Ausstellungszentrum Pyramide

Beiträge zum Thema Ausstellungszentrum Pyramide

Kultur

Blick zurück in die 1980er- und 1990er-Jahre
Fotoausstellung über das Leben in Marzahn-Hellersdorf

Das Bezirksamt zeigt ab  9. November im Ausstellungszentrum Pyramide eine Ausstellung zum Mauerfall vor 30 Jahren. In Fotografien und Installationen werden auch die Jahre davor und danach lebendig. Zur Ausstellung „Wandel und Annäherung“ wurden die Arbeiten von sechs Fotografinnen und Fotografen zusammengestellt. Diese erkundeten in ihren Fotos in den 1980er- und 1990er-Jahren unterschiedliche Lebensbereiche im Osten Deutschlands. Ein wichtiger Bezugspunkt ist dabei der heutige Bezirk...

  • Hellersdorf
  • 02.11.19
  • 68× gelesen
Kultur

Musikfestival beschäftigt sich mit der Zeit
Pyramidale erstmals kostenfrei

Die neue Pyramidale beschäftigt sich mit dem Phänomen der Zeitebenen in der Musik. Veranstaltungsorte sind in diesem Jahr neben der Straßenbahn das Ausstellungszentrum Pyramide und der Projektraum Galerie M. Wie stellen sich unterschiedliche Zeitebenen musikalisch dar? Das ist das Thema der 18. Pyramidale. Das Festival für Neue Musik und interdisziplinäre Kunstaktionen findet seit 2002 im Bezirk statt. Auch die diesjährige Pyramidale beginnt am Sonnabend, 7. September, um 17 Uhr mit der...

  • Hellersdorf
  • 25.08.19
  • 105× gelesen
Kultur
Inmitten von blühenden Blumen erschafft Sandra Schmidt ihre Kunstwerke.
2 Bilder

Von Raumwelten und Nebeltrinkern
Das Ausstellungszentrum Pyramide eröffnet am 6. Juli die große Sommerschau

Im Ausstellungszentrum Pyramide werden regelmäßig Ausstellungen zu aktuellen gesellschaftlichen und kulturellen Themen veranstaltet. Die Schau „Raum Welten“ lädt ab Sonnabend, 6. Juli, zur Besichtigung ein. Unter den vier ausstellenden Künstlern ist auch Sandra Schmidt, die im Bezirk keine Unbekannte ist. Raum und Räumlichkeit, so viel wird schnell klar, kann künstlerisch höchst unterschiedlich aufgegriffen werden. Während Frank Brückner tief in mikroskopische Welten aus Kaffeeschaum und...

  • Hellersdorf
  • 30.06.19
  • 222× gelesen
Kultur
Das Bezirksmuseum, hier Haus 2 an der Straße Alt-Marzahn 55, hat für beide Häuser jeweils nur eine Personalstelle und bleibt deshalb an den Wochenenden geschlossen.
2 Bilder

Kultureinrichtungen in Marzahn-Hellersdorf fehlt es an Personal

Der Bezirk hat attraktive Kultureinrichtungen. Doch diese sind nur an Wochentagen geöffnet. Sonnabends und sonntags sind sie mangels Personal geschlossen. Kulturstadträtin Juliane Witt (Die Linke) will dies ändern. Grund für die Personalprobleme ist der Personalabbau beim Bezirksamt in den zurückliegenden Jahren. Arbeitskräfte vom Jobcenter, um solche Probleme auszugleichen, sind kaum noch zu bekommen. Der Bezirk hat vier kommunale Kultureinrichtungen: die Galerie M, das...

  • Marzahn
  • 20.03.18
  • 234× gelesen
Kultur

Kunstgattungen im Dialog

Hellersdorf. Die freie, medienübergreifende Kunstklasse Marzahn-Hellersdorf stellt im Ausstellungszentrum „Pyramide“ aus. Unter dem Titel „Wesen und Struktur“ sind Fotografie, Malerei, Grafik, Skulpturen, Installationen und Videoa zu sehen. Die freie, medienübergreifende Kunstklasse wurde im Frühjahr dieses Jahres von der Bildenden Künstlerin Vera Müller und dem Filmemacher Matthias Schwelm gegründet. Acht junge Künstler im Alter von 15 bis 24 Jahren beteiligten sich an der gemeinsamen Arbeit...

  • Hellersdorf
  • 16.07.15
  • 24× gelesen
Bildung

Stipendien für freie Kunstklasse

Marzahn-Hellersdorf. Junge, kunstinteressierte Menschen (15-27 Jahre) können sich mit ihrer Projektidee um ein Stipendium bewerben.Die freie, medienübergreifende Kunstklasse Marzahn-Hellersdorf ist ein Kooperationsprojekt der Berliner Künstler und Filmemacher Vera Müller und Matthias Schwelm mit der Volkshochschule Marzahn-Hellersdorf und dem Ausstellungszentrum Pyramide. Das Projekt wird gefördert durch den Berliner Projektfonds Kulturelle Bildung. Die Ausschreibung richtet sich an junge...

  • Marzahn
  • 26.03.15
  • 114× gelesen
Kultur
Uwe Peschel (links) und Lutz Beckmann stellen zusammen im Ausstellungszentrum Pyramide Bilder aus.

Beckmann und Peschel zeigen Arbeiten in Öl

Hellersdorf. Das Ausstellungszentrum "Pyramide" präsentiert eine Ausstellung mit Arbeiten zweier unterschiedlicher Künstler. Sie zeigt unter dem Titel "Terpentin" Arbeiten von Lutz Beckmann und Uwe Peschel.Der Titel der Ausstellung gibt an, was den Besucher der Ausstellung erwartet: klassische Ölmalerei. Beckmann und Peschel bieten eine Auswahl von Bildern, die in der klassischen Technik Ausblicke und Einblicke hauptsächlich in Landschaften gestatten. Es sind "innere" Landschaften, mit...

  • Hellersdorf
  • 27.02.15
  • 396× gelesen
Soziales

Die "Pyramide" lässt Jugendliche Wunschwelten kreieren

Hellersdorf. Kinder und Jugendliche können sich im Ausstellungszentrum "Pyramide" an der Riesaer Straße ihre eigenen Wunschwelten schaffen.Die Möglichkeit hierfür bietet sich in dem Projekt "Ko(s)misches Wurmloch". Die Mahlsdorfer Künstlerin Birgit Schöne stattete einen Teil des Erdgeschosses mit einem "Zeittunnel" aus Pappmaché aus. Kinder und Jugendliche können durch den Zeittunnel kriechen und am Ende in einer anderen Welt ankommen. Papier und andere Materialien stehen bereit, mit denen sich...

  • Hellersdorf
  • 01.01.15
  • 23× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.