystem im Gehirn. Dabei werden Botenstoffe – etwa das Glückshormon Dopamin –...

  • Schöneberg
  • 19.09.19
  • 146× gelesen
Wirtschaft

Neu eröffnet
Cryosizer Studio B1 Berlin

Cryosizer Studio B1 Berlin: Vor wenigen Tagen hat der "Kälteclub" in Berlin eröffnet. Der kurze Aufenthalt in der Kältekammer bei bis zu minus 150 Grad soll für eine Stimulation des Stoffwechsels sorgen und den Fettabbau beschleunigen. Bleibtreustraße 38/39, 10623 Berlin, Mo-Fr 10-14 & 16-20 Uhr, Sa/So 10-14 Uhr, Telefon: 845 256 29, www.cryosizer.com/b1 Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

  • Charlottenburg
  • 09.04.19
  • 337× gelesen
Bildung

Fit ins neue Jahr
Vortrag zum gesunden Fasten in der Anna-Seghers-Bibliothek

Wer sich fürs neue Jahr eine Fastenkur vorgenommen hat, braucht vielleicht Tipps zu den möglichen Varianten des gesundheitsfördernden Nahrungsstopps: Heilpraktikerin Gabriele Schwalbe gestaltet den nächten „ExpertenRat“ der Anna-Seghers-Bibliothek im Linden-Center. Sie spricht über das Thema „Heilfasten, Basenfasten oder Intervallfasten?“. Nicht nur in der Fastenzeit, auch zur Vorsorge, bei gesundheitlichen Problemen oder ganz klassisch, um Gewicht zu reduzieren, verzichten Menschen über...

  • Neu-Hohenschönhausen
  • 19.01.19
  • 32× gelesen
Gesundheit und Medizin
Den ungesunden Gewohnheiten auf der Spur: Der Arzt Olaf Lenzen und die Ernährungstherapeutin Christina Zimmer.
3 Bilder

ERNÄHRUNG
Weg mit dem Wohlstandsspeck: Gewohnheiten gezielt und nachhaltig verändern

Am Anfang der Ernährungsberatung steht eine tagtägliche Aufzeichnung der Ess- und Trinkgewohnheiten. Dieses Protokoll gibt Aufschlüsse über die Kalorienfallen des Tages. Die Dickmacher finden sich meist unter dem, was man nebenbei isst und trinkt: den Latte macchiato, den Snack beim Warten auf die U-Bahn oder die Knabbereien abends vor dem Fernseher. „Das Schlimmste sind jedoch die Softdrinks“, sagt der Ernährungsmediziner Olaf Lenzen. Aus Unkenntnis werden diese kalorienhaltigen Getränke...

  • Spandau
  • 12.10.18
  • 560× gelesen
Tipps und Service
Das Buch "Herr Mertens nimmt ab" stellt viele Diäten in den Schatten.

UNSER BUCHTIPP
Herr Mertens nimmt ab: Von einem, der auszog, das Abnehmen zu lernen

Abnehmen ist ein Leidens-thema und steht bei vielen von uns mindestens zweimal im Jahr ganz oben auf der Agenda: vor dem Urlaub und nach dem Urlaub. Diäten aus den Illustrierten versprechen eine schnelle Lösung. Doch die gelösten Pfunde finden schnell wieder zurück. Herr Mertens hat das satt! Jochen Mertens aus Hamburg, Mitte 50, ist Journalist und ein Genussmensch. Er war nicht immer dick. Es muss wohl an seinem Schreibtisch liegen, an dem er seit vielen Jahren fast täglich mehrere Stunden...

  • Mitte
  • 04.09.18
  • 395× gelesen
Bildung

Traumkurven treffen sich

Haselhorst. Die „Traumkurven“ suchen noch Gleichgesinnte. Denn Abnehmen in der Gruppe steigert die Motivation. Gemeinsam werden Diäten besprochen, regelmäßig das Gewicht kontrolliert, gesund gekocht und Tipps ausgetauscht. Die „Traumkurven“" treffen sich jeden Donnerstag um 17 Uhr im Burscheider Weg 21. Weitere Infos gibt es beim Gemeinwesenverein Haselhorst unter  334 51 51. uk

  • Haselhorst
  • 18.07.16
  • 9× gelesen
WirtschaftAnzeige

Feel Good-Programm bei Weight Watchers kennenlernen

Feel Good ist der neue einzigartige Mix aus Food, Fit & Feel. Dabei geht es um mehr, als nur das Minus auf der Waage. Es geht um Dich. Wie du bist. Wie Dich fühlst. Und wie wir Dich unterstützen und motivieren können. Was uns dabei hilft? Unsere 3 Säulen – sie sollen dich stets ausgeglichen durch deinen Alltag begleiten. Wir zeigen dir gerne wie es geht: Food: So geht lecker. Essen ist mehr als einfach nur Ernährung. Und vor allem mehr als Kalorienzählen. Fit: Aus Auszeit wird Aktivzeit....

  • Hansaviertel
  • 23.02.16
  • 446× gelesen
Fitness und Schönheit

Gute Vorsätze bildlich vorstellen

Manch einer mag schon beim Umsetzen seiner guten Vorsätze ins Stocken geraten sein. Es motiviert dann, sich das Ziel bildlich vorzustellen. "Das heißt, sich selbst im Zustand des erreichten Ziels sehen", erklärt Gesundheitspsychologe Lutz Hertel, Vorsitzender des Deutschen Wellness Verbandes. Man solle versuchen, sich vorzustellen, wie man aussieht und wie man sich fühlt. Manchen helfen auch Idole, die das, was man sich vorgenommen hat, schon erreicht haben. "Wichtig ist, sich immer wieder an...

  • Mitte
  • 28.01.16
  • 30× gelesen
Fitness und Schönheit

Abnehmen mit Intervalltraining

Wer viel Fett verbrennen und Pfunde verlieren will, sollte sich lange bei niedriger Intensität bewegen. Optimal nimmt man ab, wenn man während einer Phase niedriger Intensität die Belastung kurzzeitig immer wieder steigert (Intervalltraining). Darauf weist Caroline Werkmeister, ärztliche Leiterin am Kompetenzzentrum für Sport- und Bewegungsmedizin am Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf hin. Bei kurzen intensiven Belastungen stammt der Großteil der Energie aus Kohlenhydraten. Es wird zwar...

  • Mitte
  • 28.01.16
  • 33× gelesen
Senioren

Körpergewicht bei Älteren

Knapp die Hälfte (48,5 Prozent) der 50- bis 59-Jährigen ist mit ihrem Gewicht nicht zufrieden. Das geht aus einer GfK-Umfrage hervor. In der Altersgruppe 40 bis 49 sind es fast genauso viele (46,8 Prozent). Unter den Jüngeren zwischen 18 und 29 Jahren haben gut ein Drittel (35,7 Prozent) etwas an ihrem Gewicht auszusetzen. Die GfK befragte im Auftrag des Nestlé Ernährungsstudios im März 1037 Männer und Frauen ab 18 Jahren. mag

  • Mitte
  • 19.01.16
  • 35× gelesen
Gesundheit und Medizin
Vor dem ersten Schnitt steht wie hier bei Dr. Jens Baetge, Facharzt für plastisch-ästhetische Chirurgie und Chefarzt an der Nürnberger Klinik für Ästhetisch-Plastische Chirurgie die eingehende Beratung.
4 Bilder

Nach Gewichtsverlust: Hautlappen können zum Problem werden

Wenn die überschüssige Haut nach dem Abnehmen auch zu einem gesundheitlichen Problem wird, kommt eine Operation infrage. In solchen Fällen ist der Gang zum plastischen Chirurgen häufig der einzige Ausweg, sagt Sven von Saldern, Präsident der Deutschen Gesellschaft für Ästhetisch-Plastische Chirurgie (DGÄPC). "Die Patienten schwitzen, und es kann zu Entzündungen und Pilzinfektionen kommen." Durch Reibung entstehen wunde Stellen. Häufig ist der Leidensdruck auch ästhetischer Natur, weiß von...

  • Mitte
  • 11.01.16
  • 581× gelesen
SportAnzeige

Mrs.Sporty Friedrichshain Süd: 7-jähriges Jubiläum am 12./13. November 2015

Im November 2008 öffnete Maja Wegener, Mrs.Sporty Club Inhaberin und ihr Team zum ersten Mal die Türen des Frauenfitness-Clubs in Berlin-Friedrichshain, direkt am Ostbahnhof. Am 13. November feiert der Club sein siebenjähriges Bestehen. Die Jubiläumsfeier steht unter dem Motto „Mrs.Sporty sagt Danke für 7 erfolgreiche Jahre“. Alle Bürgerinnen aus der Umgebung sind herzlich eingeladen, das Jubiläum gemeinsam mit Maja, ihrem Team und Mitgliedern zu feiern und sich über das erfolgreiche Fitness-...

  • Friedrichshain
  • 10.11.15
  • 388× gelesen
SportAnzeige
Sabine Fischer und ihre Trainerteams freuen sich auf Sie!

Mrs.Sporty – 10 bewegende Jahre

Die Mrs.Sporty Clubs in Köpenick und Friedrichshagen feiern gemeinsam mit den Mrs.Sporty Clubs in neun europäischen Ländern und über 500.000 Frauen das 10-jährige Bestehen der erfolgreichen Marke und sagen Danke. Clubmanagerin Sabine Fischer blickt mit ihrem Team bereits auf bewegende 9 Jahre zurück. „Wir begleiten und unterstützen unsere Mitglieder auf ihrem Weg zu mehr Energie, zu ihrer Wohlfühlfigur oder zu einem schmerzfreieren Leben. Jeden Tag lernen wir tolle Frauen kennen und helfen...

  • Köpenick
  • 04.11.15
  • 183× gelesen
Gesundheit und Medizin

Neue Kleidergröße ernst nehmen

Übergewicht bei Männern entsteht meist schleichend. Deshalb ist es wichtig, ehrlich zu sich zu sein. Wenn man in den vergangenen Jahren seine Kleidung mehr als eine Nummer größer kaufen musste, liegt das eher nicht an der Passform der Kleidung. Darauf weisen die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) und die Stiftung Männergesundheit in ihrer Broschüre "Übergewicht" hin. Besser sollte man etwas unternehmen, statt zu warten, bis der Bauch sich nicht mehr verstecken lässt. Beim...

  • Mitte
  • 20.10.15
  • 112× gelesen
SportAnzeige
Gudrun Thieme

HYPOXI® – Der Weg zur Wunschfigur

Es ist Sommer und der Bikini kneift immer noch oder etwa schon wieder? Verzweifeln Sie nicht, auch wenn Sie schon Ihrer Meinung nach alles probiert haben. Denn so ging es auch irgendwann meiner Kundin Frau Eichstädt: „Meine Arbeitskollegin hatte mich auf eine Anzeige aufmerksam gemacht, wonach eine Stoffwechselanalyse angeboten wurde. Obwohl ich seit Jahren regelmäßig zum Sport gehe und jeden Tag mit dem Fahrrad zur Arbeit fahre, wollte ich nun endlich mal wissen, warum ich trotzdem permanent...

  • Köpenick
  • 04.08.15
  • 127× gelesen
SportAnzeige
Pia Kittner sucht 30 Personen für eine Figur-Studie.
2 Bilder

SPEED FIT sucht 30 Personen für eine Figur-Studie

Unsere SPEED FIT-Mitarbeiterin, Pia Kittner, sucht 30 Personen für eine Figur-Studie. Um die „Topfigur“ zu bekommen, ist es erforderlich den Körper zu formen. Hierzu ist die Frage wichtig: Wie entsteht die Körperform? Die Antwort lautet: Die meist unerwünschte Form besteht aus Fett, die gewünschte Form entsteht durch Muskeln. Das heißt, es reicht nicht aus, einfach nur Fett abzubauen. Um eine gute Figur oder sogar die Topfigur zu bekommen, ist es wichtig Muskeln aufzubauen. Im Rahmen einer...

  • Tegel
  • 04.08.15
  • 244× gelesen
Gesundheit und Medizin
Spaß am Sport – das ist eine der wichtigsten Voraussetzungen, um den inneren Schweinehund zu überwinden. Gemeinsames Training mit Freunden oder einem Personal Trainer können für Motivation sorgen.
2 Bilder

Erfolgreich abnehmen: Lieber konsequent als schnell und viel

Im Kampf gegen unliebsame Pfunde sollten Abnehmwillige auf langfristige Erfolge setzen. Schnelles Abnehmen allein durch Sport ist schwierig. „Dafür verbrennt man zu wenig Kalorien“, sagt Prof. Ingo Froböse, Leiter des Zentrums für Gesundheit durch Sport und Bewegung an der Deutschen Sporthochschule in Köln. Rund 9000 Kalorien muss man abbauen, um ein Kilo Fett zu verlieren, ein Durchschnittsmann schafft durch eine Stunde Laufen gerade rund 600 Kalorien. Die Muskeln sind Verbündete, wenn es...

  • Mitte
  • 10.07.15
  • 287× gelesen
  •  1
SportAnzeige
Das Team von Mrs.Sporty Heiligensee.

Mrs.Sporty: Konturen festigen, Haut straffen

Muskeln und ein festes Bindegewebe sind der Grund für straffe Haut. Bei Mrs.Sporty Heiligensee können Frauen jeden Alters ihre Muskeln aufbauen, Fett reduzieren und ihre Konturen festigen, indem sie regelmäßig trainieren. "Straffe Haut ist nicht in erster Linie eine Frage des Alters, sondern von Muskeln und Bindegewebe", erklärt Astrid Miosga, Inhaberin von Mrs.Sporty Heiligensee. Muskeln und Bindegewebe durch ein effizientes Training zu kräftigen, ist in jedem Alter möglich. Durch...

  • Heiligensee
  • 06.05.15
  • 62× gelesen
SportAnzeige
Starten Sie jetzt durch bei Mrs.Sporty.

Vier Wochen Bauch-weg-Aktion bei Mrs.Sporty

Ein flacher Bauch macht zweifelsohne zufrieden und verleiht Selbstbewusstsein. Doch das ist nur ein Aspekt, denn ein erhöhter Bauchumfang birgt gesundheitliche Risiken (z.B. Arteriosklerose, Diabetes), darüber sind sich die Mediziner einig. Mrs.Sporty lädt ein zu einem "Vier Wochen Bauch-weg-Aktion" und will interessierte Frauen dabei unterstützen, ihren Bauchumfang zu reduzieren. "Ein erhöhter Bauchumfang gilt heute unter präventivmedizinischen Aspekten als wesentlicher Risikofaktor, denn...

  • Reinickendorf
  • 17.04.15
  • 119× gelesen
SportAnzeige
Das Team von Mrs.Sporty Club Lichterfelde.

Vier Wochen Bauch-weg-Aktion bei Mrs.Sporty Club Lichterfelde

Ein flacher Bauch macht zweifelsohne zufrieden und verleiht Selbstbewusstsein. Doch das ist nur ein Aspekt, denn ein erhöhter Bauchumfang birgt gesundheitliche Risiken (z.B. Arteriosklerose, Diabetes), darüber sind sich die Mediziner einig. Mrs.Sporty lädt ein zu einem "Vier Wochen Bauch-weg-Aktion" und will interessierte Frauen dabei unterstützen, ihren Bauchumfang zu reduzieren. "Ein erhöhter Bauchumfang gilt heute unter präventivmedizinischen Aspekten als wesentlicher Risikofaktor, denn...

  • Lichterfelde
  • 17.04.15
  • 55× gelesen
SportAnzeige
Robin Derpa, Fitnesstrainer

Hose zu eng? hoch2 Fitnessclub hilft

Bringen Sie jetzt Ihre Figur in Sommerform. Wollen Sie vor dem Sommer und im Rahmen Ihrer guten Vorsätze Gewicht reduzieren und Umfang verlieren? Generell gesünder leben und sich wohler fühlen? Und das auch noch mit viel Spaß? Wenn ja, dann sollten Sie gleich zum Telefonhörer greifen und sich im hoch2 unter 65 49 78 86 melden und einen Beratungstermin vereinbaren. "Bereits nach vier Wochen ist man ein ganz anderer, positiver Mensch", erklärt Robin Derpa, Ernährungscoach und Fitnesstrainer....

  • Köpenick
  • 16.04.15
  • 42× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.