Alles zum Thema Chirurgie

Beiträge zum Thema Chirurgie

Gesundheit und Medizin
Wer ständig aufs Handy schaut, bekommt das oft im Nacken zu spüren.

Der Handynacken: Wenn das Smartphone Schmerzen macht

Wer sich ständig über sein Smartphone beugt, kann Kopfschmerzen und Nackenprobleme bekommen. Langfristig kann es auch zu einer Fehlhaltung führen. "Wir sprechen seit einigen Jahren in solchen Fällen vom Handynacken", sagt Wolfgang Panter, Präsident des Verbandes Deutscher Betriebs- und Werksärzte. Intensives Nutzen von Smartphones und Tablets führe zu Problemen. Glaubt man dem New Yorker Wirbelsäulenchirurg Kenneth K. Hansraj, kommen viele Nutzer täglich auf vier Stunden und mehr an Smartphone...

  • Mitte
  • 22.02.16
  • 100× gelesen
Gesundheit und Medizin
Erst blau und lila, dann grün, dann gelb: Bis ein Bluterguss wieder verschwunden ist, dauert es zwei bis drei Wochen.
2 Bilder

Unschöne Überbleibsel: Blaue Flecken heilen meist von allein

Wer sich gestoßen hat oder gestürzt ist, sollte die betroffene Stelle umgehend kühlen. Durch die Kälte ziehen sich die Blutgefäße zusammen. So sorgt man dafür, dass Überbleibsel vielleicht etwas weniger unschön ausfallen. Das Kühlen verhindert, dass der Bluterguss immer größer wird und dämmt eine Schwellung ein, erklärt der Münchner Sportmediziner Prof. Martin Halle. "Ein Kühlen des blauen Flecks zu einem späteren Zeitpunkt als in der Anfangsphase bringt gar nichts." Die betroffene Stelle hoch...

  • Mitte
  • 11.01.16
  • 160× gelesen
Gesundheit und Medizin
Bei einer Schönheits-OP sind viele Nachsorgeuntersuchungen nötig.

Worauf man achten sollte: Wahl eines Schönheits-Chirurgen

Wer sich für eine Schönheitsoperation entscheidet, sollte bei der Wahl des Chirurgen Vorsicht walten lassen. "Schönheitschirurg", "Kosmetischer Chirurg" oder "Ästhetischer Chirurg" sind keine geschützten Berufsbezeichnungen. Jeder Arzt darf sich ungeachtet seiner Ausbildung so nennen. Darauf weist die Deutsche Gesellschaft für Ästhetisch-Plastische Chirurgie (DGÄPC) hin. Als "Facharzt für Plastische Chirurgie", "Plastischer Chirurg", "Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie" oder...

  • Mitte
  • 11.01.16
  • 98× gelesen
Gesundheit und Medizin
Vor dem ersten Schnitt steht wie hier bei Dr. Jens Baetge, Facharzt für plastisch-ästhetische Chirurgie und Chefarzt an der Nürnberger Klinik für Ästhetisch-Plastische Chirurgie die eingehende Beratung.
4 Bilder

Nach Gewichtsverlust: Hautlappen können zum Problem werden

Wenn die überschüssige Haut nach dem Abnehmen auch zu einem gesundheitlichen Problem wird, kommt eine Operation infrage. In solchen Fällen ist der Gang zum plastischen Chirurgen häufig der einzige Ausweg, sagt Sven von Saldern, Präsident der Deutschen Gesellschaft für Ästhetisch-Plastische Chirurgie (DGÄPC). "Die Patienten schwitzen, und es kann zu Entzündungen und Pilzinfektionen kommen." Durch Reibung entstehen wunde Stellen. Häufig ist der Leidensdruck auch ästhetischer Natur, weiß von...

  • Mitte
  • 11.01.16
  • 397× gelesen
Gesundheit und Medizin
Bei einer Skoliose ist die Wirbelsäule dreidimensional verformt. Sie ist nicht nur gekrümmt, auch einzelne Wirbelkörper sind verdreht.

Wenn die Wirbelsäule verformt ist: Bei Skoliose nicht hängen lassen

Skoliose ist eine dreidimensionale Verformung der Wirbelsäule. "Dreidimensional deshalb, weil die Wirbelsäule nicht nur gekrümmt ist, sondern die Wirbelkörper dazu auch noch verdreht sind", erläutert Johannes Flechtenmacher, Präsident des Berufsverbandes für Orthopädie und Unfallchirurgie (BVOU). Deutliche Anzeichen sind ungleich stehende Schultern und ein schiefes Becken. Die Fehlstellung der Wirbelsäule entwickelt sich meist in der Pubertät. Je früher die Erkrankung erkannt wird, desto...

  • Mitte
  • 11.01.16
  • 691× gelesen
Gesundheit und Medizin

Sehr schmerzhaft: Ausgekugelte Schulter

Wer sich einmal die Schulter auskugelt, hat ein hohes Risiko, dass es wieder passiert. Das gilt besonders für Patienten unter 20 Jahren. Eine ausgekugelte Schulter ist ausgesprochen schmerzhaft. Zwar ist es wichtig, dass das Gelenk schnell wieder an seinen Platz gekugelt wird, die Schulter selbst wieder einzukugeln, ist generell keine Option. Darauf weist Ingo Tusk, Chefarzt der Abteilung Sportorthopädie und Endoprothetik an den Frankfurter Rotkreuz-Kliniken, hin. Nach dem Einkugeln der...

  • Mitte
  • 03.11.15
  • 55× gelesen
Gesundheit und Medizin

Hartnäckiger Fußschmerz

Am schlimmsten ist es morgens: Ferse und Fußunterseite schmerzen und brennen. Dahinter steckt häufig ein Fersensporn. Doch die namensgebende Knochenwucherung ist oft gar nicht die Hauptursache und bei 30 Prozent der Betroffenen nicht einmal vorhanden. Der Schmerz geht von einer entzündeten Sehnenplatte (Plantarsehne) zwischen Ferse und Mittelfuß aus, berichtet das Patientenmagazin "HausArzt" (Ausgabe 2/2015). Diese Sehne muss zur Ausheilung entlastet werden. Das dauert lange, denn Sehnenzellen...

  • Mitte
  • 03.11.15
  • 37× gelesen
Tipps und Service

Gereiztes Steißbein

Bei stechenden Schmerzen im Gesäß kann ein spezielles, ringförmiges Kissen helfen. Auch Tabletten und gezielte Spritzen lindern die Beschwerden, sagt Reinhard Schneiderhan, Präsident der Deutschen Wirbelsäulenliga. Solche Schmerzen haben ihren Ursprung oftmals im Steißbein, das beispielsweise durch langes Sitzen gereizt ist. Auch Prellungen und Brüche nach einem Sturz können etwa die Ursache sein. dpa-Magazin / mag

  • Mitte
  • 22.09.15
  • 76× gelesen
Wirtschaft

Ausgezeichnete Chirurgie

Mitte. Die Charité ist als erstes Referenzzentrum für endokrine Chirurgie in der Region Berlin-Brandenburg zertifiziert worden. Damit bestätigt die Deutsche Gesellschaft für Allgemein- und Viszeralchirurgie e.V. (DGAV) der Charité, dass sie Patienten mit endokrinen Erkrankungen der Schilddrüse, Nebenschilddrüse sowie der Nebenniere besonders gute Bedingungen bietet und die Operationen überdurchschnittlich gut sind. „Das Zertifikat ist für uns eine Maßnahme der Qualitätssicherung und...

  • Mitte
  • 23.07.15
  • 48× gelesen
Tipps und ServiceAnzeige
Lassen Sie Ihren Teint erstrahlen.

Falten - für Sie kein Thema?

Jetzt, wo die Sommerferien nicht mehr weit sind, schaut Frau oder auch Mann kritisch in den Spiegel. Hektik und Stress haben deutliche Spuren auf der Haut hinterlassen. Selbst Kosmetik und teure Cremes helfen nicht mehr. Holen Sie sich Ihre Ausstrahlung zurück! Die Faltenunterspritzung ist eine sanfte Methode die Falten zu korrigieren, Volumen aufzubauen, die Falten zu entspannen und sogar die Haut jünger aussehen zu lassen. Störende Falten lassen sich durch diese sanfte Methode der...

  • Köpenick
  • 28.05.15
  • 75× gelesen
WirtschaftAnzeige
Dr. med. Martin H. Wernitz

Neue Privatpraxis für Ästhetische & Lifestyle Medizin

Es ist bunter in Hermsdorf geworden. Denn am Hermsdorfer Damm 119 hat Ende März "glatt.weg.", die Hauptstadt-Privatpraxis für Ästhetische und Lifetsyle-Medizin eröffnet und sticht nicht nur abends im Stadtbild durch die äußere Erscheinung hervor. Der im deutschen Gesundheitswesen angesehene Berliner Arzt mit Prädikatsexamen von der Charité, Dr. Martin H. Wernitz, verfolgt mit seiner Praxis ein völlig neues Konzept in Deutschland. Die Menschen werden immer älter und möchten ihr Leben solange wie...

  • Hermsdorf
  • 13.05.15
  • 875× gelesen
Soziales

Grenzen der Chirurgie

Buch. "Plastische und ästhetische Chirurgie - Möglichkeiten und Grenzen" lautet der Titel eines öffentlichen Vortrags des Helios Klinikums. Er findet am 28. April um 18 Uhr im Konferenzraum der Cafeteria an der Schwanebecker Chaussee 50 statt. Den Vortrag halten der Chefarzt der Klinik für HNO-Heilkunde, Prof. Dr. Marc Bloching und Dr. Andreas D. Niederbichler vom Zentrum für Orthopädie und Unfallchirurgie. Mit diesem Vortrag setzt das Helios Klinikum seine Informationsveranstaltungen für...

  • Buch
  • 17.04.15
  • 40× gelesen
Gesundheit und Medizin
Fällt Treppensteigen oder Spazierengehen schwer, ist die Entscheidung für ein künstliches Gelenk meist sinnvoll. Nur so werden Ältere wieder mobil.

Gute Gründe für ein künstliches Gelenk

Sind die Gelenke im Laufe der Zeit verschlissen, stehen viele Ältere irgendwann vor der Entscheidung: Soll ich mir ein künstliches Knie- oder Hüftgelenk einsetzen lassen?Ausschlaggebend bei der Entscheidung für oder gegen den Einsatz einer Gelenkprothese sei die individuelle Situation des Patienten, sagt Thomas Pauly. Er ist Vorstandsmitglied im Deutschen Orthopäden-Verband in Saarbrücken. Auch Prof. Markus Tingart, Direktor der Orthopädischen Klinik des Universitätsklinikums Aachen, betont:...

  • Mitte
  • 12.03.15
  • 99× gelesen
Gesundheit und Medizin
Patienten können nach einer Organtransplantation wieder ein normales Leben führen.

Rettende Spenderorgane

Nicht selten kommt die niederschmetternde Diagnose ganz plötzlich: Erkrankungen, die zu Organtransplantationen führen, können jeden Menschen in jedem Alter treffen.Nach Angaben der Deutschen Stiftung Organtransplantation verpflanzten Mediziner allein 2013 in Deutschland 2272 Nieren, 967 Lebern, 371 Lungen und 313 Herzen. Möglich sind Organtransplantationen erst durch Medikamente, die das Immunsystem dosiert unterdrücken und so verhindern, dass der Körper das Spenderorgan abstößt. Diese...

  • Mitte
  • 12.03.15
  • 55× gelesen