Alles zum Thema Falschgeld

Beiträge zum Thema Falschgeld

Blaulicht

Falschgeld im Einschreiben: Polizei-Erfolg durch korrekte Post

Haselhorst. Ein fehlgeleitetes Einschreiben führte dazu, dass die Polizei am 8. September einen mutmaßlichen Falschgeldhändler an der Gartenfelder Straße festnehmen konnte. Ein angeblicher Absender eines Briefes trug dazu bei, dass Falschgeld aus dem Verkehr gezogen werden konnte. Im Mai 2016 erschien auf einer Polizeistation in Hannover ein Mann und übergab den Polizisten einen Einschreibebrief, auf dem sein Name als Absender stand. Dieser Brief enthielt, wie sich später herausstellte,...

  • Haselhorst
  • 12.09.16
  • 87× gelesen
Blaulicht
Tatort Rathaus: Ein 45-Jähriger hatte nicht lange Freude am Geld, das er beim Umzug aus dem Bezirksamtstresor am Fehrbelliner Platz stahl.

Gericht verurteilt Mitarbeiter, der 100.000 Euro stahl

Charlottenburg-Wilmersdorf. Aus der Amtsstube ins Gefängnis: Den Mann, der unbemerkt Bargeld aus der Bezirkskasse stahl, erwartet eine Haftstrafe von dreieinhalb Jahren. Neben der veruntreuten Summe an echten Scheinen besaß der 45-jährige Sven D. auch Falschgeld. Sein Kontostand stieg um eben jene Summe an, die in den Kassen des Bezirksamts fehlte. Ein Indiz von mehreren, das dem zuständigen Amtsgericht für eine Verurteilung genügte. Nun ist der diebische Stadtobersekretär des Bezirksamtes...

  • Charlottenburg
  • 17.05.16
  • 60× gelesen
Tipps und Service
Falschgeld müssen Kunden bei der Auszahlung am Geldautomaten nicht befürchten, denn die Kreditinstitute und Geldbearbeitungsunternehmen befüllen die Automaten mit Banknoten, die die Bundesbank geprüft hat.

Der Schein trügt: Bei Verdacht auf Falschgeld zur Bank gehen

Seit dem 25. November gibt es den neuen 20-Euro-Schein am Geldautomaten: Ausgestattet mit zusätzlichen Sicherheitsmerkmalen können ihn Betrüger schwerer fälschen. Der alte Zwanziger wird nach und nach gegen die neuen Scheine ausgetauscht – derzeit befinden sich noch rund 3,3 Milliarden alte Scheine im Umlauf. Darauf weist der Bundesverband deutscher Banken hin. Gerade in der Übergangsphase sollten Verbraucher besonders achtsam sein. Denn wer wissentlich einen gefälschten Geldschein weitergibt,...

  • Mitte
  • 06.01.16
  • 732× gelesen
Blaulicht

Einbecker Straße: Betrüger aufgeflogen

Friedrichsfelde. Ermittler des Landeskriminalamtes sind einem Betrüger auf die Spur gekommen. In seiner Wohnung in der Einbecker Straße konnten sie Hinweise auf viele Straftaten sicherstellen. Am Vormittag des 9. Juli nahm die Polizei den Mann fest. Dem 25-Jährigen wird vorgeworfen, Einkäufe in betrügerischer Weise getätigt zu haben. Die Polizei war dem Mann aufgrund einer gefälschten Überweisung auf die Spur gekommen. In der Wohnung fanden die Beamten umfangreiche Beweismittel: bestellte...

  • Friedrichsfelde
  • 14.07.15
  • 91× gelesen
Blaulicht

Polizei nimmt Geldfälscher-Quartett fest

Ermittler des Landeskriminalamtes vollstreckten am 10. Juni Haftbefehle gegen vier mutmaßliche Geldfälscher. Auch in Spandau wurden Wohnungen durchsucht. Im Auftrag der Berliner Staatsanwaltschaft durchsuchten 60 Beamte des Landeskriminalamtes Berlin insgesamt acht Wohnungen in Berlin und Hessen. Ihr Ziel: Vier Haftbefehle wegen gewerbs- und bandenmäßigen Geldfälschens zu vollstrecken. Wohnungen wurden auch in Spandau und Reinickendorf durchsucht. Bei den Razzien stellten die Ermittler...

  • Spandau
  • 11.06.15
  • 126× gelesen