Anwohner

Beiträge zum Thema Anwohner

Umwelt
Michael Bendler hat die kleine Oase frühlingshaft gestaltet.
6 Bilder

Anwohner kümmert sich weiter um die kleine Grünanlage am Pistoriusplatz

Frühlingsblumen, Holzschnitzereien, kleine Figuren: Michael Bendler hat die kleine Oase am Pistoriusplatz wieder frühlingshaft gestaltet. Wer dieser Tage an der kleinen Grünfläche zwischen Charlottenburger und Max-Steinke-Straße vorbeikommt, dem zaubert das eine oder andere Detail sicher ein Lächeln ins Gesicht. Vielleicht ist es die kleine Elfe, die in einer Wurzel zu entdecken ist, oder die Holzfigur mit einem Fahrradhelm. Oder vielleicht freuen sich die Passanten einfach nur über die mit...

  • Weißensee
  • 03.04.20
  • 55× gelesen
Umwelt
Jürgen Köhler von den Jungen Tauchpionieren Berlin half im eiskalten Wasser bei der Reinigung des Kreuzpfuhls mit.
3 Bilder

Viel Müll im Pfuhl
Taucher unterstützten Reinigungsaktion der Nachbarn rund um den Kreuzpfuhl

Die von Nachbarn organisierte Putzaktion am Kreuzpfuhl war ein voller Erfolg. Die Nachbarschaftsinitiative „Sauberer Kreuzpfuhl“ hatte sich in Anbetracht des schönen Wetters entschieden, schon mal für einen vorgezogenen Frühjahrsputz zu sorgen. In der Grünanlage um das kleine Gewässer an der Woelckpromenade hatte sich in den vergangenen Monaten wieder viel Müll angesammelt. Und im Kreuzpfuhl selbst lag ebenfalls viel Unrat. Um die 60 freiwillige Helfer, darunter viele Kinder, kamen zur...

  • Weißensee
  • 11.03.19
  • 127× gelesen
Umwelt
Ein Blick über den Kreuzpfuhl, der auf den ersten Blick ein idyllisches Gewässer ist. Aber er müsste gründlich entschlammt und saniert werden.
4 Bilder

Keine Erfahrungen mit der Teichsanierung
Kreuzpfuhl: Entschlammung lässt auf sich warten

Der Kreuzpfuhl ist eines der kleinsten, aber auch idyllischsten Gewässer Berlins. Doch es droht zu vermüllen. Er ist ein bisschen wie der Weiße See im Miniformat. Auch um den Kreuzpfuhl herum gibt es einen kleinen Park. Sowohl in diese Grünanlage, als auch in das Wasser des Pfuhls wird allerdings immer wieder achtlos Müll geworfen: Flaschen, Papier, Plastik, Bälle, alte Weihnachtsbäume und anderes mehr. Auch eine Weide, die ins Wasser stürzte, liegt dort immer noch. Weil sie nicht zusehen...

  • Weißensee
  • 08.11.18
  • 164× gelesen
Umwelt
Tanja Weiße koordiniert das Projekt „Prima Klima in Weißensee“. In diesem malten Kinder bereits Bilder zum Zusammenhang von Mobilitätsverhalten und Klimawandel.

Klimafreundlich unterwegs
Weißenseer Initiative lädt zum Kiezspaziergang zum Thema Mobilität ein

Wie können die Menschen im Ortsteil mit ihrem Mobilitätsverhalten Einfluss auf das Klima nehmen? Um diese Frage soll es bei einem Kiezspaziergang gehen. Veranstaltet wird er am 21. September vom Projekt „Prima Klima in Weißensee“ gemeinsam mit der Initiative „KiezGestalten“. Das Motto dieser Exkursion durch den Norden des Ortsteils lautet „Klimafreundlich mobil in Weißensee“. Das Thema umweltfreundliche Mobilität ist nicht erst seit dem Dieselskandal in aller Munde. Auch wenn alle Autos mit...

  • Weißensee
  • 01.09.18
  • 57× gelesen
Soziales
Kürzlich trafen sich Anwohner im Park am Kreuzpfuhl, um den Müll aus dem Teich und der Grünanlage zu entsorgen.
3 Bilder

Anwohner räumen am Kreuzpfuhl gemeinsam auf

Es ist eines der kleinsten, aber auch idyllischsten Gewässer Berlins: der Kreuzpfuhl. Im Park an diesem kleinen See und ins Wasser wird allerdings immer wieder achtlos Müll weggeworfen: Flaschen, Papier, Plastik und anderes mehr. Weil sie nicht zusehen wollen, wie Pfuhl und Grünanlage vor ihrer Haustür weiter vermüllt, trafen sich kürzlich ein paar Anwohner, um den Müll aufzusammeln. Dabei wurde allerhand Unrat entsorgt. Neben Flaschen und Plastikmüll wurden auch ein altes Wahlplakat und...

  • Weißensee
  • 01.05.18
  • 610× gelesen
Bauen
Auf dem Grundstück Falkenberger Straße 151/154 sollen im April die Bauarbeiten beginnen.

Gesobau baut für Flüchtlinge: Anfang 2018 sollen die Neubauten bezugsfertig sein

Weißensee. Demnächst sollen die Arbeiten zum Bau zweier Gebäude auf dem Grundstück Falkenberger Straße 151/154 beginnen. Es befindet sich hinter einem Mehrfamilien-Wohnhaus, in dem bereits seit einigen Jahren neben regulären Mietern auch Flüchtlinge leben. Und auch in den neuen beiden Häusern sollen zunächst Flüchtlinge Wohnraum erhalten. Gebaut werden die Häuser von der Wohnungsbaugesellschaft Gesobau. Diese vermietet sie für drei Jahre an das Landesamt für Flüchtlingsangelegenheiten. Danach...

  • Weißensee
  • 21.03.17
  • 853× gelesen
Leute
Anwohner Michael Bendler läutet auch in diesem Jahr den Frühling südlich vom Pistoriusplatz mit einem Basar ein.
3 Bilder

Basar zum Saisonstart mit Michael Bendler

Weißensee. Mit einem Frühlingsbasar läutet Anwohner Michael Bendler die Saison auf der kleinen Oase am südlichen Pistoriusplatz ein. Am 12. April findet dieser Basar unter dem Motto „Nehmen und Geben“ von 11 bis 16 Uhr statt. Mit Spenden, die beim Basar zusammenkommen, soll die Pflege der Fläche in diesem Jahr gesichert werden. Zu Beginn dieser kleinen, ehrenamtlich organisierten Veranstaltung weiht Michael Bendler einen neuen Wegweiser auf der Oase ein. Acht Richtungspfeile zeigen...

  • Weißensee
  • 29.03.16
  • 105× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.