Alles zum Thema E-Learning

Beiträge zum Thema E-Learning

Kultur

Bibliotheken im Netz

Lichtenrade. In der Wanderausstellung „Digitale Angebote der Bibliotheken“ stellen die Berliner Stadtbibliotheken ihre Online-Angebote vor. In der Stadtteilbibliothek Lichtenrade, Briesingstraße 6, können sich Interessierte vom 5. bis 28. Februar über E-Books, E-Learning sowie Musik- und Videostreaming im Internet informieren. Entsprechende Angebote dürfen vor Ort auch gleich ausprobiert werden. Weitere Informationen finden Sie auf https://www.voebb.de/. Für die Nutzung der digitalen Angebote...

  • Lichtenrade
  • 31.01.18
  • 11× gelesen
Soziales

Studium für Flüchtlinge

Kreuzberg. Auf der Internetplattform "Wefugees" erhalten Geflüchtete jetzt auch Informationen über die Möglichkeiten eines Studiums in Deutschland. Dazu kooperiert das Portal mit dem E-Learning-Programm "Kiron". Fragen zu diesem Thema werden an Kiron weiter geleitet. Die Antworten finden sich dann unter www.wefugees.de. Wefugees startete 2015 in der Muskauer Straße ein interaktives Angebot für Flüchtlinge (wir berichteten). Sie können sich online mit verschiedenen Anliegen dorthin wenden und...

  • Kreuzberg
  • 17.11.16
  • 14× gelesen
Jobs und Karriere

Nicht zu knapp kalkulieren: Zeitaufwand für Weiterbildung

Um parallel zum Job eine Weiterbildung zu schaffen, ist eine realistische Zeitplanung das A und O. Wichtig ist, dass Berufstätige die Zeiten für Vor- und Nachbereitung von Anfang an realistisch sehen. Wie viel Zeit die Fortbildung kostet, hängt auch von der Art der Weiterbildung ab. Darauf weist die Stiftung Warentest in einem Leitfaden zum Thema hin. Wer einen Präsenzkurs belegt, ist an feste Termine gebunden. Außerdem kostet der Weg zum Bildungsinstitut und zurück Zeit. Bei einem Fernkurs...

  • Mitte
  • 17.08.15
  • 67× gelesen
Bildung

Kurse online absolvieren

Pankow. Das Bezirksamt soll prüfen, ob an der Pankower Volkshochschule (VHS) das E-Learning eingeführt werden kann. Diesen Auftrag erhielt es von den Bezirksverordneten. Der Vorteil für die Nutzer liegt auf der Hand: Sie könnten orts- und zeitunabhängig Angebote der VHS wahrnehmen. Davon würden vor allem Berufstätige und in ihrer Mobilität eingeschränkte Menschen profitieren. Nach seiner Prüfung soll das Bezirksamt die Verordneten informieren, welche Investitionen und Vorbereitungsmaßnahmen...

  • Pankow
  • 07.07.15
  • 45× gelesen