Alles zum Thema Bayern

Beiträge zum Thema Bayern

BauenAnzeige

Einbrechern die Tour vermasseln

Ferienzeit ist Einbruchszeit Es ist ein gutes Jahr für Ferien: Wer geschickt plant, der hat durch günstig gelegene Brückentage viel freie Zeit. In NRW gibt es gar ausnahmsweise eine Woche Pfingstferien. Zeit für Urlaub, Zeit den eigenen vier Wände den Rücken zuzukehren und anderswo Urlaub zu machen. Aber: Damit kalkulieren auch unangenehme Zeitgenossen. Einbrecher. Auch sie haben die Ferienplanung im Blick – allerdings für ihre dunklen Geschäfte. Und die Zahl der Einbrüche steigt im Vergleich...

  • Blankenburg
  • 16.02.18
  • 31× gelesen
Kultur
Schlagersänger, Moderator, Entertainer, Witze-Erzähler. Wenn Bert Beel zur Belebung seines Stammtisches zum Oktoberfest bittet, ist gute Laune programmiert.

Oktoberfest in der "Filmbühne"

Charlottenburg. Entertainer und Radiomoderator Bert Beel und der "Fröhliche Musikanten-Stammtisch" laden am Dienstag, 24. Oktober, um 19 Uhr zu ihrem Oktoberfest ein. Zum geselligen Beisammensein bei Bier, Weißwürsten und Brez’n in der "Filmbühne" am Steinplatz, Hardenbergstraße 12, sind gleichermaßen ältere wie jüngere Feiergäste willkommen. Als Abendgarderobe ist bayerische Tracht erwünscht. maz

  • Charlottenburg
  • 18.10.17
  • 45× gelesen
Leute
Weltmeisterin Tina Schüssler aus Augsburg unterstützt den Pannenfächer der VOX TV Sendung "Die Höhle der Löwen"

Weltmeisterin Tina Schüssler setzt sich für Pannenfächer aus TV-Show ein

Eher zufällig begegneten sich Tina Schüssler und das Erfinderteam vom Pannenfächer auf der Messe AFA in Augsburg. Nach einer kurzen Kennenlernphase stellte sich schnell gegenseitige Begeisterung ein: Tina Schüssler berichtete auf der Bühne über ihren größten Kampf, in dem sie sich nach einem schweren Schlaganfall wieder zurück in den Ring kämpfte und sogar den Weltmeistertitel holte. Heute engagiert sie sich in vielen sozialen Projekten, insbesondere auch für Menschen mit Handicap. Da war...

  • Kreuzberg
  • 10.05.17
  • 215× gelesen
Kultur
34 Bilder

Fränkisches Newcomer-Label debütiert auf Berliner Fashionweek

Designerin Madeleine Heinrich (25) präsentiert eine Modekollektion der besonderen Art. Mit Schuhen die es im Handel so wie sie Madeleine Heinrich wollte nicht gab, wuchs eine zugleich verrückte wie auch einzigartige Idee. ...nur tragbar, ... nicht essbar ! Für ein außergewöhnliches Faschingskostüm - dem Candy-Style angelehnt - braucht man auch außergeöhnliche Schuhe,... leider gab es die so nicht. Kurzerhand entwarf und fertigte die studierte Produktdesignerin die Schuhe nach ihren...

  • Prenzlauer Berg
  • 10.02.17
  • 1.026× gelesen
Leute
Stolz präsentiert Wolfgang Spranger, Vorsitzender des Trägervereins Volkspark Lichtenrade, einen unter seiner Regie am Stadtrand gewachsenen Superkürbis.
3 Bilder

Gewichtige Ernte

Lichtenrade. Allein die acht größten im Volkspark Lichtenrade gewachsenen Kürbisse haben insgesamt rund 150 Kilogramm auf die Waage gebracht. Die drei mächtigsten Exemplare konnten kürzlich auf dem Wochenmarkt in der Bahnhofstraße begutachtet werden. Da staunte selbst Wolfgang Spranger, Vorsitzender des Trägervereins Volkspark Lichtenrade. Höchstpersönlich präsentierte er die drei Prachtexemplare auf dem Pfarrer-Lütkehaus-Platz. „Die werden wahrscheinlich irgendwie als Halloween-Material...

  • Lichtenrade
  • 04.10.16
  • 82× gelesen
Bauen
Die Architekten des Lützow-Carrés setzen auf die historische Blockrandbebauung.
5 Bilder

Am Lützowplatz baut die Dibag neben Büros und Läden 128 Mietwohnungen

Tiergarten. Mittes Baustadtrat Carsten Spallek (CDU) sprach von einem „schönen Tag“ für den Lützowplatz und von einem „städtebaulich anspruchsvollen Wurf“. Nach Jahren verschwindet die Brache am Platz. Das Münchner Immobilienunternehmen Dibag feierte unlängst zünftig mit Leberkäse, Weißwurst, Weißbier und Bretzeln sein neuestes Bauvorhaben in Tiergarten, das „Lützow-Carré“. Die riesige Baugrube ist ausgehoben. Bis Ende 2017 entsteht auf dem 7225 Quadratmeter großen Grundstück an Lützowplatz,...

  • Tiergarten
  • 21.06.16
  • 883× gelesen
Politik
Drei ungleiche Freunde: Bürgermeister Reinhard Naumann, BV-Vorsteherin Judith Stückler und Landrat Klaus Peter Söllner.

Grüß Gott: 25 Jahre Partnerschaft zwischen Kulmbach und Wilmersdorf

>Charlottenburg-Wilmersdorf. Die Arbeitslosenquote ist kleiner als der Promillewert des berühmten Biers. Nur der Fachkräftemangel scheint die Vollbeschäftigung zu verhindern. Kulmbachs Jugend zieht es dennoch nach Berlin. Jetzt kam auch der Landrat auf Visite. Und fränkelte fröhlich über das, was diese Orte trennt und verbindet. Gestatten: Klaus Peter Söllner, Gast aus einer anderen Welt. Landrat eines Kreises mit einer Arbeitslosenquote von 3,8 Prozent – „aber dafür ist Euer Bezirk viermal so...

  • Charlottenburg
  • 03.02.16
  • 147× gelesen
Ausflugstipps
Die Weihnachtsmärkte in den über 100 Städten der Deutschen Fachwerkstraße von der Elbe bis zum Bodensee umgibt ein wahrer Fachwerkzauber und sorgt für ein malerisches Ambiente.
11 Bilder

Malerische Weihnachtsmärkte entlang der Deutschen Fachwerkstraße

Budenzauber mit Wohlgerüchen und Lichterglanz: In der Adventszeit öffnen in ganz Deutschland die Weihnachtsmärkte und locken mit Kunsthandwerk, Glühwein und vielen regionalen Spezialitäten. Ein ganz besonderes Flair erwartet Besucher dabei in den Städten und Gemeinden der Deutschen Fachwerkstraße. Die Weihnachtsmärkte in den über 100 Orten von der Nordsee bis zum Bodensee und vom Rhein bis zur Oberlausitz verströmen vor dem Hintergrund alter Fachwerkhäuser ein ganz besonders malerisches...

  • Mitte
  • 09.12.15
  • 285× gelesen
Ausflugstipps
Die Straßen, die zum Nürnberger Hauptmarkt führen, sind festlich geschmückt.
2 Bilder

Besuch auf dem Nürnberger Christkindlesmarkt

Es gibt ihn seit fast 400 Jahren, und heute kommen pro Jahr rund zwei Millionen Besucher. Der Nürnberger Christkindlesmarkt gehört zu den bekanntesten und beliebtesten Weihnachtsmärkten unseres Landes.Dabei steht traditionell nicht Rummel mit Karussell und Klamauk im Vordergrund, sondern der Handel mit Weihnachtsgeschenken und weihnachtlichen Leckereien. Rund 180 Stände erwarten auf dem Hauptmarkt zu Füßen der Frauenkirche die Besucher. Angeboten werden Spezialitäten wie Früchtebrot, Nürnberger...

  • Mitte
  • 24.11.14
  • 104× gelesen
Bildung
Die Mitarbeiterinnen des Kulturhochhauses laden im Dirndl-Kleid zum "Schocktoberfest" in Marzahn-Nord ein.

Kinder und Jugendliche feiern "Schocktoberfest"

Marzahn. Mit dem "Schocktoberfest" knüpft das Kulturhochhaus auf pfiffige Weise an deutsches Brauchtum und die Bräuche von Jugendlichen heute an.Es ist nahezu einmalig, wie das Schocktoberfest Ende Oktober in Marzahn-Nord der ur-bayerischen Tradition in Berlin eine neue Bedeutung abgewinnt. Die Bierseligkeit wird durch ein anheimelndes Gruseln ersetzt. Vergleichbares gibt es hauptsächlich im englischen Sprachraum, wo "Schocktoberfeste" bereits in größerer Zahl gefeiert werden. "Das...

  • Marzahn
  • 24.10.14
  • 14× gelesen