Ehrenurkunde

Beiträge zum Thema Ehrenurkunde

Politik
Von Bürgermeister Michael Grunst (rechts) bekam Wilfried Nünthel die Ehrenurkunde des Bezirksamtes.

Ehrenurkunde und neue Aufgabe für Ex-Stadtrat
Wilfried Nünthel bekommt höchste Auszeichnung und wird Schulbaukoordinator

Lichtenbergs langjähriger Stadtrat Wilfried Nünthel (CDU) hat sich Ende Januar – vorerst – in den Ruhestand verabschiedet, bis dahin war er das dienstälteste Bezirksamtsmitglied der ganzen Stadt. Zum Ausstand gab es noch ein Extra-Dankeschön von den Kollegen. Für seine Verdienste um den Bezirk überreichte Lichtenbergs Bürgermeister Michael Grunst (Die Linke) Wilfried Nünthel die Ehrenurkunde und damit höchste Auszeichnung des Bezirksamtes. Sie geht nur an Menschen, die sich in besonderem...

  • Lichtenberg
  • 12.02.20
  • 239× gelesen
Soziales

Ehrenurkunde post mortem verliehen
Bezirksamt Lichtenberg würdigt Lebensleistung von Dr. Wilhelm Fehse

Das Bezirksamt Lichtenberg hat Dr. Wilhelm Fehse post mortem die Ehrenurkunde des Bezirks verliehen. Diese höchste Auszeichnung in Lichtenberg würdigt die Lebensleistung und das außergewöhnliche Engagement von Wilhelm Fehse, der am 30. Juni im Alter von 62 Jahren verstarb. Seit 1993 war er im Weitling- und im Kaskelkiez als Mitarbeiter, später als Leiter des Büros für Sozialplanung tätig – und immer auch ehrenamtlich aktiv. Nachbarn, Initiativen und Vereine hatten in ihm einen Partner und...

  • Lichtenberg
  • 29.12.19
  • 153× gelesen
Soziales

Ehrenurkunde vergeben

Lichtenberg. Die höchste Form der Auszeichnung des Bezirks wurde vor Kurzem an Jörg Ritter verliehen. Der Lichtenberger habe „über 10 Jahre ein musterhaftes Beispiel für Bürgerengagement“ gezeigt, sagte Bürgermeister Michael Grunst (die Linke) bei der Übergabe. Nachdem er den Förderverein Obersee & Orankesee gegründet hatte, war er auch lange Zeit dessen Vorsitzender. Zahlreiche Veranstaltungen wurden durch den Verein realisiert, ein ganzjährig geöffnetes Restaurant angesiedelt und beide...

  • Lichtenberg
  • 24.09.19
  • 42× gelesen
Wirtschaft
Ehrenurkunde für Karen Friedel. Das gesamte Bezirksamt Lichtenberg gratulierte.
2 Bilder

Zweite Auszeichnung innerhalb kurzer Zeit
Karen Friedel vom Abacus Tierpark Hotel ist jetzt Lichtenberger Ehrenbürgerin

Für ihr vielseitiges und unermüdliches ehrenamtliches Engagement erhielt Abacus-Direktorin Karen Friedel jetzt die Ehrenurkunde des Bezirks Lichtenberg. Es ist schon die zweite Auszeichnung für sie innerhalb kurzer Zeit. Flexible Arbeitszeiten, Hilfe bei der Suche nach einer Wohnung oder einem Kitaplatz, das Angebot kürzerer Arbeitszeiten und 24 Auszubildende im Team: Dafür wurde das Abacus Tierpark Hotel 2018 zum Lichtenberger Unternehmen des Jahres gekürt. Direktorin Karen Friedel kümmert...

  • Friedrichsfelde
  • 12.04.19
  • 200× gelesen
  • 1
Soziales
Das Krankenhaus Königin Elisabeth Herzberge hat rund 1500 Mitarbeiter - allen hat das Bezirksamt die Ehrenurkunde gewidmet.
2 Bilder

Krankenhaus Königin Elisabeth Herzberge vom Bezirk ausgezeichnet

Das Evangelische Krankenhaus Königin Elisabeth Herzberge (KEH) hat jetzt die Ehrenurkunde des Bezirks Lichtenberg bekommen. Die Auszeichnung verlieh Bürgermeister Michael Grunst (Die Linke) im Namen des gesamten Bezirksamtes. Zum ersten Mal haben damit die Mitarbeiter eines Unternehmens die höchste Auszeichnung des Bezirks bekommen. Michael Grunst überreichte die Ehrenurkunde während des Neujahrsempfangs im Evangelischen Krankenhaus Königin Elisabeth Herzberge. „Ich bedanke mich für die...

  • Lichtenberg
  • 03.02.18
  • 703× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.